ES SE - Systemzentrierte Erklärungsmodelle at Universität zu Köln

Flashcards and summaries for ES SE - Systemzentrierte Erklärungsmodelle at the Universität zu Köln

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course ES SE - Systemzentrierte Erklärungsmodelle at the Universität zu Köln

Exemplary flashcards for ES SE - Systemzentrierte Erklärungsmodelle at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Störung des Sozialverhaltens (SSV)

4 Kategorien

Exemplary flashcards for ES SE - Systemzentrierte Erklärungsmodelle at the Universität zu Köln on StudySmarter:

SSV -
Wie viele Kriterien aus den Kategorien müssen während 1 Jahr erfüllt werden?

Exemplary flashcards for ES SE - Systemzentrierte Erklärungsmodelle at the Universität zu Köln on StudySmarter:

SSV mit Reduzierter Prosozialer Emotionalität - Kriterien

Exemplary flashcards for ES SE - Systemzentrierte Erklärungsmodelle at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Das Polit-ökonomische Modell
- Ursachen

Exemplary flashcards for ES SE - Systemzentrierte Erklärungsmodelle at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Das Polit-ökonomische Modell - 
Kritik

Exemplary flashcards for ES SE - Systemzentrierte Erklärungsmodelle at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Das Polit-ökonomische Modell -
Forderung

Exemplary flashcards for ES SE - Systemzentrierte Erklärungsmodelle at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Das Soziologische Modell -
Ursachen

Exemplary flashcards for ES SE - Systemzentrierte Erklärungsmodelle at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Das Soziologische Modell -
Kritik

Exemplary flashcards for ES SE - Systemzentrierte Erklärungsmodelle at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Das Soziologische Modell -
2 Paradigmen -
Ätiologisches Paradigma

Exemplary flashcards for ES SE - Systemzentrierte Erklärungsmodelle at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Das Soziologische Modell -
2 Paradigmen -
Kontrollparadigma

Exemplary flashcards for ES SE - Systemzentrierte Erklärungsmodelle at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Das Soziologische Modell -
Kritik am Ansatz

Exemplary flashcards for ES SE - Systemzentrierte Erklärungsmodelle at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Das Ökologische Modell -
Ursachen

Your peers in the course ES SE - Systemzentrierte Erklärungsmodelle at the Universität zu Köln create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for ES SE - Systemzentrierte Erklärungsmodelle at the Universität zu Köln on StudySmarter:

ES SE - Systemzentrierte Erklärungsmodelle

Störung des Sozialverhaltens (SSV)

4 Kategorien

1. Aggressives Verhalten gegenüber Menschen und Tieren

2. Zerstörung von Eigentum

3. Betrug oder Diebstahl

4. Schwere Regelverstöße
(zB häufiges Schuleschwänzen)

ES SE - Systemzentrierte Erklärungsmodelle

SSV -
Wie viele Kriterien aus den Kategorien müssen während 1 Jahr erfüllt werden?

3 aus 15

ES SE - Systemzentrierte Erklärungsmodelle

SSV mit Reduzierter Prosozialer Emotionalität - Kriterien

– Mangel an Reue oder Schuldbewusstsein
– Gefühlskälte, Mangel an Empathie
– Gleichgültigkeit gegenüber eigener Leistung
– Oberflächlicher oder mangelnder Affekt

ES SE - Systemzentrierte Erklärungsmodelle

Das Polit-ökonomische Modell
- Ursachen

Soziale Benachteiligung durch gesellschaftliche Rahmenbedingungen – Resultat der subjektiven Verarbeitung der multiplen Benachteiligung

– Finanzen (sozio-ökonomische Deprivation)
– Bildung/Wohnen (sozio-kulturelle Deprivation)
– Kapitalistische Gesellschaftsstruktur

ES SE - Systemzentrierte Erklärungsmodelle

Das Polit-ökonomische Modell - 
Kritik

Insbesondere an Förderschule:
Stabilisierung der kapitalistischen Wirtschaft durch Bildung billiger Arbeitskräfte

ES SE - Systemzentrierte Erklärungsmodelle

Das Polit-ökonomische Modell -
Forderung

– Auflösung der Förderschulen
– Etablierung von Gesamtschulen
– Fokus auf Individualität, sozial-emotionale Aspekte
– Politische Bildung

=> Mündige und emanzipierte Mitglieder der Gesellschaft

ES SE - Systemzentrierte Erklärungsmodelle

Das Soziologische Modell -
Ursachen

Verhaltensstörung als Resultat der Akzeptanz der zugewiesenen Typisierung und Übernahme in das Selbstverständnis einer Person
-> Verhaltensstörung mehr eine Zuschreibung als ein objektiv vorhandener Fakt

ES SE - Systemzentrierte Erklärungsmodelle

Das Soziologische Modell -
Kritik

Am Schulsystem: Schule als Instanz gesellschaftlicher Kontrolle und von Etikettierungsprozessen durch Leistungsselektion und Verhaltenserwartungen

ES SE - Systemzentrierte Erklärungsmodelle

Das Soziologische Modell -
2 Paradigmen -
Ätiologisches Paradigma

Abweichendes Verhalten durch:

– Spannungsverhältnis zwischen kulturellen Zielen und den Möglichkeiten zum Erreichen dieser
–> Konformität, Rebellion, Rückzug
– Spannungsverhältnis sozial erwünschter Verhaltensweisen der Gesellschaft und der innerhalb einer Subkultur akzeptierten Verhaltensweisen
– Desorganisierte Familien als primäre Sozialisationsinstanzen
–> Sichtweise der Mittelschicht wird als “normal” aufgefasst

ES SE - Systemzentrierte Erklärungsmodelle

Das Soziologische Modell -
2 Paradigmen -
Kontrollparadigma

Abweichendes Verhalten als Teil einer Interaktion, in der Zuschreibungen durch eine Kontrollinstanz/Machtposition vergeben werden
-> Labeling-Approach Ansatz
-> Ettikettierungs-/ Stigmatisierungsansatz

=> Verhalten nicht per se abweichend sondern wird in sozialen Aushandlungsprozessen erst als solches deklariert (symbolischer Interaktionismus)

=> Individuum als Opfer gesellschaftlicher Kontrolle

ES SE - Systemzentrierte Erklärungsmodelle

Das Soziologische Modell -
Kritik am Ansatz

Ansatz erklärt nicht, wieso es überhaupt zu abweichendem Verhalten kommt (unabhängig von dessen Betitelung)

ES SE - Systemzentrierte Erklärungsmodelle

Das Ökologische Modell -
Ursachen

Verhaltensstörung als Symptom einer Störung der Balance des Ökosystems mit seinen verschiedenen Subsystemen, in denen sich ein Mensch bewegt

Sign up for free to see all flashcards and summaries for ES SE - Systemzentrierte Erklärungsmodelle at the Universität zu Köln

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Bildungswissenschaften (Lehramt) at the Universität zu Köln there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität zu Köln overview page

Emotional-Soziale Erziehung

ES VL - Aggression

ES VL - ADHS

ES VL - Schulabsentismus

ES VL - Depression

ES VL - Angst

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for ES SE - Systemzentrierte Erklärungsmodelle at the Universität zu Köln or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards

How it works

Top-Image

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Top-Image

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Top-Image

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Top-Image

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Top-Image

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback