histo weibliche geschlechtsorgane at Universität zu Köln

Flashcards and summaries for histo weibliche geschlechtsorgane at the Universität zu Köln

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course histo weibliche geschlechtsorgane at the Universität zu Köln

Exemplary flashcards for histo weibliche geschlechtsorgane at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Wie heissen retentionszysten in portiooberfläche 

wie heißt es wenn gewebeuntergang und nur fibrinrest in der dezidua basalis / in dezidua zu Grenze an intervilk Raum/ an chorionplatte 

Exemplary flashcards for histo weibliche geschlechtsorgane at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Wie heißt epithel des ovars 
was für ein epithel 
was ist darunter 
wie ist ovar aufgebaut 

Exemplary flashcards for histo weibliche geschlechtsorgane at the Universität zu Köln on StudySmarter:

 wo findet man leydig z , welchen z entsprechen sie bei der frau
wo findet man diese z bei der Frau , was prod sie 
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for histo weibliche geschlechtsorgane at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Woraus besteht ein Follikel 
wo findet man sie 
Funktion , was prod sie 

Exemplary flashcards for histo weibliche geschlechtsorgane at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Oogenese 
definition
beginnt und endet wann 
Unterteilung 

Exemplary flashcards for histo weibliche geschlechtsorgane at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Stadien der oogenese

Exemplary flashcards for histo weibliche geschlechtsorgane at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Follike Stadien und epithel
Und follikel Dynamik 
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for histo weibliche geschlechtsorgane at the Universität zu Köln on StudySmarter:

atresie 

Exemplary flashcards for histo weibliche geschlechtsorgane at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Epithel von ovar , Tuba uterina , utérus 
Zrvikalkanal, portio vaginales, zervix uteri vor pubertät, portio vaginales u vagina 

Exemplary flashcards for histo weibliche geschlechtsorgane at the Universität zu Köln on StudySmarter:

von wem prod + funktion 
Welche sind männl und welche weibl geschlechtshormone 

Progesteron 
Estrogene 
gonadotropine, 2 Typen,  funktion im ovar 
anti muller Hormon 
androgene 
testosteron 
oxytocin 
prolaktin

Exemplary flashcards for histo weibliche geschlechtsorgane at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Tuba utérina
aufbau 
schichten , mit welchen z 
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for histo weibliche geschlechtsorgane at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Utérus 
makroskopischer u mikroskopischer aufbau 

Your peers in the course histo weibliche geschlechtsorgane at the Universität zu Köln create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for histo weibliche geschlechtsorgane at the Universität zu Köln on StudySmarter:

histo weibliche geschlechtsorgane

Wie heissen retentionszysten in portiooberfläche 

wie heißt es wenn gewebeuntergang und nur fibrinrest in der dezidua basalis / in dezidua zu Grenze an intervilk Raum/ an chorionplatte 
Ovula naboti 

Nitabuch fibrinoid 
Rohr fibrinoid 
Langhans fibrinoid 

histo weibliche geschlechtsorgane

Wie heißt epithel des ovars 
was für ein epithel 
was ist darunter 
wie ist ovar aufgebaut 
Müller epithel 
1sch platt bis kubisch 

darunter tunica albuguinea 
ovar aus Rinde mit Follikel u stroma aus spinozellulären BG
 u Mark mit Hilus z (prod stereoidhormone) 

histo weibliche geschlechtsorgane

 wo findet man leydig z , welchen z entsprechen sie bei der frau
wo findet man diese z bei der Frau , was prod sie 
Leydig z sind im hoden zu finden, prod Testosteron 
hilus z (=interstitielle z) sind im Mark des ovar , prod androgene (wie Testosteron zB)  
sek interstitielle z sind z der zurückbleibende theca interna bei atresie eines tertiaren follikel) 

histo weibliche geschlechtsorgane

Woraus besteht ein Follikel 
wo findet man sie 
Funktion , was prod sie 
Besteht aus einer keimz =oozyt u follikelepithel = granulosa z 
im fortgeschrittenen Stadion besitzt Follikel eine hulle= Theca aus stroma z 

