Praktikum 11: Mammalia (Fachwörter) at Universität Zu Köln | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Praktikum 11: Mammalia (Fachwörter) an der Universität zu Köln

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Praktikum 11: Mammalia (Fachwörter) Kurs an der Universität zu Köln zu.

TESTE DEIN WISSEN

Zeugopodium 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

der an das Stylopodium anschließende, distale Abschnitt einer Extremität, also der Unterarm oder der Unterschenkel. Gefolgt wird es vom Autopodium.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Canini   


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eck --/Fangzähne        

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Axis     


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

der zweite Halswirbel                    

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Prämolaren 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Backenzähne

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Knochenwachstum  


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Ossifikation Bildung von Knochengewebe
    1. desmale Ossifikation
    2. chondrale Ossifikation
    3. appositionelle Ossifikation

Osteogenese Bildung des individuellen Knochens

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schultergürtel 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • mehrteilig
    1. Clavicula Schlüsselbein
    2. Scapula Schulterblatt
    3. Coracoid Rabenschnabelbein
  • Knochen können reduziert sein
  • nicht mit Wirbelsäule verwachsen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Monotremata 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

eierlegende Säugetiere/ Kloaken Tiere

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

antikliner Wirbel

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Brustwirbel zeichnen sich durch hohe und schlanke Processus spinosi aus, deren Höhe nach kaudal hin abnimmt. Diese sind von Th1 bis Th10 zunehmend nach kaudal geneigt, än- dern ihre Ausrichtung aber in Höhe von Th11 nach kranial. Dieser Wirbel wird auch als antiklinaler Wirbel bezeichnet.              

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beckengürtel


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • mehrteilig, idR. Verwachsen
    1. Ischium Sitzbein
    2. Illium Darmbein
    3. Pubis Schambein
  • Knochen werden nicht reduziert

         mit Sakralwirbeln verwachsen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Knochenaufbau


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Zusammensetzung
    1. ca. 25 % Wasser
    2. ca. 25 % organisch (95 % Kollagen)
    3. ca. 50 % anorganisch (86 % Hydroxylapatit)
    4. Hydroxylapatit: Calciumphosphat

Aufnahme von Calcium: reguliert von Vitamin D

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Protheria  


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kloakentiere

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zwerchfell  


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Muskel Sehnen Platte

 trennt Brust --& Bauchhöhle wichtigster Atemmuskel Synapomorphie der Mamalia

Lösung ausblenden
  • 313319 Karteikarten
  • 6332 Studierende
  • 113 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Praktikum 11: Mammalia (Fachwörter) Kurs an der Universität zu Köln - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Zeugopodium 


A:

der an das Stylopodium anschließende, distale Abschnitt einer Extremität, also der Unterarm oder der Unterschenkel. Gefolgt wird es vom Autopodium.

Q:

Canini   


A:

Eck --/Fangzähne        

Q:

Axis     


A:

der zweite Halswirbel                    

Q:

Prämolaren 


A:

Backenzähne

Q:

Knochenwachstum  


A:
  1. Ossifikation Bildung von Knochengewebe
    1. desmale Ossifikation
    2. chondrale Ossifikation
    3. appositionelle Ossifikation

Osteogenese Bildung des individuellen Knochens

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Schultergürtel 


A:
  • mehrteilig
    1. Clavicula Schlüsselbein
    2. Scapula Schulterblatt
    3. Coracoid Rabenschnabelbein
  • Knochen können reduziert sein
  • nicht mit Wirbelsäule verwachsen
Q:

Monotremata 


A:

eierlegende Säugetiere/ Kloaken Tiere

Q:

antikliner Wirbel

A:

Die Brustwirbel zeichnen sich durch hohe und schlanke Processus spinosi aus, deren Höhe nach kaudal hin abnimmt. Diese sind von Th1 bis Th10 zunehmend nach kaudal geneigt, än- dern ihre Ausrichtung aber in Höhe von Th11 nach kranial. Dieser Wirbel wird auch als antiklinaler Wirbel bezeichnet.              

Q:

Beckengürtel


A:
  • mehrteilig, idR. Verwachsen
    1. Ischium Sitzbein
    2. Illium Darmbein
    3. Pubis Schambein
  • Knochen werden nicht reduziert

         mit Sakralwirbeln verwachsen

Q:

Knochenaufbau


A:
  • Zusammensetzung
    1. ca. 25 % Wasser
    2. ca. 25 % organisch (95 % Kollagen)
    3. ca. 50 % anorganisch (86 % Hydroxylapatit)
    4. Hydroxylapatit: Calciumphosphat

Aufnahme von Calcium: reguliert von Vitamin D

Q:

Protheria  


A:

Kloakentiere

Q:

Zwerchfell  


A:

Muskel Sehnen Platte

 trennt Brust --& Bauchhöhle wichtigster Atemmuskel Synapomorphie der Mamalia

Praktikum 11: Mammalia (Fachwörter)

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Praktikum 11: Mammalia (Fachwörter) an der Universität zu Köln

Für deinen Studiengang Praktikum 11: Mammalia (Fachwörter) an der Universität zu Köln gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Praktikum 11: Mammalia (Fachwörter) Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Psych Fachwörter

Universität Bonn

Zum Kurs
praktikum

Universität Bern

Zum Kurs
Praktikum

Universität Leipzig

Zum Kurs
Praktikum 1

Medizinische Hochschule Hannover

Zum Kurs
Praktikum

Universität Jena

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Praktikum 11: Mammalia (Fachwörter)
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Praktikum 11: Mammalia (Fachwörter)