Molekularbiologie at Universität zu Lübeck

Flashcards and summaries for Molekularbiologie at the Universität zu Lübeck

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Molekularbiologie at the Universität zu Lübeck

Exemplary flashcards for Molekularbiologie at the Universität zu Lübeck on StudySmarter:

Repräsentativheuristik: 

Exemplary flashcards for Molekularbiologie at the Universität zu Lübeck on StudySmarter:

psychodynamischer Ansatz (Verhalten)

Exemplary flashcards for Molekularbiologie at the Universität zu Lübeck on StudySmarter:

Parallelisierung

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Molekularbiologie at the Universität zu Lübeck on StudySmarter:

Fragetypen

Exemplary flashcards for Molekularbiologie at the Universität zu Lübeck on StudySmarter:

William James (1842-1910)

Exemplary flashcards for Molekularbiologie at the Universität zu Lübeck on StudySmarter:

Gütekriterien Experiment:
Interne Validität

Exemplary flashcards for Molekularbiologie at the Universität zu Lübeck on StudySmarter:

Def. Psychologie

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Molekularbiologie at the Universität zu Lübeck on StudySmarter:

Verhalten beeinflussen

Exemplary flashcards for Molekularbiologie at the Universität zu Lübeck on StudySmarter:

Ursachen von Verhalten

Exemplary flashcards for Molekularbiologie at the Universität zu Lübeck on StudySmarter:

Verhaltenstheraphie (Essverhalten)

Exemplary flashcards for Molekularbiologie at the Universität zu Lübeck on StudySmarter:

Verhalten vorhersagen

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Molekularbiologie at the Universität zu Lübeck on StudySmarter:

Verhalten erklären anhand von Konzepten und Theorien

Your peers in the course Molekularbiologie at the Universität zu Lübeck create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Molekularbiologie at the Universität zu Lübeck on StudySmarter:

Molekularbiologie

Repräsentativheuristik: 

- Repräsentativheuristik: Vernachlässigung von Basis-Rate aufgrund von Stereotyp
-> profil einer Person gegeben und gefragt welcher Beruf zu ihm passt -> Stereotypisierung
singuläre Informationen werden als repräsentativ für ganze Klasse von Infromationen angesehen (Bsp: Brustkrebsvorsorge = Senkt Sterblichkeit um 20% aber hat viele zerstörende Eingriffe zurfolge bei gesunden Frauen) = Stichwort basisratenfehler

Konjunktionseffekt: Befragten schätzen die Wahrscheinlichkeit, dass Linda Bänkerin und Feministin ist höher ein als die Wahrscheinlichkeit der beiden Ereignisse einzeln. Dabei kann die Wahrscheinlichkeit nicht höher sein als die einzelnen Ereignisse.

Molekularbiologie

psychodynamischer Ansatz (Verhalten)

  • "es" und "über ich" wirken auf das ich
  • Ziel einer Handlung --> Spannungsreduktion
  • Konflikt zwischen persönlichen Bedürfnissen und sozialen Erfordernissen
  • biologische Triebe und Instinkte beeinflussen Handlung
    -> handlung ≠ rationale Überlegung
    -> handlung nicht steuerbar

Molekularbiologie

Parallelisierung

bezeichnet Verfahren zur Bildung von Gruppen, die

bezüglich eines Störfaktors oder mehrerer Störfaktoren homogen sind

(z.B. Intelligenz). .

 

Molekularbiologie

Fragetypen

Sachfrage

Haben Sie einen Fernseher?

Wissensfrage

Wer war 44. Präsident der USA?

Einstellungsfrage

Was halten Sie von einer Frau als Präsidentin?

Verhaltensfrage

Wen hätten sie als Prä. Gewählt?

Eisbrecherfrage

Was halten Sie von der Berichterstattung im TV während des US-Wahlkampfs?

Überleitfrage

Haben sie den US-Wahlkampf verfolgt?

Kontrollfrage

Finden sie es gut, dass Hillary Clinton die Wahl verloren hat?

Soziodemograph
 Merkmale

Wie alt sind Sie?

Molekularbiologie

William James (1842-1910)

  • Anfänge der Psychologie
  • Grundlagen Behaviorismus und Gestaltpsychologie
  • Vereint Psychologische Phänomene und naturwissenschaftliche Verfahren
  • Verbindung Bewusstsein und Gehirnzustände
  • Emotionstheorie ("wir sind traurig, weil wir weinen)

Molekularbiologie

Gütekriterien Experiment:
Interne Validität

Unter der internen Validität eines Experiments versteht man, dass der

Versuchsaufbau auch den Kausalzusammenhang misst, der gemessen

werden soll. Das Design des Experiments muss also so konzipiert sein,

dass auch wirklich der Einfluss der (manipulierten) unabhängigen

Variable auf die zu messende abhängige Variable analysiert wird.

Molekularbiologie

Def. Psychologie

Wissenschaft die ERLEBEN & VERHALTEN beschreibt/erklärt/vorhersagt und gegebenenfalls verändert 

Molekularbiologie

Verhalten beeinflussen

Dafür wird Wissen benötigt wie Verhalten entsteht und wie es verändert werden kann.

  • wie wurde das kind erzogen?
  • unterlassene Hilfeleistung
  • Störungen in der Persönlichkeit?

Molekularbiologie

Ursachen von Verhalten

  • innere und äußere Determination
  • innere Det.: genetische Dispostition, Motivation, Intelligenz
  • äußere Det.: Stress, zugefügter Schmerz

Molekularbiologie

Verhaltenstheraphie (Essverhalten)

Ansatzpunkte therapheutischer Intervention: 

  • Bedinungen, die einem bestimmten Essverhalten vorausgehen
  • Essverhalten selbst
  • resultierende Konsequenzen 
  • Ausmaß rigider bzw. flexibler Kontrolle 
  • Nährstoffrelation

Molekularbiologie

Verhalten vorhersagen

Um Verhalten vorherzusagen muss vorher präzise Vorhersage formuliert werden die dann wissenschaftlich überprüft wird. Je präziser desto besser.

Molekularbiologie

Verhalten erklären anhand von Konzepten und Theorien

Das Konzept muss mehrere Verhaltensweisen eines Individuums erklären können um angemessen zu sein. 


Bsp: Studentin ist schüchtern weil sie sich nie meldet, nie auf Partys geht und alleine in der Mensa isst.  Schüchtern als Verhaltenskonzept

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Molekularbiologie at the Universität zu Lübeck

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Molekularbiologie at the Universität zu Lübeck there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität zu Lübeck overview page

Biochemie II

LM-Sicherheit

Organische Chemie

Ernährungsphysiologie

Ernährungsmedizin

Lebensmittelrecht

Ernährungsmedizin

Ernährungsmedizin

Biologie

Ernährungsmedizin

Anatomie

Humangenetik

Organische Chemie

allgemeine BWL

Entrepreneurship

Physiologie

Biologie 1

Biochemie I

Ernährungsphysiologie

Ernährungsphysiologie

Physiologie

Lebensmittelsicherheit

Biochemie

Qualitätsmanagement

Ernährungspsychologie

Physio2

Zell- und Molekularbiologie at

Hochschule Biberach

ZZM Molekularbiologie at

Veterinärmedizinische Universität Wien

Molekularbiologie 1 at

Universität Tübingen

Molekulare Biologie I at

Universität Frankfurt am Main

Mikro- & Molekularbiologie at

IUBH Internationale Hochschule

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Molekularbiologie at other universities

Back to Universität zu Lübeck overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Molekularbiologie at the Universität zu Lübeck or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards