Persönlichkeitspsychologie at University Of Luxemburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Persönlichkeitspsychologie an der University of Luxemburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Persönlichkeitspsychologie Kurs an der University of Luxemburg zu.

TESTE DEIN WISSEN
Gewohnheiten (habits)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Interindividueller Differenzen in generalisierten Stimulus-Reaktions-Verbindungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Handeln
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Zielgerichtete, erwartungsgesteuerte, (reflektierte) Aktivität (wobei die Zielgerichtetheit und Erwartungsgesteuertheit nur dem Kriterium der aktuellen subjektiven Rationalität genügen müssen)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Vorbeimusstest
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Nicht saliente , aber jederzeit ohne Widerstand abrufbare Inhalte über die eigene Person und die Welt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Eigenschaft (Traits)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
generalisierte Verhaltensbereitschaft mit relativer zeitlicher und situativer Stabilität
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Spezifische Verhaltensmerkmale 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Inter- und intraindividuelle Differenzen im situationsspezifischen Verhalten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Situations- und handlungsspezifische Kognition
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Inter- und intraindividuelle Differenzen in situations- und handlungsspezifischen Kognitionen über die eigene Person und die Umwelt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Zustände (states)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Temporäre Zustände der Aktivitation, Entspannung, Stimmung etc.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Verhalten
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Der direkten Beobachtung zugängliches Verhalten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Bewusstes
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Skalierte Inhalte des Bewussteseins über die eigene Person und die Welt ( auch: Erleben, Kognition, interne Verhaltenspräsentationen, Emotionen etc.)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Typ 1. Art
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Typus als Pol/ Ausprägung einer bipolaren Beschreibungsdimension
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Unbewusstes
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Nicht saliente und nicht jederzeit verfügbare Inhalte über die eigene Person und die Welt (Verdrängtes)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Typ 2. Art
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Typus als Klasse von Individuen mit ähnlicher Faktoren-/Merkmalsstruktur
Lösung ausblenden
  • 6195 Karteikarten
  • 138 Studierende
  • 10 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Persönlichkeitspsychologie Kurs an der University of Luxemburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Gewohnheiten (habits)
A:
Interindividueller Differenzen in generalisierten Stimulus-Reaktions-Verbindungen
Q:
Handeln
A:
Zielgerichtete, erwartungsgesteuerte, (reflektierte) Aktivität (wobei die Zielgerichtetheit und Erwartungsgesteuertheit nur dem Kriterium der aktuellen subjektiven Rationalität genügen müssen)
Q:
Vorbeimusstest
A:
Nicht saliente , aber jederzeit ohne Widerstand abrufbare Inhalte über die eigene Person und die Welt
Q:
Eigenschaft (Traits)
A:
generalisierte Verhaltensbereitschaft mit relativer zeitlicher und situativer Stabilität
Q:
Spezifische Verhaltensmerkmale 
A:
Inter- und intraindividuelle Differenzen im situationsspezifischen Verhalten
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Situations- und handlungsspezifische Kognition
A:
Inter- und intraindividuelle Differenzen in situations- und handlungsspezifischen Kognitionen über die eigene Person und die Umwelt
Q:
Zustände (states)
A:
Temporäre Zustände der Aktivitation, Entspannung, Stimmung etc.
Q:
Verhalten
A:
Der direkten Beobachtung zugängliches Verhalten
Q:
Bewusstes
A:
Skalierte Inhalte des Bewussteseins über die eigene Person und die Welt ( auch: Erleben, Kognition, interne Verhaltenspräsentationen, Emotionen etc.)
Q:
Typ 1. Art
A:
Typus als Pol/ Ausprägung einer bipolaren Beschreibungsdimension
Q:
Unbewusstes
A:
Nicht saliente und nicht jederzeit verfügbare Inhalte über die eigene Person und die Welt (Verdrängtes)
Q:
Typ 2. Art
A:
Typus als Klasse von Individuen mit ähnlicher Faktoren-/Merkmalsstruktur
Persönlichkeitspsychologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Persönlichkeitspsychologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Persöhnlichkeitspsychologie

Rheinische Fachhochschule

Zum Kurs
Persönlichkeitspsychologie - Asendorpf

Universität Hildesheim

Zum Kurs
Persönlichkeitspsychologie II Zentner

Leopold Franzens Universität

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Persönlichkeitspsychologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Persönlichkeitspsychologie