aufgaben: Beherbergung der oozyte + prod estrogene (= östrogen , weibl sexualhormone) u anti Müller Hormon 

histo weibliche geschlechtsorgane

Oogenese 
definition
beginnt und endet wann 
Unterteilung 
Bildung u Reifung der oozyte zur befruchtbaren eizelle 
beginnt in embryonalzeit 
unterteilt in vermehrungsperiode (durch mitose), diese wird vor Geburt abgeschlossen, u reifungsperiode beginnt vor Geburt und wird 12-50 unterbrochen 

histo weibliche geschlechtsorgane

Stadien der oogenese
Urkeimz 
vermehrt sich u wird zu Oogonien 
beginnen ihre DNA zu verdoppeln um dann in méiose einzutreten 
werden primäre oozyten genannt
méiose wird wärend des Diplotäns unterbrochen-> geht in ruhephase 
Geburt + Kindheit (Ruhe bis pubertät)
kurz vor Ovulation wird erste reifteilung geendet 
mann nennt ihn jetzt sek oozyt 
beginnt 2. Reifteilung 
wenn Befruchtung -> Beendigung der 2. Reifteilung 
es bleibt ein Ovum übrig 

histo weibliche geschlechtsorgane

Follike Stadien und epithel
Und follikel Dynamik 
Ruhende Vorrat:
Primordialfolikel : 1 sch platt , findet man an Rand des ovars (1sch kubisch) 

heranwachsende follikel: 
- primärfollikel : 1sch kubisches ep, epithel aus granulosa z , basalmembran wird sichtbar , zona pelucida (Hülle zw oozyt u epithel) wird sichtbar 

- sek follikel : mehrsch epithel , deutliche zona pellucida, um das epithel bilden stroma z die theca folliculi

-tertiär follikel: follikelhöhle (antrum) von mehrsch granulosa z bedeckt , mit liquor follicularis gefüllt , eihügel (cumulus oophorus) ragt in antrum , epithel z um den oozyt bilden corona radiata , dicke zona pellucida, theca folliculi hat 2 Schichten : theca int (epithel z ) / ext (myofibroblasten)

Kohortenfollikel, aus der Kohorte wird 1 follikel ausgewählt= dominanter follikel , wird zum Sprungreifen follikel (Rest geht unter= atrésie)

histo weibliche geschlechtsorgane

atresie 
Follikeluntergang durch apoptose 

bei atresie von frühen follikeln bleibt nur zona pellucida 
bei tertiär follikel nur theca int 
z der theca int hypertrophieren u werden sek interstitielle z (thecaorgan), prod androgène die dann zu östrogen umgewandelt werden können 

histo weibliche geschlechtsorgane

Epithel von ovar , Tuba uterina , utérus 
Zrvikalkanal, portio vaginales, zervix uteri vor pubertät, portio vaginales u vagina 
Ovar: 1sch platt bis kubisch 
Tuba uterina : 1 sch hochprism 
uterus : 1sch hochprism 
zervikalkanal :1sch hochprism epithel + kinozilien 
zervix uteri : hochprism   
portio vaginales : vor Pubertät wie vagina, mit Pubertät wie zervix  
vagina :  mehrsch unverh platt 

histo weibliche geschlechtsorgane

von wem prod + funktion 
Welche sind männl und welche weibl geschlechtshormone 

Progesteron 
Estrogene 
gonadotropine, 2 Typen,  funktion im ovar 
anti muller Hormon 
androgene 
testosteron 
oxytocin 
prolaktin
M geschlechtshorm = Testosteron, weibl : Progesteron u östrogen

Progesteron von corpus lutem il ovar -> theka lutein z + granulosa lutein z , ein bisschen in NNR
 für regulation des weibl zyklus 
unterdrückt das prolaktin bis Plazenta ausgestoßen wurde 
prod wird von LH reguliert 

estrogene von dem dominanten follikel und ein bisschen von granulosa lutein z , NNR,  dann Plazenta , Männer prod im hoden auch ein bisschen 
für Reifung der eizell,
 prod wird von FSH reguliert 

gonaodotropin FSH von hypophyse, beschleunigt Wachstum von sek + tert follikel + des dominanten foll + steigt prod von estrogen 
reifung der eizelle u Spermien 

