Mikrozoziologie at Universität Zu Köln | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Mikrozoziologie an der Universität zu Köln

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Mikrozoziologie Kurs an der Universität zu Köln zu.

TESTE DEIN WISSEN
Unterscheidung Mikro und Makro
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Mikrosoz: soziales Handlen, Interaktion, Situation, soziale Gruppe
Makro: große Strukturen, lange Prozesse, Gesselschaftsvergleich, historische Gesellschaftsentwicklung

jedoch: soziologische Fragestellungen beziehen sich immer auf kollektive Phänomene

kein Unterschied beim methodologischem Individualismus, aber funktioniert dieses Vorgehen auch bei großen sozialen Strukturen =Gegenstand der Makrosoz



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie lautet die Definition von Soziologie
nach Max Weber?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine Wissenschaft, welche soziales
Handeln deutend verstehen und
dadurch in seinem Ablauf und in
seinen Wirkungen ursächlich erklären
will“

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Erklärungskonszept nach Hempel & Oppenheim:
(Deduktiv - Nomologische Erklärung)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Explanandum E: der Sachverhalt der zu „erklären “ ist     
  • Explanans G: (allgemeine Gesetzte) wenn A —> dann B;    Je…, desto… 
  • Randbedingungen A: „Antezedenzbedingungen“ die Ursache A (bzw A1…Am) liegt tatsächlich vor. 

BSP: E —> Warum sind die Blätter am Baum gelb? 
        G —> Im Herbst färben sich die Blätter gelb.
        A —> Es ist Herbst, die Blätter färben sich gelb.
  • BSP:
    Explanans: Wenn die Ausstattung der Uni
    schlecht ist, dauert das Studium
    länger, weil...(Theorie, Gesetzmäßigkeiten]
  • Die Ausstattung ist schlecht
    (Rand - Antezedenzbedingung)
  • Explanandum: Die Studiendauer liegt
    2 Semester über der Regelstudienzeit
    (Wirkung, Prognose—> zu erklärende) 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nullsummenspeil
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Reiner Konflikt
  • Problem: jeder bekommt nur das, was ein andere verliert
  • Beide Spiele haben dominante Strategie 
  • Es gibt theoretisch ein nash gg, ist aber praktische keine Option
  • Keine wirkliche Lösung möglich

Besonderheit:
Rein antagonistisch, daher keine Lösung und nur von außen “druck“

Normbedarf:
Repressive Normen; Herrschaft—aber woher kommt sie 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erkläre Orientierungswissen


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

soziologische Deutung


  • stiftet „Orientierung“, scheint Ereignissen „Sinn“ zu verleihen
  • llusion/Gefühl eines tieferen Verständnisses, aber keine

Erklärung ursächlicher Mechanismen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Anfänge der Soziologie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Soziologie = Lehre der Gesellschaft 
  • logos, sozius
  • vorher: physique social
  • Regelmäßigkeiten und Gesetze jetzt auch für Gesellschaft
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Das Kollektivgutproblem
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
= Dilemma Situation und N- Personen Spiel
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Adäquatheitsbedingungen und Gütekriterium eines HO-Schemas

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Folgerungsbedingung
-Der Schluss von Explanans auf Explanandum muss logisch korrekt sein
2. Gesetzbedingung
-Das Explanans muss mindestens ein allgemeines Gesetz enthalten
3. Signifikanzbedingung
-Das Explanans muss empirischen Gehalt besitzen

4. Wahrheitsbedingung
-Die Sätze des Explanans müssen wahr sein

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erkläre Rezeptwissen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

soziologische Erklärung


  • Empirisch-analytisches Vorgehen
    • Welches sind die kausalen
      Ursachen? 
    • Welches sind die relevanten Akteure? 
    • Was bestimmte
      ihr Handeln? 
    • Wie lief dieses ab und welche Wirkungen hatte es?
  • Basierend auf informationshaltigen Lehrsätzen:
    • wenn…, dann…
    • schließt bestimmte Sachverhalte aus
  • Empirisch überprüfbar und intersubjektiv nachvollziehbar und widerlegbar
  • ermöglicht gezielte Interventionen (Bsp. Loveparade)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Chicken Game
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Keine dominante Strategie
  • Zwei Nash gg, beide pareto
  • Wechselseitige Koop ist kein Nash gg
  • Schelchtester Fall nicht wenn einer einen ausnutzt, sondern wenn beide nicht ausweichen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet Sozialkonstruktivismus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gesellschaft ist ein menschliches Produkt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Anforderung an Sozologische Handlungstheorien:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Logik der Siutuation: Einflüsse der sozialen Situation müssen gut darstellbar sein
  • ogik der Aggregation: Wechselwirkungen zwischen Akteuren müssen analysierbar sein.
  • Abstraktheit nicht gleich Flaschheit: sozilogische Handlungstheorien dürfen "tieferliegende " Erkenntnisse über die "Natur des Menschen " zwar vergröbern/vereinfachen, ihnen aber nicht wiedersprechen.
Lösung ausblenden
  • 313203 Karteikarten
  • 6326 Studierende
  • 113 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Mikrozoziologie Kurs an der Universität zu Köln - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Unterscheidung Mikro und Makro
A:
Mikrosoz: soziales Handlen, Interaktion, Situation, soziale Gruppe
Makro: große Strukturen, lange Prozesse, Gesselschaftsvergleich, historische Gesellschaftsentwicklung

jedoch: soziologische Fragestellungen beziehen sich immer auf kollektive Phänomene

kein Unterschied beim methodologischem Individualismus, aber funktioniert dieses Vorgehen auch bei großen sozialen Strukturen =Gegenstand der Makrosoz



Q:

Wie lautet die Definition von Soziologie
nach Max Weber?


