Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Blut/Immunsystem an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Blut/Immunsystem Kurs an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften zu.

TESTE DEIN WISSEN
Funktionen des Blutes
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Transportfunktion
Abwehrfunktion
Abdichtung
Konstanthaltung des inneren Milieus
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Thrombozytenaggregation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gefässverletzung: Freisetzung von van-Willebrand-Faktor aus Endothel und Thrombozyten -->

Tc adhäsieren an die Bindegewebefasern der Wundränder

Tc verformen sich und ballen sich zusammen = Thrombozytenthrombus, weisser Abscheidungsthrombus

Erythrozyten lagern sich dazu -> roter Thrombus

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Lymphokine

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zytokine, die von Lymphozyten produziert werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

wo befinden sich Lymphozyten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

4%  Blut

70% lymphatische Organe

10% Knochenmark

Rest: in anderen Organen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Neutrophile Granulozyten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

nur 6-8h im Blut nach Reifung

Dann Wanderungg ins Gewebe (insbes. Schleimhäute)

Phygozytieren Bakterien und körpereigene Zellen

--> unspezifische Abwehr

sterben danach ab, es entsteht Eiter

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Monozyten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Grösste Zellen im Blut

verweilen 1-2 Tage im Blut

wandern danach in Organe, verwanden sich in Makrophagen

Phygozytieren Mikroorganismen

präsentieren Antigen (antigenpräsentierende Zellen)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ort der Stammzellbildung nach der Geburt

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

zunächst in Markhöhlen fast aller Knochen

im Erwachsenenalter: 

nur noch im roten Knochenmark des Schädels, Rippen, Brustbeins, Wirbelkörper, Beckens, proximale Abschnitte von Humerus und Femur

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Funktion von Plasmaproteinen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aufrechterhalten des kolloidosmotischen Drucks (v.a. Albumin)

Transportvehikel  (z.B. Hormone, Bilirubin, EIsen, div. Medikamente)

Pufferfunktion (bilden H+ und OH- Ionen)

Blutgerinnung (Gerinnungsfaktoren sind Plasmaproteine)

Abwehrfunktion (Gammaglobuline sind Immunglobuline)

Proteinreservoir (ca 200g gelöste Eiweisse, im Notfall schnell verfügbare Energie aufaubar)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Funktionen und Eigenschaften Hämoglobin

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es ist ein Protein

1/3 der Erythrozytenmasse

Sauerstoff- und Kohlendioxid-Transport

Pufferwirkung

roter Farbstoff

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zusammensetzung Hämoglobin

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

4 Polypepdidketten (Globin) mit jeweils 1 eisenhaltige Farbstoffkomponente (Häm)

Sauerstff binden an das Eisen des Häm

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Hämatopoese: Steuerung von Teilung und Differenzierung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

(Peptid)-Wachstumsfaktoren

- Hämopoetine (z.B. Erythropoetin)

- Thrombopoetin

CSF (koloniestimulierende Faktoren)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Regulation der Erytropoese: Faktoren zur Stimulation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sauerstoffmangel im Gewebe 

- Hämoglobinmangel

- Atemwegserkrankungen

- Aufenthalt in grossen Höhen


--> Nieren schütten Erythropoetin aus

Lösung ausblenden
  • 48483 Karteikarten
  • 1165 Studierende
  • 109 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Blut/Immunsystem Kurs an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Funktionen des Blutes
A:
Transportfunktion
Abwehrfunktion
Abdichtung
Konstanthaltung des inneren Milieus
Q:

Thrombozytenaggregation

A:

Gefässverletzung: Freisetzung von van-Willebrand-Faktor aus Endothel und Thrombozyten -->

Tc adhäsieren an die Bindegewebefasern der Wundränder

Tc verformen sich und ballen sich zusammen = Thrombozytenthrombus, weisser Abscheidungsthrombus

Erythrozyten lagern sich dazu -> roter Thrombus

Q:

Lymphokine

A:

Zytokine, die von Lymphozyten produziert werden

Q:

wo befinden sich Lymphozyten?

A:

4%  Blut

70% lymphatische Organe

10% Knochenmark

Rest: in anderen Organen

Q:

Neutrophile Granulozyten

A:

nur 6-8h im Blut nach Reifung

Dann Wanderungg ins Gewebe (insbes. Schleimhäute)

Phygozytieren Bakterien und körpereigene Zellen

--> unspezifische Abwehr

sterben danach ab, es entsteht Eiter

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Monozyten

A:

Grösste Zellen im Blut

verweilen 1-2 Tage im Blut

wandern danach in Organe, verwanden sich in Makrophagen

Phygozytieren Mikroorganismen

präsentieren Antigen (antigenpräsentierende Zellen)

Q:

Ort der Stammzellbildung nach der Geburt

A:

zunächst in Markhöhlen fast aller Knochen

im Erwachsenenalter: 

nur noch im roten Knochenmark des Schädels, Rippen, Brustbeins, Wirbelkörper, Beckens, proximale Abschnitte von Humerus und Femur

Q:

Funktion von Plasmaproteinen

A:

Aufrechterhalten des kolloidosmotischen Drucks (v.a. Albumin)

Transportvehikel  (z.B. Hormone, Bilirubin, EIsen, div. Medikamente)

Pufferfunktion (bilden H+ und OH- Ionen)

Blutgerinnung (Gerinnungsfaktoren sind Plasmaproteine)

Abwehrfunktion (Gammaglobuline sind Immunglobuline)

Proteinreservoir (ca 200g gelöste Eiweisse, im Notfall schnell verfügbare Energie aufaubar)

Q:

Funktionen und Eigenschaften Hämoglobin

A:

Es ist ein Protein

1/3 der Erythrozytenmasse

Sauerstoff- und Kohlendioxid-Transport

Pufferwirkung

roter Farbstoff

Q:

Zusammensetzung Hämoglobin

A:

4 Polypepdidketten (Globin) mit jeweils 1 eisenhaltige Farbstoffkomponente (Häm)

Sauerstff binden an das Eisen des Häm

Q:

Hämatopoese: Steuerung von Teilung und Differenzierung

A:

(Peptid)-Wachstumsfaktoren

- Hämopoetine (z.B. Erythropoetin)

- Thrombopoetin

CSF (koloniestimulierende Faktoren)

Q:

Regulation der Erytropoese: Faktoren zur Stimulation

A:

Sauerstoffmangel im Gewebe 

- Hämoglobinmangel

- Atemwegserkrankungen

- Aufenthalt in grossen Höhen


--> Nieren schütten Erythropoetin aus

Blut/Immunsystem

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Blut/Immunsystem Kurse im gesamten StudySmarter Universum

The immune system

Silliman University

Zum Kurs
Blut und Immunsystem

Fachhochschule Vorarlberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Blut/Immunsystem
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Blut/Immunsystem