Strafrecht AT at Universität zu Köln

Flashcards and summaries for Strafrecht AT at the Universität zu Köln

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Strafrecht AT at the Universität zu Köln

Exemplary flashcards for Strafrecht AT at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Gefährliches Werkzeug

Exemplary flashcards for Strafrecht AT at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Theorien zur Abgrenzung von Vorsatz und bewusster Fahrlässigkeit

Exemplary flashcards for Strafrecht AT at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Fahrlässigkeit: Traditionelles Prüfungsschema

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Strafrecht AT at the Universität zu Köln on StudySmarter:

  • Sine qua non-Formel
  • Alternative Kausalität

Exemplary flashcards for Strafrecht AT at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Erhebliche dauernde Entstellung 

Exemplary flashcards for Strafrecht AT at the Universität zu Köln on StudySmarter:

A. Verlust des Sehvermögens


B. Verlust des Sprechvermögens


C. Verlust der Fortpflanzung


D. Verlust des Hörvermögens

Exemplary flashcards for Strafrecht AT at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Fahrlässigkeit

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Strafrecht AT at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Erlaubnistatbestandsirrtum

Exemplary flashcards for Strafrecht AT at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Schema:


Körperverletzung, § 223 

Exemplary flashcards for Strafrecht AT at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Schema:


Gefährliche Körperverletzung, § 224

Exemplary flashcards for Strafrecht AT at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Wichtiges Körperglied

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Strafrecht AT at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Notstandslage, § 34

Your peers in the course Strafrecht AT at the Universität zu Köln create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Strafrecht AT at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Strafrecht AT

Gefährliches Werkzeug

Unter einem gefährlichen Werkzeug versteht man einen Gegenstand, der nach seiner Beschaffenheit sowie der konkreten Art der Verwendung dazu geeignet ist, erhebliche Verletzungen hervorzurufen.

Strafrecht AT

Theorien zur Abgrenzung von Vorsatz und bewusster Fahrlässigkeit

I. Möglichkeitstheorie 


II. Wahrscheinlichkeitstheorien 


III. Voluntative Theorien 

  1. Ernstnahmetheorie
  2. Billigungstheorie (hM)

Strafrecht AT

Fahrlässigkeit: Traditionelles Prüfungsschema

I. Tatbestand 

  1. Tathandlung u. Taterfolg
  2. Kausalität 
  3. Objektive Sorgfaltspflichtverletzung 
    • Außerachtlassung der im Verkehr erforderlichen Sorgfalt (> Durchschnittsmensch) 
  4. Objektive Vorhersehbarkeit
  5. Objektive Zurechnung 
    • Pflichtwidrigkeitszusammenhang
    • Schutzzweck

II. Rechtswidrigkeit 

III. Schuld: Individuelle Fahrlässigkeit 

  1. Subj. Sorgfaltspflichtverletzung 
  2. Subj. Vorhersehbarkeit 

Strafrecht AT

  • Sine qua non-Formel
  • Alternative Kausalität
  • Ein Handeln / Eine Bedingung ist dann kausal für einen Erfolg, wenn sie nicht hinweggedacht werden kann, ohne dass der Erfolg in seiner konkreten Form entfiele. 
  • Von mehreren Bedingungen, die zwar alternativ, aber nicht kumulativ hinweggedacht werden können, ohne dass der Erfolg entfiele, ist jede für den Erfolg ursächlich. 

Strafrecht AT

Erhebliche dauernde Entstellung 

Eine erhebliche dauernde Entstellung ist eine erhebliche Verschlechterung des Aussehens, gemessen an den psychisch-sozialen Nachteilen. 

Genereller Maßstab, grdsl. unerheblich, ob auch im Alltag sichtbar oder nicht. 

Strafrecht AT

A. Verlust des Sehvermögens


B. Verlust des Sprechvermögens


C. Verlust der Fortpflanzung


D. Verlust des Hörvermögens

A. Verloren, wenn zwar hell und dunkel unterscheiden und Gegenstände in der Nähe wahrgenommen werden können, der Verletzte sie aber weder nach Umrissen noch Art zu erkennen vermag.


B. Stummheit erforderlich, Stottern genügt nicht.


C. Kompensation durch künstliche Methoden nicht genügend. 


D. auf beiden Ohren, keine Kommunikation mehr möglich

Strafrecht AT

Fahrlässigkeit

Pflichtwidrige Missachtung der im Verkehr erforderlichen Sorgfalt

Strafrecht AT

Erlaubnistatbestandsirrtum

Täter nimmt Umsände an, die rechtfertigen würden, so aber tatsächlich nicht vorliegen. 


über rechtliche Lage kein Irrtum

Strafrecht AT

Schema:


Körperverletzung, § 223 

I. Tatbestandsmäßigkeit


  1. Objektiver Tatbestand
    1. Körperliche Misshandlung
    2. Gesundheitsschädigung
    3. Kausalität
    4. Objektive Zurechnung
  2. Subjektiver Tatbestand

II. Rechtswidrigkeit

III. Schuld

Strafrecht AT

Schema:


Gefährliche Körperverletzung, § 224

I. Tatbestand

  1. Objektive Tatbestand
    1. Tatbestand d. § 223
    2. Gefährliche Mittel / Begehungsweise 
      1. Gift
      2. Waffe / gefährliches WErkzeug
      3. Überfall
      4. Gemeinschaftlich
      5. ebensgefährende Behandlung
    3. Kausalität
    4. Objektive Zurechnung
  2. Subjektiver Tatbestand


II. + III. Rechtswidrigkeit, Schuld

Strafrecht AT

Wichtiges Körperglied

Körperglied

Ein Körperteil, der durch Gelenk mit Rumpf oder anderem Glied verbunden ist.


Wichtig

ist ein Körperglied, wenn sein Verlust eine wesentliche Beeinträchtigung des Körpers in seinen regelmäßigen Verrichtungen (Ruhen, Bewegen, Hantieren) bedeutet. 

Strafrecht AT

Notstandslage, § 34

Die Notstandslage besteht in einer gegenwärtigen Gefahr für ein Rechtsgut des Täters oder eines Dritten.

Eine gegenwärtige Gefahr ist ein Zustand, dessen Weiterentwicklung den Eintritt oder die Vertiefung eines Schadens ernsthaft befürchten lässt, sofern nicht unverzüglich Abwehrmaßnahmen ergriffen werden.


Auch Rechtsgüter der Allgemeinheit!

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Strafrecht AT at the Universität zu Köln

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Strafrecht AT at the Universität zu Köln there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität zu Köln overview page

Arbeitsrecht

Völkerrecht I

Strafrecht 1

Strafrecht AT II at

Universität Würzburg

Strafrecht AT/ $ 34 at

Universität Potsdam

Strafrecht AT I at

Universität Leipzig

Strafrecht at

Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (HSPV NRW)

Strafrecht at

Universität Innsbruck

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Strafrecht AT at other universities

Back to Universität zu Köln overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Strafrecht AT at the Universität zu Köln or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards