Mündliche Anatomie at Universität Zu Köln | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für mündliche anatomie an der Universität zu Köln

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen mündliche anatomie Kurs an der Universität zu Köln zu.

TESTE DEIN WISSEN
Schalt u streifenstücke 

untersch histo der drüsen 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Schalt ist nach Endstück des azinis, 
prismatisch, verhältnisweise gr Kern 
enges sichtbares lumen 
von Myoepithel z umgeben 

streifenstück ist grösser 
in serösen drüsen 
mitoch machen streifung (u azidophil) 
hochprism epithel
prim speichel ist plasmaisoton, in streifenst slaz resorption ( Na+/k+ATPase erzeugt konz grad, braucht E —> mitoch)
beide intralobulär

rein serös: parotis, pancréas (hat aber keine streifenst u keine myoepithel z, hat zentroazinäre z) gl lacrimalis (hat weder schalt noch streifenst) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Darm 
wo zotten wo krypten 
wo keine 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Dünndarm ü all zotten u Krypten 
im Magen : krypten = foveolae gastricae 
appendix kaum welche 
kolon nur Krypten 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Willkürliche Motorik 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-100ms Handlungsantrieb: präfrontaler kortex (=an der Stirn) (u.a. limb syst) 
strategie: SupplMA (area 6 mit prämotorischer cortex, in lobus frontalis)
programm: SMA, PMA , Basalganglien , kleinhirn 
Selektion von neuronsyst, Kommando : motorischer cortex 
Bewegung: motoneurone, M 

kollat an Kleinhirn fur korrektur
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
morbus  Addison 

Hyper hypothyreose 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Morbus Addison:  NNR komplett gestört zB wegen autoimmunerkr, aldosteronmangel —> hyperkaliämie u hyponatriämie —> azidose 
Cortisol Mangel —> hypoglykämie 
erbrechen, salzhunger, hypotonie, dépression 

Hypothyreose entw Primar o sek 

trockenen Haut, müdigkeit, appetitslosigkeit, 

hyperthyreosd: entw prim o sek 

unruhe, Nervosität, mehr schweissprod, tremor 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Trigeminusneuralgie 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Gesichtsschmerz 
oft wenn A cerebellaris sup den N trig an seinem ponszustritt komprimiert 

plözliche schmerzattacken 

N frontalis —> N supraorbitalis —> foramen supraorbitale 

maxillaris —> N infraorbi —> foramen infraorbitale

mandibularis —> N alveolaris inf —> N mentalis—> for mentalis 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
T z Differenzierung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wandern von KM in thymusrinde 
an bestimmten z stadion haben s8e CD4 o CD8 an oberfl 
proliferieren stark u bilden durch genetische rekombi : T z rez (=TCR) 
z die keine TCR bilden werden apoptotisch abgebaut 
CD4 u 8 binden MHC mol, diese findet Mann zB auf Ammen z (thymusepithel z) 
thymozyten die körpereigene Ag u ihre MHC mol binden werden apoptotisch abgebaut 

thymozyten die beide selektionsschritte überleben verlassen den thymus ü Blut u lymphgef = Reife T z 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind sinusoide 
Wo findet man sie 
Funktion 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kleine Blutgefäße mit endothel bekleidet 
Endothel ist diskontinuierlich, hat große Poren u keine basallamina da wo Poren sind —> für plasmabestandteile wie proteine durchlässig , freier Austausch zw Gewebe u Blut 

Im KM zB um Reife Blut z ins Gefäß zu bekommen, 
Lebersinusoide laufen in Richtung zentral V , in ihnen mischt sich O2 Reiches Blut der A hepatica propria u nährstoffreiches Blut der V portae 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Cortisol wo prod 
Wirkung 
bindet an was für rez 
von wem stimuliert 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
In der zona fasciculata der NNR 
Stresshormon, glukokortikoid 
entsteht aus Cholesterin 
Von ACTH stimuliert 

ist vorläufersubst von cortison 
« gluko »kortikoid da sie Blutzucker erhöhen können 
wirkt auf nukleäre rez (glucagon ü g prot gek) 
fördert gluconeogenese durch Protein Abbau , steigt lipolyse 

blockiert entzündliche u überschüssige immunologische Prozesse durch Hemmung von transkriptionsfaktoren die prostaglandingprod blockieren 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
NA zu Adr 

wie fließt das Blut in NNR 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Eine N metyl transferase überträgt eine methylgrp von S adenosyl methionin auf die aminogrp von NA —> Adr 

