ESW at Universität zu Köln

Flashcards and summaries for ESW at the Universität zu Köln

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course ESW at the Universität zu Köln

Exemplary flashcards for ESW at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Begriff Morphologie

Exemplary flashcards for ESW at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Morph

Exemplary flashcards for ESW at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Morphem

Exemplary flashcards for ESW at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Allomorphe

Exemplary flashcards for ESW at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Was ist ein Wort?

Exemplary flashcards for ESW at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Flexion

Exemplary flashcards for ESW at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Flexionsparadigma

Exemplary flashcards for ESW at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Zitierform/Nennform

Exemplary flashcards for ESW at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Simplex

Exemplary flashcards for ESW at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Komplexes Wort/Wortbildungsprodukt

Exemplary flashcards for ESW at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Affixe

Exemplary flashcards for ESW at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Schreibweise in der Morphologie

Your peers in the course ESW at the Universität zu Köln create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for ESW at the Universität zu Köln on StudySmarter:

ESW

Begriff Morphologie

•Herkunft: aus dem Griechischen; morphē= „Form“; lógos= „Wort“

•Als „Lehre von den Formen“ Teil verschiedener Wissenschaften 

•Zunächst verwendet in der Biologie 

•Verwendung in der Sprachwissenschaft seit August Schleicher (1821–1868) •Sprachtypologische Überlegungen 

•Humboldt unterschied isolierende, agglutinierende, flektierende und inkorporierende Sprachen. 

•Diese Typologie gilt noch immer.

•Weitere Unterscheidung: synthetische und analytische Sprachen (ungenauer) •Einzelbetrachtungen: Muster in der Formenbildung

ESW

Morph

elementare Einheit einer Sprache. Es kann eine lexikalische Bedeutung oder auch ein grammatisches Merkmal haben.

ESW

Morphem

 kleinste bedeutungstragende Einheit einer Sprache. Es kann durch ein einzelnes Morph oder durch verschiedene Allomorphe realisiert werden.

ESW

Allomorphe

unterschiedliche Morphe, die dieselbe Bedeutung oder dasselbe grammatische Merkmal transportieren. Beispiel: Merkmal Genitiv

Tisch -es  -e

Katze -      -n

Haus  -es  -er (uml.)

ESW

Was ist ein Wort?

Merkmale des Elementes „Wort“:
• Graphematisch / orthographisch: Einheit zwischen zwei Leerzeichen

• Phonetisch-phonologisch: theoretisch isolierbares Lautsegment, das eine eigene Bedeutung trägt; durch Pausen oder Glottisschlag abgrenzbar 

• Lexikalisch-semantisch: kleinster, relativ selbstständiger Träger von Bedeutung 

• Syntaktisch: die kleinste verschiebbare und ersetzbare Einheit eines Satzes; Wortform 

• Morphologisch: paradigmatische Grundeinheit, durch Flexion gekennzeichnet oder auch nicht paradigmenbildend (Morphem oder Morphemkonstruktion, jeweils frei auftretend)
All diese Merkmalsbeschreibungen sind nicht unproblematisch!

ESW

Flexion

Bildung der Wortformen eines Wortes

ESW

Flexionsparadigma

Muster, nach dem ein Wort dekliniert oder konjugiert wird

ESW

Zitierform/Nennform

 Grundrealisierung eines Wortes. Mit dieser Form ist es z.B. in einem Lexikon aufgeführt.

ESW

Simplex

unzusammengesetztes Wort / Lexem

z.B. gehen, während begehen ein komplexes Wort ist

ESW

Komplexes Wort/Wortbildungsprodukt

Wortstamm plus Affix(-e)

ESW

Affixe

unselbstständige Einheiten, die zur Wortbildung oder Flexion eingesetzt werden, z.B.  Präfixe oder Suffixe

ESW

Schreibweise in der Morphologie

geschweifte Klammern <Schwimmmeisterin> besteht also aus den Morphemen {schwimm-}, {meister}, {-in}

Sign up for free to see all flashcards and summaries for ESW at the Universität zu Köln

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program ESW at the Universität zu Köln there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität zu Köln overview page

AT und NT

Mathedidaktik

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for ESW at the Universität zu Köln or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards

How it works

Top-Image

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Top-Image

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Top-Image

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Top-Image

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Top-Image

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback