Immunantwort auf StudySmarter lernen und verstehen

  • Alles was du für deine Immunantwort Prüfungen brauchst - in einer App. Prüfungen brauchst - in einer App
  • Hunderte Immunantwort Karteikarten & Zusammenfassungen
  • Digitale Immunantwort Bücher von STARK
  • Immunantwort Übungsaufgaben mit Tipps & Lösungen
Books 1 Bücher
Flashcards 50 Karteikarten
Immunantwort
Immunantwort
Immunantwort

Lerne mit professionell erstellten Immunantwort Karteikarten

Tausende Karteikarten & Übungsaufgaben mit Tipps & Lösungsweg für Immunantwort und andere Fächer.

Immunantwort

Frage

Was gehört zum unspezifischen Immunsystem?

Antwort anzeigen

Antwort

Lymphozyten

Frage anzeigen

Frage

Welche Immunzellen gibt es? Und wie kann man diese unterscheiden?

Antwort anzeigen

Antwort

Angeborene Immunität (unspezifisch)

  • dazu gehören: Makrophagen, Dendritische Zellen, Mastzellen, Granulozyten und NK (Natürliche Killerzelle)
  • Funktion: Wächter und Effektorzellen in der frühen Erkennung und Abwehr von "Gefährlichem" mit Keimbahn-konfigurierten Mustererkennungsrezeptoren; sind immer in großer Zahl vorhanden und sind für die schnelle Bekämpfung von Pathogenen verantwortlich


Adaptive Immunität (spezifisch)

  • T-Lymphozyten und B-Lymphozyten
  • Funktion: erkennen (Fremdes) - Antigene spezifisch mit Antigenrezeptoren; zielgerichtete Verstärkung der laufenden angeborenen Abwehrreaktion; Schaffung eines immunologischen Gedächtnisses 
Frage anzeigen

Frage

Nenne Bestandteile der unspezifischen humoralen Immunabwehr.

Antwort anzeigen

Antwort

Cytokine

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Immunantwort Immunantwort

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Immunantwort Immunantwort

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Immunantwort Immunantwort

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Nenne Bestandteile der unspezifischen zellulären Immunabwehr.

Antwort anzeigen

Antwort

Natürliche Killerzellen

Frage anzeigen

Frage

Welche der folgenden Zellen, wird nach Antigenkontakt zu einer Plasmazelle?

Antwort anzeigen

Antwort

B-Lymphozyten

Frage anzeigen

Frage

Nenne Funktionen von Antikörpern.

Antwort anzeigen

Antwort

Opsonisierung

Frage anzeigen

Frage

Nenne wichtige Bestandteile eines Antikörpers.

Antwort anzeigen

Antwort

Fab-Abschnitt

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Immunantwort Immunantwort

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Immunantwort Immunantwort

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Immunantwort Immunantwort

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Welche der folgenden Immunglobuline sind Monomere?

Antwort anzeigen

Antwort

Immunglobulin M

Frage anzeigen

Frage

Was sind Gedächtniszellen?

Antwort anzeigen

Antwort

Gedächtniszellen verbessern den Schutz eines Individuums bei erneuter Infektion mit demselben Erreger

Frage anzeigen

Frage

Welche Aufgabe hat das Immunsystem?

Antwort anzeigen

Antwort

Das Immunsystem schützt den Körper vor Krankheitserregern, sogenannten Pathogenen, und anderen Bedrohungen für die Gesundheit. Damit ist das Immunsystem eine der grundlegenden Voraussetzungen für das Überleben des Organismus.

Frage anzeigen

Frage

Warum sind vielzellige Organismen auf ein funktionierendes Immunsystem angewiesen?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Das innere Milieu des Organismus ist ein guter Nährboden für Krankheitserreger.
  • Giftstoffe (Toxine), die von außen aufgenommen oder durch Krankheitserreger gebildet werden, können den Stoffwechsel stören.
  • Entartete körpereigene Zellen können Tumore bilden, was das Gleichgewicht im Stoffwechsel des Organismus stört.
Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Immunantwort Immunantwort

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Immunantwort Immunantwort

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Immunantwort Immunantwort

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Unter welchen beiden Mechanismen der Immunabwehr unterscheiden wir grundsätzlich?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Unspezifische Abwehr
  • Spezifische Abwehr
Frage anzeigen

Frage

Was versteht man unter der unspezifischen Abwehr?

