Einführung in die Sprachpathologie at Universität zu Köln

Flashcards and summaries for Einführung in die Sprachpathologie at the Universität zu Köln

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Einführung in die Sprachpathologie at the Universität zu Köln

Exemplary flashcards for Einführung in die Sprachpathologie at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Mit was beschäftigt sich die Sprachpathologie?

Exemplary flashcards for Einführung in die Sprachpathologie at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Stimmstörungen

Exemplary flashcards for Einführung in die Sprachpathologie at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Sprechstörungen

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Einführung in die Sprachpathologie at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Sprachstörungen

Exemplary flashcards for Einführung in die Sprachpathologie at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Die Sprechstimme - Indifferenzlage

Exemplary flashcards for Einführung in die Sprachpathologie at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Zentrale Lähmung/periphere Lähmung

Exemplary flashcards for Einführung in die Sprachpathologie at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Krankheiten/ Störungsbilder

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Einführung in die Sprachpathologie at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Rede(fluss)störungen

Exemplary flashcards for Einführung in die Sprachpathologie at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Dysarthrie bei Kindern 

Exemplary flashcards for Einführung in die Sprachpathologie at the Universität zu Köln on StudySmarter:

ICD-10

Exemplary flashcards for Einführung in die Sprachpathologie at the Universität zu Köln on StudySmarter:

LRS - Persistenz

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Einführung in die Sprachpathologie at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Kommunikationsstörungen

Your peers in the course Einführung in die Sprachpathologie at the Universität zu Köln create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Einführung in die Sprachpathologie at the Universität zu Köln on StudySmarter:

Einführung in die Sprachpathologie

Mit was beschäftigt sich die Sprachpathologie?

Sprachpathologie: Lehre von der Pathogenese,
Phänomenologie, Diagnose und Therapie von
Sprach-, Sprech-, Stimm-, Rede-, Schluck- und
Kommunikationsstörungen (vgl. die engl.
Bezeichnung ‚Speech and language pathologist‘)

Einführung in die Sprachpathologie

Stimmstörungen

 Funktionelle Stimmstörungen (z.B. durch Fehlgebrauch
der Stimme)
 Organische Stimmstörung (z.B. durch Hormonstörungen,
Tumore)
 Kindliche Dysphonie (z.b. durch organische
Erkrankungen, Stimmmissbrauch (Schreien))

Einführung in die Sprachpathologie

Sprechstörungen

Bei Erwachsenen
 Dysarthrien (z.B. bei Morbus Parkinson, nach Schlaganfall)
 Sprechapraxie (z.B. nach Schlaganfall)


Bei Kindern
 Phonetische Störungen
 Verbale Entwicklungsdyspraxie

Einführung in die Sprachpathologie

Sprachstörungen

Sprachentwicklungsstörungen
 Spezifische Sprachentwicklungsstörungen (SSES)
 Eingebettete Sprachentwicklungsstörungen (z.B. bei Down
Syndrom, blinden Kindern) (USES/SES)


Erworbene Sprachstörungen
 Bei Erwachsenen (z.B. nach Schlaganfall, Hirntumor)
 Bei Kindern (z.B. nach Hypoxie)

Einführung in die Sprachpathologie

Die Sprechstimme - Indifferenzlage

Die Sprechstimme - Indifferenzlage 

  • Tonlage, in der die Phonation mit geringstem Kraftaufwand möglich ist
  • Liegt ca. 2-3 Ganztonschritte oberhalb der unteren Grenze des Stimmumfangs
  • Ergibt sich aus der Länge der Stimmlippen
  • Männliche Indifferenzlage zwischen F und H (tiefer, da die Stimmlippen ca. 0,5 cm länger sind)
  • Weibliche Indifferenzlage zwischen f und h (d.h. eine Oktave höher)
  • Indifferenzlage ist der Sollwert für die ungespannte mittlere Sprechstimmlage (d.h Indifferenzlage = physiologische Sprechstimmlage)
  • Abweichung besonders als Symptom einer Stimmstörung häufig 

