Sozial Psychologie at Universität Zu Kiel | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Sozial Psychologie an der Universität zu Kiel

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Sozial Psychologie Kurs an der Universität zu Kiel zu.

TESTE DEIN WISSEN

Aus sozialpsychologischer Sicht ist es zur Konfliktreduktion ratsam

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wettbewerbe zwischen den Konflikten anzuregen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Vorstellung, der Mensch sei ein „kognitiver Geizhals“, besagt, dass der Mensch

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Soziale Informationen sehr sorgfältig verarbeitet

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

„Trittbrett-Fahren“ (free riding) und „soziales Faulenzen“ (social loafing)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sind Beispiele für Motivationsverluste bei Gruppenleistungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Theorie des geplanten Verhaltens (theory of planned behavior) von Ajzen und Madden

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wird auch als Drei-Komponenten-Modell der Einstellung bezeichnet

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Innerhalb der Forschung zum Selbst wird/ werden folgende/s Bedürfnis/se postuliert:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bedürfnis nach Konsistenz von Selbst-Bild und Realität

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nach Kelleys Kovariationsanalyse sollten Menschen die Ursache für das Verhalten einer Person im Verhaltensstimulus/ -reiz sehen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wenn sie kausale Schemata benutzen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Soziale Kategorisierungsprozesse

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Führen dazu, dass Menschen einen autoritären Charakter ausbilden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Selbst-Komplexität (im Sinne von P.Linville)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Setzt eine Selbst-Repräsentation in Form von Selbst-Aspekten voraus

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die sozialpsychologische Forschung legt nahe, dass zur Reduzierung von Konflikten zwischen sozialen Gruppen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Solidarität innerhalb der jeweiligen Gruppen zu stärken ist

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bei der Studie von Simon (2019) (Politicization as an atecedent of polarization…) handelt es sich um

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Einen Hypothesentest

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erklärungsansätze zum Zusammenhang von Frustration und Stereotypisierung bzw. Vorurteilsbildung verweisen darauf, dass Frustration resultieren kann aus

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Einer autoritären Persönlichkeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Kette der sozialen Informationsverarbeitung umfasst unter anderem die folgenden Stufen bzw. Phasen:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Entscheidung

Lösung ausblenden
  • 64488 Karteikarten
  • 1163 Studierende
  • 19 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Sozial Psychologie Kurs an der Universität zu Kiel - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Aus sozialpsychologischer Sicht ist es zur Konfliktreduktion ratsam

A:

Wettbewerbe zwischen den Konflikten anzuregen

Q:

Die Vorstellung, der Mensch sei ein „kognitiver Geizhals“, besagt, dass der Mensch

A:

Soziale Informationen sehr sorgfältig verarbeitet

Q:

„Trittbrett-Fahren“ (free riding) und „soziales Faulenzen“ (social loafing)

A:

Sind Beispiele für Motivationsverluste bei Gruppenleistungen

Q:

Die Theorie des geplanten Verhaltens (theory of planned behavior) von Ajzen und Madden

A:

Wird auch als Drei-Komponenten-Modell der Einstellung bezeichnet

Q:

Innerhalb der Forschung zum Selbst wird/ werden folgende/s Bedürfnis/se postuliert:

A:

Bedürfnis nach Konsistenz von Selbst-Bild und Realität

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Nach Kelleys Kovariationsanalyse sollten Menschen die Ursache für das Verhalten einer Person im Verhaltensstimulus/ -reiz sehen

A:

Wenn sie kausale Schemata benutzen

Q:

Soziale Kategorisierungsprozesse

A:

Führen dazu, dass Menschen einen autoritären Charakter ausbilden

Q:

Selbst-Komplexität (im Sinne von P.Linville)

A:

Setzt eine Selbst-Repräsentation in Form von Selbst-Aspekten voraus

Q:

Die sozialpsychologische Forschung legt nahe, dass zur Reduzierung von Konflikten zwischen sozialen Gruppen

A:

Die Solidarität innerhalb der jeweiligen Gruppen zu stärken ist

Q:

Bei der Studie von Simon (2019) (Politicization as an atecedent of polarization…) handelt es sich um

A:

Einen Hypothesentest

Q:

Erklärungsansätze zum Zusammenhang von Frustration und Stereotypisierung bzw. Vorurteilsbildung verweisen darauf, dass Frustration resultieren kann aus

A:

Einer autoritären Persönlichkeit

Q:

Die Kette der sozialen Informationsverarbeitung umfasst unter anderem die folgenden Stufen bzw. Phasen:

A:

Entscheidung

Sozial Psychologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Sozial Psychologie an der Universität zu Kiel

Für deinen Studiengang Sozial Psychologie an der Universität zu Kiel gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Sozial Psychologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Sozialpsychologie

Universität Hamburg

Zum Kurs
Sozialpsychologie

Humboldt-Universität zu Berlin

Zum Kurs
Sozialpsychologie

Universität Koblenz-Landau

Zum Kurs
sozialpsychologie

Psychologische Hochschule Berlin

Zum Kurs
Soziale Psychologie

Fachhochschule des Mittelstands

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Sozial Psychologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Sozial Psychologie