NNR hormone fließen mit Blut ins mark 
drosselV im Mark 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
DrosselV
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Stark ausgeprägt längsM in der subintima 

drosselV in NNR
V jugularis 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Omentum maj us u minus 
embryo 
bander u was verläuft darin 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Omentum majus aus dem dorsalen mesogastrium 
  • lig gastrosplenicum Aa+ Vv gastricae breves
  • lig gastrocolicum A gastrooment dex u sin 
  • lig gastrophrenicum
  • lig splenorenale A+V splenica 
  • lig splenocolicum
Festspeicher, Regulation der peritonezlflüssigkeit, immunabwehr mit makrophagen u lymphozyten 

omentum minus aus ventralen mesogastrium
  • lig hepatoduodenale A hepatica pr, V portae, ductus choledochus  
  • hepatogastricum A gastrica dex u sin 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Pharynx u larynx M innerv 
u sens innerv 
wer geht durch lig thyrohyoideum
anastomose 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Pharynx M = schlundheber + schlundschnürer 
N glossoph läuft hinter M stylopharyngeus, innerv ihn 
R pharyngeus aus glossoph+ vagus —> plex pharyngeus: alle pharynx M (außer styloph) + weiche Gaumen M (außer tensor veli palatini), Rachen SH, vegetativ Rachendrüsen

Larynx M
1 äusseren: cricothyroideus —> R ext laryngeus sup 
inneren (mit einzigen öffner = cricoarythaenoideus post): laryngeus reccurens 
—> beidseitige läsion erstickungsgefahr 
—> einseitig Heiserkeit 
im lig thyrohyoideum : A+V laryng sup + R int des laryng sup) 

SH ü stimmritze : R int des laryng sup
SH u stimmritze: laryngeus reccurens 
R int + laryng inf (=endast des laryng rec) = galenische anastomose 
  
Lösung ausblenden
  • 312963 Karteikarten
  • 6319 Studierende
  • 113 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen mündliche anatomie Kurs an der Universität zu Köln - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Schalt u streifenstücke 

untersch histo der drüsen 
A:
Schalt ist nach Endstück des azinis, 
prismatisch, verhältnisweise gr Kern 
enges sichtbares lumen 
von Myoepithel z umgeben 

streifenstück ist grösser 
in serösen drüsen 
mitoch machen streifung (u azidophil) 
hochprism epithel
prim speichel ist plasmaisoton, in streifenst slaz resorption ( Na+/k+ATPase erzeugt konz grad, braucht E —> mitoch)
beide intralobulär

rein serös: parotis, pancréas (hat aber keine streifenst u keine myoepithel z, hat zentroazinäre z) gl lacrimalis (hat weder schalt noch streifenst) 
Q:
Darm 
wo zotten wo krypten 
wo keine 
A:
Dünndarm ü all zotten u Krypten 
im Magen : krypten = foveolae gastricae 
appendix kaum welche 
kolon nur Krypten 
Q:
Willkürliche Motorik 
A:
-100ms Handlungsantrieb: präfrontaler kortex (=an der Stirn) (u.a. limb syst) 
strategie: SupplMA (area 6 mit prämotorischer cortex, in lobus frontalis)
programm: SMA, PMA , Basalganglien , kleinhirn 
Selektion von neuronsyst, Kommando : motorischer cortex 
Bewegung: motoneurone, M 

kollat an Kleinhirn fur korrektur
Q:
morbus  Addison 

Hyper hypothyreose 
A:
Morbus Addison:  NNR komplett gestört zB wegen autoimmunerkr, aldosteronmangel —> hyperkaliämie u hyponatriämie —> azidose 
Cortisol Mangel —> hypoglykämie 
erbrechen, salzhunger, hypotonie, dépression 

