Prostatakarzinom at Universität Zu Kiel | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Prostatakarzinom an der Universität zu Kiel

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Prostatakarzinom Kurs an der Universität zu Kiel zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wann Hormontherapie bei Bestrahlung bei nicht metastasiertem Prostata Ca?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

​- positive Lymphknoten

- mittleres Risiko Profil nach D'Amico

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Active Surveillance

1. Kriterien

2. Durchführung

3. Abbruch



Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. 

- Aufklärung über Übertherapie VS nicht rechtzeitige Therapie

- Niedriges RIsikoprofil nach D'Amico

- niedrige Tumormasse: maximal 2 Tumorstanzen mit unter 50% Tumorgehalt pro Stanze

2.

- erste 2 Jahre: PSA + DRU alle 3 Monate --> bei stabilem PSA alle 6 Monate

- Re-Biopsie in 6 Monaten, dann alle 12-18 Monate in den ersten 3 Jahren, dann alle 3 Jahre bei stabilem Befund

3.

- nicht mehr Erfüllen der Kriterien

- PSA-Verdopplungszeit unter 3 Jahren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

1. Salvage Prostatektomie

2. Salvage Strahlentherapie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Radikale Prostatektomie nach initialer Bestrahlung und Auftreten eines Rezidivs

2. Bestrahlung des Tumorbettes nach initialer radikaler Prostatektomie und Auftreten eines Rezidivs

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Intervalle der PSA Früherkennung und ab welchem Alter?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Altersgruppe ab 45 Jahren und einer Lebenserwartung > 10 Jahre 

• PSA < 1 ng/ml: Intervall alle 4 Jahre 

• PSA 1-2 ng/ml: Intervall alle 2 Jahre 

• PSA > 2 ng/ml: Intervall jedes Jahr 

Für Männer über 70 Jahre und einem PSA-Wert < 1ng/ml wird eine weitere PSA-gestützte Früherkennung nicht empfohlen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ab wann soll eine Prostata Biopsie gemacht werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- kontrollierter PSA-Wert von ≥ 4 ng/ml bei der erstmaligen Früherkennungs-konsultation unter Berücksichtigung von Einflussfaktoren; 

• karzinomverdächtiges Ergebnis bei der digital-rektalen Untersuchung; 

• auffälliger PSA-Anstieg (ohne Wechsel des Bestimmungsverfahrens).

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie soll eine Stanzbiopsie ablaufen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- unter Ultraschallkontrolle

- palpatorisch auffällige Areale sollen zusätzlich gestanzt werden

- in bildgebenden Verfahren auffällige Areale sollen gezielt zusätzlich biopsiert werden

- unter Antibiotikaschutz

- 10-12 Gewebezylinder

- unter lokal infiltrativer Anästhesie



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Früherkennung: Was bei einem positiven PSA Wert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein erhöhter PSA-Wert soll unter Berücksichtigung von Einflussfaktoren kontrolliert werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unter welchen Kriterien Rebiopsie in 6 Monaten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- suspekter PSA-Wert bzw. PSA-Verlauf

- High-Grade PIN in mindestens 4 Proben in erster Biopsie

- ASAP - atypical small acinar proliferation

- isoliertes intraduktales Karzinom der Prostata

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie sollte die Erstbiopsie erfolgen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

die systematische und die mpMRT gesteuerte Stanzbiopsie sollten gemeinsam durchgeführt werden

- bei unauffäliger mpMRT (PI-RADS <3), sollte trotzdem eine systematische Stanzbiopsie erfolgen


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Staging

- Patienten mit cT1 bzw. low risk?

- Patienten mit intermediärem Risiko

- Patienten mit Gleason von >= 8 bzw cT3/T4

- Patienten mit gesichertem Prostasta-CA und Knochenschmerzen, PSA >10, cT3/T4, Gleasson >=8

- Patienten mit high risk (PSA >20 oder cT3/T4 oder Gleasson 8-10)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- DRU soll für T-Kategorie hinzugezogen werden, keine Bildgebung für diese Patienten

- keine Empfehlung vorhanden

- MRT oder KM-CT der Beckenorgane

- Knochenszintigraphie soltle durchgeführt werden

- PSMA PET/CT kann durchgeführt werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Prognosefaktoren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Tumor Graduierung nach Gleasson

TNM-Kategorie

chirurgische Resektionsränder

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aussage einer Stanze nach hormonablativer Therapie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

hormonablative Therapie mit Remissionsgradig: gering, mäßig und stark

Lösung ausblenden
  • 104143 Karteikarten
  • 1452 Studierende
  • 18 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Prostatakarzinom Kurs an der Universität zu Kiel - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wann Hormontherapie bei Bestrahlung bei nicht metastasiertem Prostata Ca?

A:

​- positive Lymphknoten

- mittleres Risiko Profil nach D'Amico

Q:

Active Surveillance

1. Kriterien

2. Durchführung

3. Abbruch



A:

1. 

- Aufklärung über Übertherapie VS nicht rechtzeitige Therapie

- Niedriges RIsikoprofil nach D'Amico

- niedrige Tumormasse: maximal 2 Tumorstanzen mit unter 50% Tumorgehalt pro Stanze

2.

- erste 2 Jahre: PSA + DRU alle 3 Monate --> bei stabilem PSA alle 6 Monate

- Re-Biopsie in 6 Monaten, dann alle 12-18 Monate in den ersten 3 Jahren, dann alle 3 Jahre bei stabilem Befund

3.

- nicht mehr Erfüllen der Kriterien

- PSA-Verdopplungszeit unter 3 Jahren

Q:

1. Salvage Prostatektomie

2. Salvage Strahlentherapie

A:

1. Radikale Prostatektomie nach initialer Bestrahlung und Auftreten eines Rezidivs

2. Bestrahlung des Tumorbettes nach initialer radikaler Prostatektomie und Auftreten eines Rezidivs

Q:

Intervalle der PSA Früherkennung und ab welchem Alter?

A:

Altersgruppe ab 45 Jahren und einer Lebenserwartung > 10 Jahre 

• PSA < 1 ng/ml: Intervall alle 4 Jahre 

• PSA 1-2 ng/ml: Intervall alle 2 Jahre 

• PSA > 2 ng/ml: Intervall jedes Jahr 

Für Männer über 70 Jahre und einem PSA-Wert < 1ng/ml wird eine weitere PSA-gestützte Früherkennung nicht empfohlen.

Q:

Ab wann soll eine Prostata Biopsie gemacht werden?

A:

- kontrollierter PSA-Wert von ≥ 4 ng/ml bei der erstmaligen Früherkennungs-konsultation unter Berücksichtigung von Einflussfaktoren; 

• karzinomverdächtiges Ergebnis bei der digital-rektalen Untersuchung; 

• auffälliger PSA-Anstieg (ohne Wechsel des Bestimmungsverfahrens).

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wie soll eine Stanzbiopsie ablaufen?

A:

- unter Ultraschallkontrolle

- palpatorisch auffällige Areale sollen zusätzlich gestanzt werden

- in bildgebenden Verfahren auffällige Areale sollen gezielt zusätzlich biopsiert werden

- unter Antibiotikaschutz

- 10-12 Gewebezylinder

- unter lokal infiltrativer Anästhesie



Q:

Früherkennung: Was bei einem positiven PSA Wert?

A:

Ein erhöhter PSA-Wert soll unter Berücksichtigung von Einflussfaktoren kontrolliert werden.

Q:

Unter welchen Kriterien Rebiopsie in 6 Monaten?

A:

- suspekter PSA-Wert bzw. PSA-Verlauf

- High-Grade PIN in mindestens 4 Proben in erster Biopsie

- ASAP - atypical small acinar proliferation

- isoliertes intraduktales Karzinom der Prostata

Q:

Wie sollte die Erstbiopsie erfolgen?

A:

die systematische und die mpMRT gesteuerte Stanzbiopsie sollten gemeinsam durchgeführt werden

- bei unauffäliger mpMRT (PI-RADS <3), sollte trotzdem eine systematische Stanzbiopsie erfolgen


Q:

Staging

- Patienten mit cT1 bzw. low risk?

- Patienten mit intermediärem Risiko

- Patienten mit Gleason von >= 8 bzw cT3/T4

- Patienten mit gesichertem Prostasta-CA und Knochenschmerzen, PSA >10, cT3/T4, Gleasson >=8

- Patienten mit high risk (PSA >20 oder cT3/T4 oder Gleasson 8-10)

A:

- DRU soll für T-Kategorie hinzugezogen werden, keine Bildgebung für diese Patienten

- keine Empfehlung vorhanden

- MRT oder KM-CT der Beckenorgane

- Knochenszintigraphie soltle durchgeführt werden

- PSMA PET/CT kann durchgeführt werden

Q:

Prognosefaktoren

A:

Tumor Graduierung nach Gleasson

TNM-Kategorie

chirurgische Resektionsränder

Q:

Aussage einer Stanze nach hormonablativer Therapie

A:

hormonablative Therapie mit Remissionsgradig: gering, mäßig und stark

Prostatakarzinom

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Prostatakarzinom an der Universität zu Kiel

Für deinen Studiengang Prostatakarzinom an der Universität zu Kiel gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Prostatakarzinom Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Onkologie_GI-Tumore und Prostatakarzinom

Medizinische Universität Wien

Zum Kurs
Prostaglandine

Universität Mainz

Zum Kurs
Krebs prostata

Universität Düsseldorf

Zum Kurs
Cáncer de prostata

Universidad Autónoma de Baja California

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Prostatakarzinom
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Prostatakarzinom