Einführung in die Sprachpathologie

Zentrale Lähmung/periphere Lähmung

Zentrale Lähmung/periphere Lähmung 

  • Periphere Lähmung: Schlaffe Lähmung
    • Schädigung peripherer Nerven oder der Motoneurone in den Vorderhornzellen des  Rückenmarks
    • Läsion des zweiten (Vorderhornneurons)
  • Zentrale Lähmung: Spastik (im Verlauf)
    • Läsion absteigender motorischer Bahnen
    • Läsion des ersten (absteigenden) motorischen Neurons 

Einführung in die Sprachpathologie

Krankheiten/ Störungsbilder

 Neurodegenerative Erkrankungen (z.B. Morbus Parkinson, Morbus Alzheimer)
 Lippen-Kiefer-Gaumensegel-Spalten
 Genetische Syndrome (z.B. Down Syndrom, Williams-Beuren-Syndrom)

Einführung in die Sprachpathologie

Rede(fluss)störungen

 Stottern
 Poltern

Einführung in die Sprachpathologie

Dysarthrie bei Kindern 

Dysarthrie bei Kindern 

  • Forschung zu Dysarthrien bei Kindern noch unterrepräsentiert, kaum gesicherte Daten
  • Abgrenzung altersgerechter physiologische Sprechmerkmale vs. dysarthrische kindliche Sprachproduktion schwierig
  • Ursachen/Prävalenz:
    • frühkindliche Hirnschädigung (Cerebralparese)
      • neurologischesKrankheitsereignisverursacht(z.B.SchädelHirnTrauma,Hirntumore, Schlaganfälle, Enzephalitis).
    • Teil eines genetischen Syndroms (z.B. Down Syndrom, Mikrodeletion 22q11)
    • Kinder mit Cerebralparese leiden zu 30-88% unter Dysarthrien.
    • Für die genetischen Syndrome liegen keine gesicherten Prävalenzraten für das Vorkommen einer Dysarthrie vor

Einführung in die Sprachpathologie

ICD-10

Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter
Gesundheitsprobleme (ICD, engl.: International Statistical Classification of
Diseases and Related Health Problems)

--> wichtigstes, weltweit anerkanntes
Diagnoseklassifikationssystem der Medizin.

Einführung in die Sprachpathologie

LRS - Persistenz

LRS - Persistenz 

  • oftmals chronischer Verlauf (Schulte-Körne & Remschmidt, 2003)
  • LRS ist entwicklungsstabil
  • ohne Therapie weist die LRS eine hohe Persistenz auf (Kohn, Wyschkon, Ballaschk, Ihle, & Esser, 2013)
  • keine spontane Überwindung ohne adäquate Therapie u./o. Förderung (von der Heide & Siegmüller, 2011,147)
  • geht oft mit weiteren psychischen Auffälligkeiten oder Störungen einher -> Komorbiditäten 

Einführung in die Sprachpathologie

Kommunikationsstörungen

Pragmatisch-kommunikative Störungen
 Bei Autismus
 Bei Schizophrenie
 Bei neurologischen Beeinträchtigungen (Kognitive
Kommunikationsstörungen (KoKoS))

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Einführung in die Sprachpathologie at the Universität zu Köln

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Einführung in die Sprachpathologie at the Universität zu Köln there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität zu Köln overview page

Aphasiologie

Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie

Einführung in die Allgemeine Heil-und Sonderpädagogik

Einführung in die Phonetik

Einführung in die Linguistik

Phonetik Grassegger

Sprachpathologie

Einführung in die Soziologie at

Universität Passau

Einführung in die Soziologie at

Universität Graz

Einführung in die Soziologie at

Universität Erlangen-Nürnberg

Einführung in die Soziologie at

Universität Bochum

Einführung in die SpraWi at

Bergische Universität Wuppertal

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Einführung in die Sprachpathologie at other universities

Back to Universität zu Köln overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Einführung in die Sprachpathologie at the Universität zu Köln or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards