BMO at Universität Zu Lübeck | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für BMO an der Universität zu Lübeck

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen BMO Kurs an der Universität zu Lübeck zu.

TESTE DEIN WISSEN

042 Laser: Welche Aussagen sind in Bezug auf einen Faserlaser richtig? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Brechungsindex des Faserkerns muss kleiner sein als der Brechungsindex des Fasermantels

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

006 Gewebsoptik: Welche Aussagen über das Bouger-Lambert-Beer`sche Gesetz sind richtig?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Intensität I(x) sinkt exponentiell mit zunehmender Wegstrecke x  

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

053 Photothermische Effekte: Welche Aussagen in Bezug auf photothermische Schäden sind richtig? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Arrhenius-Integral bestimmt den Grad des thermischen Schadens.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

040 Laser: Welche Aussagen sind in Bezug auf die Erzeugung ultrakurzer Laserpulse mit Pulsdauern im Bereich von Femtosekunden richtig? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zur Erzeugung dieser ultrakurzen Pulse wird ausschließlich ein aktiver Güteschalter (AOM) verwendet

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

018 Photophysik: Welche Aussagen sind in Bezug auf die Singulett- und Triplettzustände eines Moleküls und deren Anregung richtig? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Lichtabsorption führt in der Regel zu einem angeregten Singulett-Zustand.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

015 Gewebsoptik: Betrachten Sie neben der linearen Absorption zusätzlich Streuung innerhalb des Gewebes. Welche Aussagen sind dann in Bezug auf den Intensitätsverlauf I(x) entlang der optischen Achse richtig? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Durch Rückstreuung kann es zu einer Intensitätsüberhöhung unterhalb der Oberfläche kommen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

057 Laserablation: Im Hinblick auf Ablationsprozess unterscheidet man verschiedene Arten von Phasenübergängen. Welche Aussagen sind richtig? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Oberflächenverdampfung findet an allen Punkten der Binodalen statt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

059 Laserablation: Die Laserparameter Wellenlänge und Pulsdauer sind entscheidend für die größtmögliche Präzision bei der Gewebeablation. Wie müssen sie gewählt werden? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Wellenlänge muss möglichst kurz sein, da die optische Eindringtiefe nur von der Wellenlänge und nicht vom Gewebe abhängt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

047 Photochemie: Welche Aussagen sind in Bezug auf direkte photochemische Schäden richtig? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nur absorbiertes Licht besitzt eine Wirkung.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

065 Laserdisruption: Wieviel Prozent der deponierten Energie beim IR ns Durchbruch werden in mechanische Energie umgewandelt? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Über 100 Prozent

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

026 Fluoreszenzmarker & Durchflusszytometrie: Welche Aussagen sind in Bezug auf Fluorescence Resonant Energy Transfer (FRET) richtig? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die FRET-Effizienz hängt stark vom Abstand der wechselwirkenden Donor- und Akzeptor-Proteine ab  

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

071 Mikroskopie: Welche Aberrationen lassen sich am einfachsten mit einem achromatischen Dublett korrigieren? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Chromatische Aberrationen

Lösung ausblenden
  • 62287 Karteikarten
  • 584 Studierende
  • 24 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen BMO Kurs an der Universität zu Lübeck - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

042 Laser: Welche Aussagen sind in Bezug auf einen Faserlaser richtig? 


A:

Der Brechungsindex des Faserkerns muss kleiner sein als der Brechungsindex des Fasermantels

Q:

006 Gewebsoptik: Welche Aussagen über das Bouger-Lambert-Beer`sche Gesetz sind richtig?

A:

Die Intensität I(x) sinkt exponentiell mit zunehmender Wegstrecke x  

Q:

053 Photothermische Effekte: Welche Aussagen in Bezug auf photothermische Schäden sind richtig? 


A:

Das Arrhenius-Integral bestimmt den Grad des thermischen Schadens.

Q:

040 Laser: Welche Aussagen sind in Bezug auf die Erzeugung ultrakurzer Laserpulse mit Pulsdauern im Bereich von Femtosekunden richtig? 


A:

Zur Erzeugung dieser ultrakurzen Pulse wird ausschließlich ein aktiver Güteschalter (AOM) verwendet

Q:

018 Photophysik: Welche Aussagen sind in Bezug auf die Singulett- und Triplettzustände eines Moleküls und deren Anregung richtig? 


A:

Lichtabsorption führt in der Regel zu einem angeregten Singulett-Zustand.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

015 Gewebsoptik: Betrachten Sie neben der linearen Absorption zusätzlich Streuung innerhalb des Gewebes. Welche Aussagen sind dann in Bezug auf den Intensitätsverlauf I(x) entlang der optischen Achse richtig? 


A:

Durch Rückstreuung kann es zu einer Intensitätsüberhöhung unterhalb der Oberfläche kommen.

Q:

057 Laserablation: Im Hinblick auf Ablationsprozess unterscheidet man verschiedene Arten von Phasenübergängen. Welche Aussagen sind richtig? 


A:

Die Oberflächenverdampfung findet an allen Punkten der Binodalen statt.

Q:

059 Laserablation: Die Laserparameter Wellenlänge und Pulsdauer sind entscheidend für die größtmögliche Präzision bei der Gewebeablation. Wie müssen sie gewählt werden? 


A:

Die Wellenlänge muss möglichst kurz sein, da die optische Eindringtiefe nur von der Wellenlänge und nicht vom Gewebe abhängt.

Q:

047 Photochemie: Welche Aussagen sind in Bezug auf direkte photochemische Schäden richtig? 


A:

Nur absorbiertes Licht besitzt eine Wirkung.

Q:

065 Laserdisruption: Wieviel Prozent der deponierten Energie beim IR ns Durchbruch werden in mechanische Energie umgewandelt? 


A:

Über 100 Prozent

Q:

026 Fluoreszenzmarker & Durchflusszytometrie: Welche Aussagen sind in Bezug auf Fluorescence Resonant Energy Transfer (FRET) richtig? 


A:

Die FRET-Effizienz hängt stark vom Abstand der wechselwirkenden Donor- und Akzeptor-Proteine ab  

Q:

071 Mikroskopie: Welche Aberrationen lassen sich am einfachsten mit einem achromatischen Dublett korrigieren? 


A:

Chromatische Aberrationen

BMO

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang BMO an der Universität zu Lübeck

Für deinen Studiengang BMO an der Universität zu Lübeck gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten BMO Kurse im gesamten StudySmarter Universum

BME

TU Berlin

Zum Kurs
BM2

Universität Marburg

Zum Kurs
BMT

TU München

Zum Kurs
BM

Fachhochschule Dortmund

Zum Kurs
BMS

Medizinische Universität Wien

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden BMO
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen BMO