RECH (Recht) at University Of Applied Sciences Basel (FHBB ) | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für RECH (Recht) an der University of Applied Sciences Basel (FHBB )

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen RECH (Recht) Kurs an der University of Applied Sciences Basel (FHBB ) zu.

TESTE DEIN WISSEN

Aus welchen Rechten besteht das öffentliche Recht?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verfassungsrecht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann wird das Privatrecht angewendet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wenn natürliche/juristische Personen beteiligt sind. Das Privatrecht wird auch Zivilrecht genannt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wer erlässt Gesetzte bzw. änderst sie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Parlament (National- und Ständerat), Kanton (Ständemehr) oder Bundesrat

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann kommt ein Referendum zur Anwendung und was wird benötigt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wenn das Volk gegen das angenomme Gesetz ist, dann kann ein Referendum ergriffen werden. 50k Unterschriften sind dazu notwendig.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne ein Beispiel wenn die Behörde als Privatrechtssubjekt handelt

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wenn sie Büromaterial, Möbel etc. bestellt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wer erklässt Verordnungen und was ist ihre Eigenschaft?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Bundesrat. Es gibt keine Abstimmung im Parlament oder durch das Volk.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Merkmale des Gewohnheitsrechts?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- in keinem Gesetz niedergeschrieben

- Richter entscheidet nach Gewohnheit

- ist ein mündlich überliefertes Recht

- Die ganze Gesellschaft ist davon überzeugt (=Verhaltensregel)

- Besteht schon seit einiger Zeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was regelt das Verfassungsrecht

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Machtverteilung

Aufgaben der Behörden

Verhältnis zu den Bürgern

Grundrechte (Freiheit, Meinungsäusserungsfreiheit, Wirtschaftsfreiheit, Glaubensfreiheit)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann wird das öffentliche Recht angewendet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wenn Behörden beteilit sind.


Behörde <--> Behörde

Behörde <--> Privatperson

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wer kann Änderungen/Ergänzungen zur Verfassung anbringen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Volk mit einer Volksinitiative (100k Unterschriften) und aller Kantone (Ständemehr)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Eigenschaften des zwingenden Rechts?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es ist durch die Vertragsparteien nicht abänderbar.

Es ist ein relativ-zwingendes / absolut-zwingendes Recht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Eigenschaften des dispositiven Rechts?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es ist abänderbar durch die Vertragsparteien.

Es ist ein nachgiebiges Recht / ergänzendes Recht

Lösung ausblenden
  • 451 Karteikarten
  • 33 Studierende
  • 2 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen RECH (Recht) Kurs an der University of Applied Sciences Basel (FHBB ) - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Aus welchen Rechten besteht das öffentliche Recht?

A:

Verfassungsrecht

Q:

Wann wird das Privatrecht angewendet?

A:

Wenn natürliche/juristische Personen beteiligt sind. Das Privatrecht wird auch Zivilrecht genannt.

Q:

Wer erlässt Gesetzte bzw. änderst sie?

A:

Parlament (National- und Ständerat), Kanton (Ständemehr) oder Bundesrat

Q:

Wann kommt ein Referendum zur Anwendung und was wird benötigt?

A:

Wenn das Volk gegen das angenomme Gesetz ist, dann kann ein Referendum ergriffen werden. 50k Unterschriften sind dazu notwendig.

Q:

Nenne ein Beispiel wenn die Behörde als Privatrechtssubjekt handelt

A:

Wenn sie Büromaterial, Möbel etc. bestellt.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wer erklässt Verordnungen und was ist ihre Eigenschaft?

A:

Der Bundesrat. Es gibt keine Abstimmung im Parlament oder durch das Volk.

Q:

Was sind die Merkmale des Gewohnheitsrechts?

A:

- in keinem Gesetz niedergeschrieben

- Richter entscheidet nach Gewohnheit

- ist ein mündlich überliefertes Recht

- Die ganze Gesellschaft ist davon überzeugt (=Verhaltensregel)

- Besteht schon seit einiger Zeit

Q:

Was regelt das Verfassungsrecht

A:

Machtverteilung

Aufgaben der Behörden

Verhältnis zu den Bürgern

Grundrechte (Freiheit, Meinungsäusserungsfreiheit, Wirtschaftsfreiheit, Glaubensfreiheit)

Q:

Wann wird das öffentliche Recht angewendet?

A:

Wenn Behörden beteilit sind.


Behörde <--> Behörde

Behörde <--> Privatperson

Q:

Wer kann Änderungen/Ergänzungen zur Verfassung anbringen?

A:

Das Volk mit einer Volksinitiative (100k Unterschriften) und aller Kantone (Ständemehr)

Q:

Was sind die Eigenschaften des zwingenden Rechts?

A:

Es ist durch die Vertragsparteien nicht abänderbar.

Es ist ein relativ-zwingendes / absolut-zwingendes Recht

Q:

Was sind die Eigenschaften des dispositiven Rechts?

A:

Es ist abänderbar durch die Vertragsparteien.

Es ist ein nachgiebiges Recht / ergänzendes Recht

RECH (Recht)

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten RECH (Recht) Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Recht

Hochschule Kaiserslautern

Zum Kurs
Recht

Akkon Hochschule

Zum Kurs
Recht

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
Recht

Universität Düsseldorf

Zum Kurs
Recht

Technische Hochschule Mittelhessen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden RECH (Recht)
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen RECH (Recht)