Antwort anzeigen

Antwort

Die unspezifische Abwehr ist eine allgemeine Resistenz gegen die Infektion mit Krankheitserregern. Sie besteht in Barrieren, die mechanisch oder chemisch das Eindringen von schädigenden Organismen bzw. auf zellulärer Ebene deren weitere Verbreitung und Vermehrung verhindern oder beeinträchtigen sollen. Die unspezifische Abwehr ist angeboren.

Frage anzeigen

Frage

Was versteht man unter der spezifischen Abwehr?

Antwort anzeigen

Antwort

Die spezifische Abwehr führt zu einer erworbenen Immunität. Diese richtet sich gegen bestimmte Krankheitserreger oder körperfremde Stoffe, die die Barrieren des Körpers überwunden haben. Im Laufe des Lebens lernt das Immunsystem Krankheitserreger und Toxine kennen. Es speichert deren Strukturen und kann sie bei einem erneuten Eindringen effektiver bekämpfen. 

Frage anzeigen

Frage

Epidermale Barrieren wie die Schleimhäute und Wimpern sind ein Teil der ...

Antwort anzeigen

Antwort

Unspezifischen Abwehr.

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Immunantwort Immunantwort

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Immunantwort Immunantwort

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Immunantwort Immunantwort

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Das Immungedächtnis ist ein wichtiger Teil der ...

Antwort anzeigen

Antwort

Spezifischen Abwehr.

Frage anzeigen

Frage

Warum unterscheidet man bei der spezifischen Abwehr zwischen primärer und sekundärer Immunantwort?

Antwort anzeigen

Antwort

Die primäre Immunantwort läuft ab, wenn das Immunsystem zum ersten Mal Kontakt mit einem Erreger hat. Beim erneuten Auftreten des gleichen Erregers kommt es zur sekundären Immunantwort, die deutlich schneller und intensiver abläuft.

Frage anzeigen

Frage

Wahr oder falsch?


"Autoimmunerkrankungen und Allergien können durch Fehlfunktionen des Immunsystems auftreten."

Antwort anzeigen

Antwort

Falsch

Frage anzeigen

Frage

Wahr oder falsch?


Bei einer Autoimmunerkrankung registriert das Immunsystem körpereigene Zellen fälschlicherweise als fremd und greift diese an.

Antwort anzeigen

Antwort

Richtig

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Immunantwort Immunantwort

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Immunantwort Immunantwort

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Immunantwort Immunantwort

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Wahr oder falsch?


Eine Allergie ist eine übermäßige Immunreaktion auf eigentlich harmlose Stoffe.

Antwort anzeigen

Antwort

Wahr

Frage anzeigen

Frage

Welche Allergene gibt es wirklich?

Antwort anzeigen

Antwort

Kontaktallergene

Frage anzeigen

Frage

Zu welcher Art der Allergene gehören Blütenpollen und Pilzsporen?

Antwort anzeigen

Antwort

Kontaktallergene

Frage anzeigen

Frage

Wofür braucht ein Virus eine Wirtszelle?

Antwort anzeigen

Antwort

Ein Virus kann keinen Stoffwechsel betreiben. Daher braucht er Wirtszellen, um sich fortzupflanzen.  

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Immunantwort Immunantwort

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Immunantwort Immunantwort

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Immunantwort Immunantwort

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Was ist der Unterschied zwischen aktiver und passiver Immunisierung?

Antwort anzeigen

Antwort

Aktive Immunisierung (Schutzimpfung): Abgeschwächte, veränderte oder abgetötete Erreger, die keine Krankheit mehr verursachen können oder deren Antigene werden zur Vorbeugung verabreicht. Der Körper kann Gedächtniszellen und Antikörper bilden, was zu einem Langzeitschutz gegen viele Erreger und Toxine führt.


Passive Immunisierung (Heilimpfung): Ist eine Krankheit bereits ausgebrochen, können spezifische Antikörper verabreicht werden. So kann die Immunisierung die körpereigene Abwehr schnell unterstützen. Nachteilig ist, dass kein Immungedächtnis aufgebaut werden kann.

Frage anzeigen

Frage

Wahr oder falsch?


"Impfungen gibt es nur gegen Krankheiten, die von Viren ausgelöst werden. Gegen von Bakterien verursachte Krankheiten kann nicht geimpft werden."

Antwort anzeigen

Antwort

Wahr

Frage anzeigen

Frage

Wahr oder falsch?


"Bei der aktiven Immunisierung werden spezifische Antikörper injiziert. Dies führt zur Bildung von Gedächtniszellen und damit einem Langzeitschutz gegen die Krankheit."

Antwort anzeigen

Antwort

Wahr

Frage anzeigen

Frage

Vervollständige die beiden Aussagen.


Möchte man sich vorbeugend gegen eine Krankheit schützen, greift man zur ... Immunisierung. Ist man bereits erkrankt und möchte geheilt werden, ist die ... Immunisierung die richtige Wahl.

Antwort anzeigen

Antwort

aktiven; passive

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Immunantwort Immunantwort

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Immunantwort Immunantwort

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Immunantwort Immunantwort

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Was ist der Unterschied zwischen HIV und AIDS?

Antwort anzeigen

Antwort

AIDS (Acquired Immune Deficiency Syndrome) ist eine Immundefekterkrankung, die durch das HI-Virus (kurz HIV, Human Immunodeficiency Virus) verursacht wird.

Frage anzeigen

Frage

Wie wirkt sich eine Ansteckung mit HIV aus?

Antwort anzeigen

Antwort

Nach der Ansteckung kommt es zur mehrere Wochen andauernden akuten Phase, die sich durch grippeähnliche Symptome auszeichnet. Bis letztendlich die AIDS-Erkankung auftritt, können Jahre vergehen (Latenzphase). Nach dem Ausbruch der Krankheit bricht das gesamte Immunsystem des Patienten systematisch zusammen. Dadurch treten oft sekundäre Infektionen (z.B. Tuberkulose) auf, außerdem leiden viele AIDS-Patienten an Krebs, da das geschädigte Immunsystem  die mutierten Zellen nicht gezielt abtöten kann.

Frage anzeigen

Frage

Was ist Fieber meistens?

Antwort anzeigen

Antwort

Eine Abwehrreaktion des Körpers auf Krankheit.

Frage anzeigen

Frage

Was sind Antigene?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Alle Merkmale körperfremder Eindringlinge, die Immunreaktionen auslösen
  •  Dabei handelt es sich um Oberflächenstrukturen, bei Viren beispielsweise Hüllproteine oder Rezeptormoleküle, die vom Immunsystem als körperfremd erkannt werden
Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Immunantwort Immunantwort

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Immunantwort Immunantwort

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Immunantwort Immunantwort

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Was sind Antikörper?

Antwort anzeigen

Antwort

sind komplexe Proteine aus der Klasse der Globuline (Immunglobuline = Ig), die frei in den Körperflüssigkeiten (Blut und Lymphe) transportiert werden oder an Zellen, wie T-Lymphozyten oder Mastzellen, gebunden sind

Frage anzeigen

Frage

Was machen Antigene?

Antwort anzeigen

Antwort

regen bestimmte Zellen des Immunsystems, die sogenannten B-Lymphozyten, an, sich zu Plasmazellen zu differenzieren, die spezifische Antikörper produzieren

Frage anzeigen

Frage

Nach welchem Prinzip binden sich Antikörper an die betreffenden Antigene?

Antwort anzeigen

Antwort

nach dem Schlüssel-Schloss-Prinzip

Frage anzeigen

Frage

Was passiert durch die Anbindung der Antikörper an die entsprechenden Antigene?

Antwort anzeigen

Antwort

Antikörper können z. B. die Rezeptoren eines Virus blockieren, sodass dieses nicht mehr in der Lage ist, Zellen zu befallen

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Immunantwort Immunantwort

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Immunantwort Immunantwort

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Immunantwort Immunantwort

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Wodurch können mehrere Erreger miteinander verbunden werden?

Antwort anzeigen

Antwort

  • durch die Bildung von Antigen-Antikörper-Komplexen
  • so können sie unlösliche Klumpen bilden (Präzipitation)
Frage anzeigen

Frage

Wie werden Antigen-Antikörper-Komplexen aufgenommen?

Antwort anzeigen

Antwort

Diese Gebilde werden anschließend von Fresszellen wie den Makrophagen aufgenommen (phagozytiert) und verdaut.

Frage anzeigen

Frage

Wie liegen B-Lymphozyten im Körper vor?

Antwort anzeigen

Antwort

Im Körper ist jederzeit eine außerordentlich große Vielzahl verschiedener B-Lymphozyten mit unterschiedlichen Antigen-Rezeptoren vorhanden, die jedoch jeweils nur in relativ geringer Stückzahl vorliegen


Frage anzeigen

Frage

Wie funktionieren B-Lymphozyten?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Bindet ein B-Lymphozyt mit seinen Antigen-Bindungsstellen nun an ein passendes Antigen, so wird ganz spezifisch nur dieser B-Lymphozytentyp vermehrt und differenziert sich zu Plasmazellen, die Antikörper mit ganz genau passenden variablen Abschnitten produzieren
  • Dies ermöglicht eine gezielte Immunantwort, ohne dass ständig große Mengen verschiedener Antikörper vorrätig sein müssen
Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Immunantwort Immunantwort

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Immunantwort Immunantwort

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Immunantwort Immunantwort

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Wie sieht die Struktur eines Antikörpers aus?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Alle Antikörpertypen besitzen grundsätzlich eine ähnliche Struktur
  • Sie bestehen aus leichten (L-Ketten) und schweren Polypeptidanteilen (H-Ketten) mit konstanten und variablen Abschnitten, die untereinander durch Schwefelatome (Disulfidbrücken) verbunden sind
  • Die variablen Teile der L- und H-Ketten bilden zusammen die Antigen-Bindungsstelle


Frage anzeigen

Frage

Beschreibe die Immunglobulin-Klasse IgA.

Antwort anzeigen

Antwort

  • Aussehen: dimere Struktur (zwei verbundene Antikörper)
  • Vorkommen, z.B.: Schleimhäute
  • Funktionen, z.B.: Abwehr in Verdauungssystem
Frage anzeigen

Frage

Beschreibe die Immunglobulin-Klasse IgD.

Antwort anzeigen

Antwort

  • Aussehen: monomer
  • Vorkommen, z.B.: Alle Körperflüssigkeiten
  • Funktionen, z.B.: Aktivierung vonLymphozyten
Frage anzeigen

Frage

Beschreibe die Immunglobulin-Klasse IgE.

Antwort anzeigen

Antwort

  • Aussehen: monomer
  • Vorkommen, z.B.: An Mastzellen gebunden
  • Funktionen, z.B.: Erstabwehr an derKörperoberfläche
Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Immunantwort Immunantwort

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Immunantwort Immunantwort

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Immunantwort Immunantwort

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Beschreibe die Immunglobulin-Klasse IgG.

Antwort anzeigen

Antwort

  • Aussehen: monomer
  • Vorkommen, z.B.: Vorwiegend Lymphe
  • Funktionen, z.B.: Hauptklasse zurAntigenbindung
Frage anzeigen

Frage

Beschreibe die Immunglobulin-Klasse IgM.

Antwort anzeigen

Antwort

  • Aussehen: monomer
  • Vorkommen, z.B.: Blut
  • Funktionen, z.B.: Erstabwehr im Blut
Frage anzeigen

Frage

Was ist Immunisierung?

Antwort anzeigen

Antwort

  • Als Maßnahmen gegen Infektionskrankheiten werden vielfach Impfungen eingesetzt
  • Man unterscheidet dabei die aktive und die passive Immunisierung
  • Allgemein versteht man unter einer Immunisierung die Entwicklung von Immunität, also die Ausbildung einer Unempfindlichkeit gegenüber Krankheitserregern und Toxinen


Frage anzeigen

Frage

Was ist die aktive Immunisierung?

Antwort anzeigen

Antwort

Hierbei werden zur Vorbeugung gegen eine Infektionskrankheit (Schutzimpfung) abgeschwächte, abgetötete oder veränderte Erreger, die keine Krankheit mehr auslösen können, oder nur deren Antigene verabreicht

Frage anzeigen
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Immunantwort Immunantwort

Tausende Karteikarten mit Lösungen

Immunantwort Immunantwort

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Immunantwort Immunantwort

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Frage

Was läuft bei der aktiven Immunisierung ab?

Antwort anzeigen

Antwort

Es läuft die primäre Immunantwort ab, die neben der Bildung von Antikörpern vor allem zur Differenzierung von Gedächtniszellen führt

Frage anzeigen

Frage

Was passiert bei erneutem Kontakt mit dem Antigen?

Antwort anzeigen

Antwort

Bei erneutem Kontakt mit dem Antigen kann dann die sekundäre Immunantwort ablaufen, sodass ein schneller und effektiver Schutz gegen den Erreger gewährleistet ist

Frage anzeigen

Frage

Was bietet die  aktive Immunisierung?

Antwort anzeigen

Antwort

  • ist sehr stabil und bietet einen Langzeitschutz gegen viele Erreger und Toxine


Frage anzeigen
Hier siehst du nur eine Vorschau. Melde dich kostenfrei an um alle Inhalte zu sehen.
Jetzt anmelden
Immunantwort

Hol dir jetzt die Mobile App

Die StudySmarter Mobile App wird von Apple & Google empfohlen.

Immunantwort

Lerne mit der Web App

Alle Lernunterlagen an einem Ort mit unserer neuen Web App.

Mehr dazu Immunantwort
Finde passende Lernmaterialien für deine Fächer