SW 8 Produkt at ZHAW - Zürcher Hochschule Für Angewandte Wissenschaften | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für SW 8 Produkt an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen SW 8 Produkt Kurs an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was gehört zur Lieferleistungspolitik? 

LLG

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Lieferbereitschaft: Es wird festgelegt, welchen Service ein Leistungsverwender bezüglich der Bereitstellung der Leistung erwarten kann.
  • Lieferzuverlässigkeit: Festlegung, ob ein Kunde Produkt selber abholt oder geliefert bekommt, wie lange er auf die Lieferung warten muss.
  • Gelieferte Produktqualität: In welchem Zustand das Produkt beim Kunden ankommt, kann erhebliche Auswirkungen auf das Qualitätsempfinden des Leistungsverwenders haben. 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Nachteile der Diversifikation? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Finanzielle Ressourcen sind notwendig
  • Kompetenzen müssen zuerst erworben werden
  • Der Organisations- und Koordinationsaufwand steigt und somit gibt es auch eine Gefahr des Verzettelns
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was für ein Sortiment hat ein Warenhaus?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

​Breites und tiefes Sortiment

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Basis liefert der Produktlebenszyklus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Gleichgewicht zwischen wachsenden und schrumpfenden Produkten zu finden und eine optimale Altersstruktur einer Produktpalette anzustreben.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter Produktpolitik?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Produktpolitik umfasst die art- und mengenmässige Gestaltung des Leistungsprogramms eines Unternehmens sowie die Sicherstellung von dessen Einzigartigkeit (Unique Selling Proposition) über die Qualität, Verpackung und Serviceleistung.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine Produktlinie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zusammenhängende Produktgruppe hinsichtlich Artikelart, Käufersegment, Absatzkanal und/oder Preisspanne (weisen ein gemeinsames Merkmal auf).

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie viele Produkte befinden sich in einer gesunden Portfolio-Struktur in der Einführungs- oder Wachstumsphase und Reife- oder Rückgangsphase?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Je etwa die Hälfte.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was gibt eine Programmtiefe an?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gibt die Zahl der Produkte innerhalb einer Produktlinie wieder (zB wie viele verschiedene Varianten, wie Anzahl Sorten eines Bieres).

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Begriffe werden  bei einem Handelsbetrieb anstelle Leistungsprogramm und Programmtiefe und -breite verwendet?

​Von was für einem Sortiment spricht man dann?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Sortiment analog zu Leistungsprogramm
  • Sortimentstiefe und -breite analog zur Programmtiefe und -breite
  • Schmalen oder breiten sowie flachen oder tiefen Sortiment
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was für ein Sortiment hat eine Boutique?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Schmales und flaches Sortiment

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was gibt die Programmbreite an?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gibt die Anzahl der Produktlinien wieder, d.h. die Anzahl alternativer Produktangebote.

​(M-Budget, M-Classic, M Sélection -> Anzahl 3 Produktlinien)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was wird benötigt, um sicherzustellen, dass das Leistungsangebot am Markt mittelfristig ausreichend gedeckt ist?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein ausgewogenes Sortiment aus Question Marks und Stars wird dafür benötigt. Gleichzeitig müssen genügend  Cashcows vorhanden sein, um diese Entwicklungen zu finanzieren.

Lösung ausblenden
  • 39893 Karteikarten
  • 1014 Studierende
  • 109 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen SW 8 Produkt Kurs an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was gehört zur Lieferleistungspolitik? 

LLG

A:
  • Lieferbereitschaft: Es wird festgelegt, welchen Service ein Leistungsverwender bezüglich der Bereitstellung der Leistung erwarten kann.
  • Lieferzuverlässigkeit: Festlegung, ob ein Kunde Produkt selber abholt oder geliefert bekommt, wie lange er auf die Lieferung warten muss.
  • Gelieferte Produktqualität: In welchem Zustand das Produkt beim Kunden ankommt, kann erhebliche Auswirkungen auf das Qualitätsempfinden des Leistungsverwenders haben. 
Q:

Was sind Nachteile der Diversifikation? 

A:
  • Finanzielle Ressourcen sind notwendig
  • Kompetenzen müssen zuerst erworben werden
  • Der Organisations- und Koordinationsaufwand steigt und somit gibt es auch eine Gefahr des Verzettelns
Q:

Was für ein Sortiment hat ein Warenhaus?


A:

​Breites und tiefes Sortiment

Q:

Welche Basis liefert der Produktlebenszyklus?

A:

Ein Gleichgewicht zwischen wachsenden und schrumpfenden Produkten zu finden und eine optimale Altersstruktur einer Produktpalette anzustreben.

Q:

Was versteht man unter Produktpolitik?

A:

Produktpolitik umfasst die art- und mengenmässige Gestaltung des Leistungsprogramms eines Unternehmens sowie die Sicherstellung von dessen Einzigartigkeit (Unique Selling Proposition) über die Qualität, Verpackung und Serviceleistung.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist eine Produktlinie?

A:

Zusammenhängende Produktgruppe hinsichtlich Artikelart, Käufersegment, Absatzkanal und/oder Preisspanne (weisen ein gemeinsames Merkmal auf).

Q:

Wie viele Produkte befinden sich in einer gesunden Portfolio-Struktur in der Einführungs- oder Wachstumsphase und Reife- oder Rückgangsphase?

A:

Je etwa die Hälfte.

Q:

Was gibt eine Programmtiefe an?

A:

Gibt die Zahl der Produkte innerhalb einer Produktlinie wieder (zB wie viele verschiedene Varianten, wie Anzahl Sorten eines Bieres).

Q:

Welche Begriffe werden  bei einem Handelsbetrieb anstelle Leistungsprogramm und Programmtiefe und -breite verwendet?

​Von was für einem Sortiment spricht man dann?

A:
  • Sortiment analog zu Leistungsprogramm
  • Sortimentstiefe und -breite analog zur Programmtiefe und -breite
  • Schmalen oder breiten sowie flachen oder tiefen Sortiment
Q:

Was für ein Sortiment hat eine Boutique?

A:

Schmales und flaches Sortiment

Q:

Was gibt die Programmbreite an?

A:

Gibt die Anzahl der Produktlinien wieder, d.h. die Anzahl alternativer Produktangebote.

​(M-Budget, M-Classic, M Sélection -> Anzahl 3 Produktlinien)

Q:

Was wird benötigt, um sicherzustellen, dass das Leistungsangebot am Markt mittelfristig ausreichend gedeckt ist?

A:

Ein ausgewogenes Sortiment aus Question Marks und Stars wird dafür benötigt. Gleichzeitig müssen genügend  Cashcows vorhanden sein, um diese Entwicklungen zu finanzieren.

SW 8 Produkt

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden SW 8 Produkt
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen SW 8 Produkt