VWL at Universität zu Köln

Flashcards and summaries for VWL at the Universität zu Köln

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course VWL at the Universität zu Köln

Exemplary flashcards for VWL at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Was sind die 4 gesamtwirtschaftlichen Ziele?

Exemplary flashcards for VWL at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Wichtige gesamtwirtschaftliche Größen

Exemplary flashcards for VWL at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Was ist der Gütermix?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for VWL at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Wirtschaftstheorie

Exemplary flashcards for VWL at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Wirtschaftspolitik

Exemplary flashcards for VWL at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Was sind Opportunitätskosten?

Exemplary flashcards for VWL at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Eigenschaften (3 Punkte) und Anreize (2 Begriffe) im Oligopol

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for VWL at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Knappheit

Exemplary flashcards for VWL at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Warum führ internationaler Handel zu mehr und günstigerern Konsummöglichkeiten?

Exemplary flashcards for VWL at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Wie ist Produktivität und Arbeitsproduktivität definiert?

Exemplary flashcards for VWL at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Was sind die vier Funktionen des Preismechanismus

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for VWL at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Assymertrische Informationen in der Principal-Agent-Theory 

Moral Hazard und Adverse Selektion

Your peers in the course VWL at the Universität zu Köln create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for VWL at the Universität zu Köln on StudySmarter:

VWL

Was sind die 4 gesamtwirtschaftlichen Ziele?

  • Wirtschaftliches Wachstum
    • Wie kann ich die produktion erhöhen?
  • Vollbeschäftigung
    • Ursachen der Arbeitslosigkeit
  • Preisniveaustabilität
    • Ursachen der Inflation/Deflation
  • Zahlungsbilanzgleichgewicht 
    • Wirkung von Preis, Wechselkurse,... auf internationale Transaktionen

VWL

Wichtige gesamtwirtschaftliche Größen

  • BIP = 3436 Mrd€
  • Staatsverschuldung = 2053 Mrd€
  • Staatsverschuldung/BIP = 60%
  • Arbeitslosenquote = 4,9%
  • Inflation = 1,4%
  • Außenhandelssaldo = +224Mrd€
  • Investitionen
    • in Realkapital
  • Realkapital
    • Gebäude, Fuhrpark, Maschinen)
  • Kapitalstock
    • Wert des Realkapitals

VWL

Was ist der Gütermix?

Gütermix = Zusammensetzung des Güterbündels einer Volkswirtschaft

VWL

Wirtschaftstheorie

Wie wirkt sich die wirtschaftliche Größe A auf B aus

Ursachewirkungszusammenhang



VWL

Wirtschaftspolitik

Mit welchem A erreiche ich B

Wirtscahtspolitik braucht Wirtschaftstheorie

VWL

Was sind Opportunitätskosten?

Kosten des Verzischts auf den Nutzen der Alternativen


VWL

Eigenschaften (3 Punkte) und Anreize (2 Begriffe) im Oligopol

Eigenschaften:

  • wenige Anbeiter
  • ähnliche/identeische Produkte
  • Starker gegenseiteiger Einfluss

Anreiz:

  • Oligopolisten verhalten sich zusammen wie ein Monopol
  • Kollusion = Absprache über Preis und/oder Menge
    -> Bildung eines Kartells


VWL

Knappheit

  • Produktionsfaktoren sind knapp
  • Güter befriedigen Bedürfnisse
  • ABER: Bedürfnisse > Güter


Zwang zum wirtschaftlichen Handeln


VWL

Warum führ internationaler Handel zu mehr und günstigerern Konsummöglichkeiten?

  • Arbeitsteilung
  • Spezialisierung

VWL

Wie ist Produktivität und Arbeitsproduktivität definiert?

Produktivität = Output/Input


Arbeitsproduktivität = Output/Arbeitseinsatz

VWL

Was sind die vier Funktionen des Preismechanismus

  1. Informationsfunktion
    • z.B. steigender Preis signalisiert zunehmende Knappheit 
  2. Koordinierungsfunktion
    • Pläne von Anbieter und Nachfrager werden in Übereinstimmung gebracht
  3. Lenkungsfunktion
    • Preise lenken
      • Nachfrage gemäß Bedürfnissen und Budget
      • Produktionsfaktoren in gewinnbringende Verwendung
  4. Rationierungsfunktion 
    • Aufteilung der knappen Güter nach Zahlungsbereitschaft 

VWL

Assymertrische Informationen in der Principal-Agent-Theory 

Moral Hazard und Adverse Selektion

Moral Hazard (=moralisches Fehlverhalten)

  • nicht volkommen überwachte Person verhält sich falsch
  • Person ist nicht für die Folgen des eigenen Verhaltens verantwortlich
  • Lösung: bessere Überwachung. höhere Lohn, verzögerter Lohn

Adverse Selektion 

  • Prozess in dem wegen asymmetrischen Informationen nicht-optimale Ergebnisse entstehen
  • z.B. Markt für Gebrachtwagen (gute Autos werden nicht verkauft)

Sign up for free to see all flashcards and summaries for VWL at the Universität zu Köln

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program VWL at the Universität zu Köln there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität zu Köln overview page

Wirtschaftsinformatik

Winfo Kapitel 2

Grundlage der WirtschaftsInfo Drive

Finance

Bürgerliches Vermögensrecht Altklausuren

Makroökonomik für Betriebswirte

Bürgerliches Vermögensrecht

Kosten und Leistungsrechnung

Schuldrecht l

Handelsrecht Altklausuren

Mathe

Wirtschaftsinformatik

Vwl at

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Vwl at

Karlsruher Institut für Technologie

Vwl at

Hochschule Kempten

Vwl at

Hochschule Hannover

vwl at

Universität Bonn

Similar courses from other universities

Check out courses similar to VWL at other universities

Back to Universität zu Köln overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for VWL at the Universität zu Köln or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards