Mikro at Universität Zu Köln | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Mikro an der Universität zu Köln

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Mikro Kurs an der Universität zu Köln zu.

TESTE DEIN WISSEN

Giffen Gut

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

xsteigt, wenn psteigt

Ableitung von x1* nach p1  > 0

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sagt x1* (p1, p2, m) aus? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Diese Menge gibt die Nachfrage einer Person nach Gut 1 wieder 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Normales Gut 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- nach Einkommen unterteilt, 

x1 steigt, wenn m steigt 

Ableitung von x1* nach m > 0

- Engelkurve positive Steigung 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Substitutuionsmethode (Budgetentscheidung berechnen)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Budgetbedingung nach xumstellen   und in die Nutzenfunktion einsetzen. 

2. Nutzenfunktion ableiten nach xund auch auflösen nach x1

3. x2 durch die Budgetbedingung berechnen


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Annahme der Transitivität

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wenn a besser als b und b besser als c ist, muss a auch besser als c sein

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie bestimmte ich eine Güterart?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ableitung bilden 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Annahme der Konvexität 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Durchschnitte sind besser als Extrema 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Inferiores Gut

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- nach Einkommen unterteilt

- x1 fällt, wenn m steigt

- Ableitung von x1nach m < 0

- Engelkurve negative Steigung 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gewöhnliches Gut

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- nach Preis unterteilt 

- xfällt, wenn psteigt

- Ableitung von x1* nach p1 < 0

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Annahmen an Präferenzen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Vollständigkeit

2. Transitivität

-> rationale Annahme

3. Monotonie

4. Konvexität 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sagt die Engelkurve aus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Beziehung zwischen optimalem Konsum eines Gutes und dem Einkommen (bei konstanten Preisen)

- Sie enthält alle optimalen Bündel, für unterschiedliche Einkommen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

sinkende Skalenerträge

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

sinkend -> Verdopplung des Inputs führt zu weniger als dem doppelten Output 

- Cobb Douglas: a + b < 1 

Lösung ausblenden
  • 287426 Karteikarten
  • 5980 Studierende
  • 107 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Mikro Kurs an der Universität zu Köln - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Giffen Gut

A:

xsteigt, wenn psteigt

Ableitung von x1* nach p1  > 0

Q:

Was sagt x1* (p1, p2, m) aus? 

A:

Diese Menge gibt die Nachfrage einer Person nach Gut 1 wieder 

Q:

Normales Gut 

A:

- nach Einkommen unterteilt, 

x1 steigt, wenn m steigt 

Ableitung von x1* nach m > 0

- Engelkurve positive Steigung 

Q:

Substitutuionsmethode (Budgetentscheidung berechnen)

A:

1. Budgetbedingung nach xumstellen   und in die Nutzenfunktion einsetzen. 

2. Nutzenfunktion ableiten nach xund auch auflösen nach x1

3. x2 durch die Budgetbedingung berechnen


Q:

Annahme der Transitivität

A:

Wenn a besser als b und b besser als c ist, muss a auch besser als c sein

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wie bestimmte ich eine Güterart?

A:

Ableitung bilden 

Q:

Annahme der Konvexität 

A:

Durchschnitte sind besser als Extrema 

Q:

Inferiores Gut

A:

- nach Einkommen unterteilt

- x1 fällt, wenn m steigt

- Ableitung von x1nach m < 0

- Engelkurve negative Steigung 

Q:

Gewöhnliches Gut

A:

- nach Preis unterteilt 

- xfällt, wenn psteigt

- Ableitung von x1* nach p1 < 0

Q:

Annahmen an Präferenzen

A:

1. Vollständigkeit

2. Transitivität

-> rationale Annahme

3. Monotonie

4. Konvexität 

Q:

Was sagt die Engelkurve aus?

A:

- Beziehung zwischen optimalem Konsum eines Gutes und dem Einkommen (bei konstanten Preisen)

- Sie enthält alle optimalen Bündel, für unterschiedliche Einkommen 

Q:

sinkende Skalenerträge

A:

sinkend -> Verdopplung des Inputs führt zu weniger als dem doppelten Output 

- Cobb Douglas: a + b < 1 

Mikro

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Mikro an der Universität zu Köln

Für deinen Studiengang Mikro an der Universität zu Köln gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Mikro Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Mikro:

Hochschule Heilbronn

Zum Kurs
mikro

Universität zu Köln

Zum Kurs
mikro

Bahcesehir University

Zum Kurs
MIKRO

University of Debrecen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Mikro
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Mikro