AMC II at Wirtschaftsuniversität Wien

Flashcards and summaries for AMC II at the Wirtschaftsuniversität Wien

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course AMC II at the Wirtschaftsuniversität Wien

Exemplary flashcards for AMC II at the Wirtschaftsuniversität Wien on StudySmarter:

Kreuzen Sie im Zusammenhang mit der Leistungsprogrammplanung bei

Risiko die richtige(n) Aussage(n) an.

Exemplary flashcards for AMC II at the Wirtschaftsuniversität Wien on StudySmarter:

Kreuzen Sie die richtige(n) Aussage(n) im Zusammenhang mit der

Leistungsprogrammplanung bei Risiko an!

Exemplary flashcards for AMC II at the Wirtschaftsuniversität Wien on StudySmarter:

Kreuzen Sie im Zusammenhang mit der kurzfristigen Entscheidungsrechnung

die richtige(n) Aussage(n) an!

Exemplary flashcards for AMC II at the Wirtschaftsuniversität Wien on StudySmarter:

Kreuzen Sie die richtige(n) Aussage(n) im Zusammenhang mit der

Leistungsprogrammplanung an.

Exemplary flashcards for AMC II at the Wirtschaftsuniversität Wien on StudySmarter:

Kreuzen Sie die richtige(n) Aussage(n) im Zusammenhang mit der

Leistungsprogrammplanung an.

Exemplary flashcards for AMC II at the Wirtschaftsuniversität Wien on StudySmarter:

Kreuzen Sie die richtige(n) Aussage(n) im Zusammenhang mit der

Leistungsprogrammplanung an.

Exemplary flashcards for AMC II at the Wirtschaftsuniversität Wien on StudySmarter:

Kreuzen Sie im Zusammenhang mit den Opportunitätskosten die

richtige(n) Aussage(n) an.

Exemplary flashcards for AMC II at the Wirtschaftsuniversität Wien on StudySmarter:

Kreuzen Sie die korrekte(n) Aussage(n) zur Leistungsprogrammplanung an.

Exemplary flashcards for AMC II at the Wirtschaftsuniversität Wien on StudySmarter:

Kreuzen Sie die richtige(n) Aussage(n) im Zusammenhang mit der Break-

Even-Analyse an.

Exemplary flashcards for AMC II at the Wirtschaftsuniversität Wien on StudySmarter:

Kreuzen Sie die richtige(n) Aussage(n) im Zusammenhang mit der Break-

Even-Analyse an.

Exemplary flashcards for AMC II at the Wirtschaftsuniversität Wien on StudySmarter:

Break-Even-Analyse


Exemplary flashcards for AMC II at the Wirtschaftsuniversität Wien on StudySmarter:

Kreuzen Sie die richtige(n) Aussage(n) im Zusammenhang mit der Break-

Even-Analyse an.

Your peers in the course AMC II at the Wirtschaftsuniversität Wien create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for AMC II at the Wirtschaftsuniversität Wien on StudySmarter:

AMC II

Kreuzen Sie im Zusammenhang mit der Leistungsprogrammplanung bei

Risiko die richtige(n) Aussage(n) an.

Trifft ein risikoneutraler Entscheider eine Entscheidung, die die

Zielgröße Gewinn maximiert, so maximiert diese Entscheidung auch

zugleich seinen Erwartungsnutzen.

AMC II

Kreuzen Sie die richtige(n) Aussage(n) im Zusammenhang mit der

Leistungsprogrammplanung bei Risiko an!

Das Sicherheitsäquivalent entspricht dem Gewinn einer sicheren

Alternative, die zum identen Nutzen führt wie die risikobehaftete Variante.

AMC II

Kreuzen Sie im Zusammenhang mit der kurzfristigen Entscheidungsrechnung

die richtige(n) Aussage(n) an!

In Situationen der Unterbeschäftigung entspricht die kurzfristige

Preisuntergrenze den variablen Herstellkosten.

AMC II

Kreuzen Sie die richtige(n) Aussage(n) im Zusammenhang mit der

Leistungsprogrammplanung an.

Abgeleitet vom Verlauf einer Nutzenfunktion bei einem

risikoneutralen Entscheider kann gesagt werden, dass eine Entscheidung,

die die erwartete Zielgröße maximiert, zugleich den Erwartungsnutzen

des Entscheiders maximiert.

AMC II

Kreuzen Sie die richtige(n) Aussage(n) im Zusammenhang mit der

Leistungsprogrammplanung an.

Für den Fall der Risikoaversion gilt folgende Relation: E(U(G)) < U(E(G))

AMC II

Kreuzen Sie die richtige(n) Aussage(n) im Zusammenhang mit der

Leistungsprogrammplanung an.

Abgeleitet vom Verlauf einer Nutzenfunktion bei einem risikoneutralen

Entscheider kann gesagt werden, dass eine Entscheidung, die den

Erwartungsnutzen des Entscheiders maximiert zugleich auch die Zielgröße

Gewinn maximiert.

AMC II

Kreuzen Sie im Zusammenhang mit den Opportunitätskosten die

richtige(n) Aussage(n) an.

Wird bei einer wirksamen Mehrproduktrestriktion ein bereits im

Produktions- und Absatzprogramm aufgenommener Auftrag zugunsten 

eines anderen storniert, fallen dadurch zumindest Opportunitätskosten in der

Höhe des entgangenen Deckungsbeitrags (des stornierten Auftrags) an.

AMC II

Kreuzen Sie die korrekte(n) Aussage(n) zur Leistungsprogrammplanung an.

Opportunitätskosten sind bei der Entscheidung über die Annahme

eines Zusatzauftrages zu berücksichtigen, wenn ein Unternehmen über keine

freien Kapazitäten (Vollauslastung) verfügt, um diesen Zusatzauftrag fertigen

zu können.

AMC II

Kreuzen Sie die richtige(n) Aussage(n) im Zusammenhang mit der Break-

Even-Analyse an.

Da Fixkosten kurzfristig als unveränderlich gelten, werden sie bei

der Break-Even-Berechnung nicht berücksichtigt.

AMC II

Kreuzen Sie die richtige(n) Aussage(n) im Zusammenhang mit der Break-

Even-Analyse an.

Mit Hilfe der Sensitivitätsanalyse kann eine Beurteilung möglicher

Auswirkungen von Änderungen als sicher angenommener Größen (z.B.

Nettoerlös, variable und fixe Kosten) erfolgen.

AMC II

Break-Even-Analyse


Der umsatzbezogene Liquiditätspunkt gibt an, wie hoch der Umsatz

sein muss, um alle zahlungswirksamen Kosten abzudecken.

AMC II

Kreuzen Sie die richtige(n) Aussage(n) im Zusammenhang mit der Break-

Even-Analyse an.

Als Absatzmix wird der relative Anteil der einzelnen Produkte am

Absatzprogramm eines Unternehmens bezeichnet.

Sign up for free to see all flashcards and summaries for AMC II at the Wirtschaftsuniversität Wien

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program AMC II at the Wirtschaftsuniversität Wien there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Wirtschaftsuniversität Wien overview page

Grundlagen der Volkswirtschaftslehre

AMC III

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for AMC II at the Wirtschaftsuniversität Wien or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards