Orthopädie at Universität zu Kiel

Flashcards and summaries for Orthopädie at the Universität zu Kiel

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Orthopädie at the Universität zu Kiel

Exemplary flashcards for Orthopädie at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

1. Herbeden-Athrose

2. Bouchard-Arthrose

3. Omararthrose

4. