Parasitologie at Universität Zu Kiel | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für Parasitologie an der Universität zu Kiel

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Parasitologie Kurs an der Universität zu Kiel zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Helminthen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Helminthen=Würmer

Cestoden (Bandwürmer)

Nematoden (Fadenwürmer)

Trematoden (Saugwürmer)


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Arthropoda?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Arthropoda=Gliederfüßer

Arachnoidea (Spinnentiere)

Tracheata (Tracheentiere)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Amöben kennen wir?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Entamoeba Histolytica und (dispar)


Balamuthia mandrillaris 


Naegleria fowleri 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Amöben Zyklus

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zysten (vierkernig)  → Trophozyten → wieder Zysten (1 kern → 2 Kern → 4 kern) 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Amöben Wirte und Infektionswege

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

braucht keinen Zwischenwirt.

Direkte Ausscheidung infektiöser Zysten in Gewässer

Aufnahme mit Trinkwasser oder Nahrung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Flagellata?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sind Geißeltierchen


Trypanosoma brucei gambiense / rhodesiense


Trypanosoma cruzi

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Trypansoma cruzi  Übertragungsweg


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

per Raubwanze übertragen (Art Rhodnius + Triatoma)


auch Kongenital, Muttermilch und per Blutkonserven übertragen


Latzenphase 10 bis 30 Jahre !!!!


Werden zu amastigoter From und gehen in zellen


Dann massenhafte Teilung an Einstichzelle oder in anderen Organenn


Dann wieder Umwandlung in Trypomastigoten


Aufnahme in Raubwanze


Wieder Umwandlung in Epimastigoten (Wirbelllos)


Wandern in anderen Magen → Umwandlung in Trypomastigone From

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Großer Leberegel

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Fasciola Hepatica

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Großer Leberegel
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Fasciola hepatica
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Pärchenegel
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Schistosoma 
Sind keine Zwitter 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Schistosoma Formen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Haematobium - Blasen Venengeflecht Ägypten
Mansoni Pfortader Afrika
Japonicum Darmvenen China

Billharziose
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Protozoa?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Amöben (Rizopoda)

Flagellata (Geißeltierchen)

Sporozoa (Sporentierchen)

Lösung ausblenden
  • 90640 Karteikarten
  • 1387 Studierende
  • 18 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Parasitologie Kurs an der Universität zu Kiel - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Helminthen?

A:

Helminthen=Würmer

Cestoden (Bandwürmer)

Nematoden (Fadenwürmer)

Trematoden (Saugwürmer)


Q:

Welche Arthropoda?

A:

Arthropoda=Gliederfüßer

Arachnoidea (Spinnentiere)

Tracheata (Tracheentiere)

Q:

Welche Amöben kennen wir?

A:

Entamoeba Histolytica und (dispar)


Balamuthia mandrillaris 


Naegleria fowleri 

Q:

Amöben Zyklus

A:

Zysten (vierkernig)  → Trophozyten → wieder Zysten (1 kern → 2 Kern → 4 kern) 

Q:

Amöben Wirte und Infektionswege

A:

braucht keinen Zwischenwirt.

Direkte Ausscheidung infektiöser Zysten in Gewässer

Aufnahme mit Trinkwasser oder Nahrung

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Flagellata?

A:

Sind Geißeltierchen


Trypanosoma brucei gambiense / rhodesiense


Trypanosoma cruzi

Q:

Trypansoma cruzi  Übertragungsweg


A:

per Raubwanze übertragen (Art Rhodnius + Triatoma)


auch Kongenital, Muttermilch und per Blutkonserven übertragen


Latzenphase 10 bis 30 Jahre !!!!


Werden zu amastigoter From und gehen in zellen


Dann massenhafte Teilung an Einstichzelle oder in anderen Organenn


Dann wieder Umwandlung in Trypomastigoten


Aufnahme in Raubwanze


Wieder Umwandlung in Epimastigoten (Wirbelllos)


Wandern in anderen Magen → Umwandlung in Trypomastigone From

Q:

Großer Leberegel

A:

Fasciola Hepatica

Q:
Großer Leberegel
A:
Fasciola hepatica
Q:
Pärchenegel
A:
Schistosoma 
Sind keine Zwitter 
Q:
Schistosoma Formen
A:
Haematobium - Blasen Venengeflecht Ägypten
Mansoni Pfortader Afrika
Japonicum Darmvenen China

Billharziose
Q:

Welche Protozoa?

A:

Amöben (Rizopoda)

Flagellata (Geißeltierchen)

Sporozoa (Sporentierchen)

Parasitologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Parasitologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Parasitologie 🪲

Université François Rabelais de Tours

Zum Kurs
parasitologie

Ecole Supérieure d'Ingénieurs en Génie Electrique

Zum Kurs
PARASITOLOGIA

Instituto Superior de Informática e Gestão

Zum Kurs
Parasitologia

Universidad Cooperativa de Colombia

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Parasitologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Parasitologie