A:

Eine Wissenschaft, welche soziales
Handeln deutend verstehen und
dadurch in seinem Ablauf und in
seinen Wirkungen ursächlich erklären
will“

Q:
Erklärungskonszept nach Hempel & Oppenheim:
(Deduktiv - Nomologische Erklärung)
A:
  • Explanandum E: der Sachverhalt der zu „erklären “ ist     
  • Explanans G: (allgemeine Gesetzte) wenn A —> dann B;    Je…, desto… 
  • Randbedingungen A: „Antezedenzbedingungen“ die Ursache A (bzw A1…Am) liegt tatsächlich vor. 

BSP: E —> Warum sind die Blätter am Baum gelb? 
        G —> Im Herbst färben sich die Blätter gelb.
        A —> Es ist Herbst, die Blätter färben sich gelb.
  • BSP:
    Explanans: Wenn die Ausstattung der Uni
    schlecht ist, dauert das Studium
    länger, weil...(Theorie, Gesetzmäßigkeiten]
  • Die Ausstattung ist schlecht
    (Rand - Antezedenzbedingung)
  • Explanandum: Die Studiendauer liegt
    2 Semester über der Regelstudienzeit
    (Wirkung, Prognose—> zu erklärende) 

Q:
Nullsummenspeil
A:
-Reiner Konflikt
  • Problem: jeder bekommt nur das, was ein andere verliert
  • Beide Spiele haben dominante Strategie 
  • Es gibt theoretisch ein nash gg, ist aber praktische keine Option
  • Keine wirkliche Lösung möglich

Besonderheit:
Rein antagonistisch, daher keine Lösung und nur von außen “druck“

Normbedarf:
Repressive Normen; Herrschaft—aber woher kommt sie 
Q:

Erkläre Orientierungswissen


A:

soziologische Deutung


  • stiftet „Orientierung“, scheint Ereignissen „Sinn“ zu verleihen
  • llusion/Gefühl eines tieferen Verständnisses, aber keine

Erklärung ursächlicher Mechanismen

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Anfänge der Soziologie
A:
  • Soziologie = Lehre der Gesellschaft 
  • logos, sozius
  • vorher: physique social
  • Regelmäßigkeiten und Gesetze jetzt auch für Gesellschaft
Q:
Das Kollektivgutproblem
A:
= Dilemma Situation und N- Personen Spiel
Q:


Adäquatheitsbedingungen und Gütekriterium eines HO-Schemas

A:

1. Folgerungsbedingung
-Der Schluss von Explanans auf Explanandum muss logisch korrekt sein
2. Gesetzbedingung
-Das Explanans muss mindestens ein allgemeines Gesetz enthalten
3. Signifikanzbedingung
-Das Explanans muss empirischen Gehalt besitzen

4. Wahrheitsbedingung
-Die Sätze des Explanans müssen wahr sein

Q:

Erkläre Rezeptwissen

A:

soziologische Erklärung


  • Empirisch-analytisches Vorgehen
    • Welches sind die kausalen
      Ursachen? 
    • Welches sind die relevanten Akteure? 
    • Was bestimmte
      ihr Handeln? 
    • Wie lief dieses ab und welche Wirkungen hatte es?
  • Basierend auf informationshaltigen Lehrsätzen:
    • wenn…, dann…
    • schließt bestimmte Sachverhalte aus
  • Empirisch überprüfbar und intersubjektiv nachvollziehbar und widerlegbar
  • ermöglicht gezielte Interventionen (Bsp. Loveparade)
Q:
Chicken Game
A:
  • Keine dominante Strategie
  • Zwei Nash gg, beide pareto
  • Wechselseitige Koop ist kein Nash gg
  • Schelchtester Fall nicht wenn einer einen ausnutzt, sondern wenn beide nicht ausweichen
Q:

Was bedeutet Sozialkonstruktivismus?

A:

Gesellschaft ist ein menschliches Produkt.

Q:

Anforderung an Sozologische Handlungstheorien:

A:
  • Logik der Siutuation: Einflüsse der sozialen Situation müssen gut darstellbar sein
  • ogik der Aggregation: Wechselwirkungen zwischen Akteuren müssen analysierbar sein.
  • Abstraktheit nicht gleich Flaschheit: sozilogische Handlungstheorien dürfen "tieferliegende " Erkenntnisse über die "Natur des Menschen " zwar vergröbern/vereinfachen, ihnen aber nicht wiedersprechen.
Mikrozoziologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Mikrozoziologie an der Universität zu Köln

Für deinen Studiengang Mikrozoziologie an der Universität zu Köln gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Mikrozoziologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Mikrobiologie

Bremen

Zum Kurs
Mikrosoziologie

Bergische Universität Wuppertal

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Mikrozoziologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Mikrozoziologie