Hypothyreose entw Primar o sek 

trockenen Haut, müdigkeit, appetitslosigkeit, 

hyperthyreosd: entw prim o sek 

unruhe, Nervosität, mehr schweissprod, tremor 
Q:
Trigeminusneuralgie 
A:
Gesichtsschmerz 
oft wenn A cerebellaris sup den N trig an seinem ponszustritt komprimiert 

plözliche schmerzattacken 

N frontalis —> N supraorbitalis —> foramen supraorbitale 

maxillaris —> N infraorbi —> foramen infraorbitale

mandibularis —> N alveolaris inf —> N mentalis—> for mentalis 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
T z Differenzierung 
A:
Wandern von KM in thymusrinde 
an bestimmten z stadion haben s8e CD4 o CD8 an oberfl 
proliferieren stark u bilden durch genetische rekombi : T z rez (=TCR) 
z die keine TCR bilden werden apoptotisch abgebaut 
CD4 u 8 binden MHC mol, diese findet Mann zB auf Ammen z (thymusepithel z) 
thymozyten die körpereigene Ag u ihre MHC mol binden werden apoptotisch abgebaut 

thymozyten die beide selektionsschritte überleben verlassen den thymus ü Blut u lymphgef = Reife T z 
Q:
Was sind sinusoide 
Wo findet man sie 
Funktion 
A:
Kleine Blutgefäße mit endothel bekleidet 
Endothel ist diskontinuierlich, hat große Poren u keine basallamina da wo Poren sind —> für plasmabestandteile wie proteine durchlässig , freier Austausch zw Gewebe u Blut 

Im KM zB um Reife Blut z ins Gefäß zu bekommen, 
Lebersinusoide laufen in Richtung zentral V , in ihnen mischt sich O2 Reiches Blut der A hepatica propria u nährstoffreiches Blut der V portae 
Q:
Cortisol wo prod 
Wirkung 
bindet an was für rez 
von wem stimuliert 
A:
In der zona fasciculata der NNR 
Stresshormon, glukokortikoid 
entsteht aus Cholesterin 
Von ACTH stimuliert 

ist vorläufersubst von cortison 
« gluko »kortikoid da sie Blutzucker erhöhen können 
wirkt auf nukleäre rez (glucagon ü g prot gek) 
fördert gluconeogenese durch Protein Abbau , steigt lipolyse 

blockiert entzündliche u überschüssige immunologische Prozesse durch Hemmung von transkriptionsfaktoren die prostaglandingprod blockieren 
Q:
NA zu Adr 

wie fließt das Blut in NNR 
A:
Eine N metyl transferase überträgt eine methylgrp von S adenosyl methionin auf die aminogrp von NA —> Adr 

NNR hormone fließen mit Blut ins mark 
drosselV im Mark 
Q:
DrosselV
A:
Stark ausgeprägt längsM in der subintima 

drosselV in NNR
V jugularis 
Q:
Omentum maj us u minus 
embryo 
bander u was verläuft darin 
A:
Omentum majus aus dem dorsalen mesogastrium 
  • lig gastrosplenicum Aa+ Vv gastricae breves
  • lig gastrocolicum A gastrooment dex u sin 
  • lig gastrophrenicum
  • lig splenorenale A+V splenica 
  • lig splenocolicum
Festspeicher, Regulation der peritonezlflüssigkeit, immunabwehr mit makrophagen u lymphozyten 

omentum minus aus ventralen mesogastrium
  • lig hepatoduodenale A hepatica pr, V portae, ductus choledochus  
  • hepatogastricum A gastrica dex u sin 
Q:
Pharynx u larynx M innerv 
u sens innerv 
wer geht durch lig thyrohyoideum
anastomose 
A:
Pharynx M = schlundheber + schlundschnürer 
N glossoph läuft hinter M stylopharyngeus, innerv ihn 
R pharyngeus aus glossoph+ vagus —> plex pharyngeus: alle pharynx M (außer styloph) + weiche Gaumen M (außer tensor veli palatini), Rachen SH, vegetativ Rachendrüsen

Larynx M
1 äusseren: cricothyroideus —> R ext laryngeus sup 
inneren (mit einzigen öffner = cricoarythaenoideus post): laryngeus reccurens 
—> beidseitige läsion erstickungsgefahr 
—> einseitig Heiserkeit 
im lig thyrohyoideum : A+V laryng sup + R int des laryng sup) 

SH ü stimmritze : R int des laryng sup
SH u stimmritze: laryngeus reccurens 
R int + laryng inf (=endast des laryng rec) = galenische anastomose 
  
mündliche anatomie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang mündliche anatomie an der Universität zu Köln

Für deinen Studiengang mündliche anatomie an der Universität zu Köln gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten mündliche anatomie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

ANATOMIE OE (Mündlich)

Medizinische Hochschule Hannover

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden mündliche anatomie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen mündliche anatomie