gonadotropin LH von hypophyse,  löst Ovulation aus , stimuliert Progesteron u Testosteron Produktion  

anti Müller hormon von granulosa z der prim bis tert follikel, von sertoli z (findet man in tubuli seminiferi contorti ) im hoden prod, 
nur bei männliches Embryo prod, später auch bei Frau für follikelwachstum

androgene von hoden, NNR , bisschen von hilus z in mark des ovar prod
für entw männlicher geschlechtsmerkmale + spermienprod 
wichtigeste androhen: Testosteron 
testosteron von leydig z im hoden prod, gesteuert von LH 

oxytocin=kuschelhormon, von hypothalamus prod , ausgeschüttet bei reisen auf Uterus, vagina, orgasmus, brustwarze -> beim saugen-> bewirkt Kontraktion der myoepithel z) 

prolaktin von hypophyse prod, 
für milchproduktion in mamma verantw

histo weibliche geschlechtsorgane

Tuba utérina
aufbau 
schichten , mit welchen z 
Aus infundibulum, ampulla, isthmus, pars utérina
tunica mucosa
mit 1 schhochprism epithel + kinozilien, drüsen z (prod sekret fur tubenmilieu ), StiftChen z (inaktive drüsen z ) 
lamina propria 
TYPISCH: FALTENAPPARAT der mukosa (nimmt in Richtung Uterus ab) 

tunica musc 
glatte M, nimmt in Richtung Uterus zu 

tela subserosa mit vielen gefassen

tunica serosa  

histo weibliche geschlechtsorgane

Utérus 
makroskopischer u mikroskopischer aufbau 

Makro : Corpus Fundus isthmus zervix 

endometrium (tunica mucosa )
1sch hochprism mit Flimmer z 
lamina propria (stroma ) mit tubulöse drüsen(prod nähstoff für den Keim) , zreich faserarm, mit dezidua z 
                    -str functionale (wird periodisch abgestoßen ) mit spiralarterien 
                    - str basale (für regeneration) 

myometrium (tunica musc) 
 - str submucosum
 - str vasculosum (am breitesten )
 - str supravasculosum 

perimetrium (tunica serosa u tela subserosa ) 
setzt sich lateral in lig latum fort 

Sign up for free to see all flashcards and summaries for histo weibliche geschlechtsorgane at the Universität zu Köln

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program histo weibliche geschlechtsorgane at the Universität zu Köln there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität zu Köln overview page

epithelien

Präpositionen

histo blutgefäße und Blut

histo niere

histo mannliche geschlechtsorgane

histo verdauungstrakt

histo auge ohr

histo zellen

Histologie Fragen zu den Vorlesungen

histo knochen knorpel

Histologie

histo

muskeln hals

Histologie SoSe21

Chirurgie

mund zunge

Pharmakologie

Innere Medizin

Chirurgie

O&U allg.

Terminologie 1 Grundbegriffe

Kopf, Hals & Neuroanatomie

Medizinische Soziologie

Suffixe

Vorsprünge, Einsenkungen, Öffnungen

Mikrobiologie

Geometrische Termini

Verbindungen und Höhlen

Anorganische Chemie

Abkürzungen

Spezielle Begriffe

Herz-Mechanik

Pharma

Statistik

Klinische Chemie

Mikrobiologie

Kompetenzfelder

Kinderheilkunde

Dermatologie

Gynäkologie

Orthopädie

Anatomie

Mikroskopische anatomie

arterien

POL Klausur

Naturheilverfahren

Humangenetik

Zahlwörter/Farben

Terminologie

Geschlechtsorgane at

Universität Regensburg

Männliche Geschlechtsorgane at

ETHZ - ETH Zurich

Weibliche und Männliche Geschlechtsorgane at

Medizinische Universität Wien

Weibliche Geschlechtsorgane at

Medizinische Universität Innsbruck

Geschlechtsorgane at

University of Zürich

Similar courses from other universities

Check out courses similar to histo weibliche geschlechtsorgane at other universities

Back to Universität zu Köln overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for histo weibliche geschlechtsorgane at the Universität zu Köln or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards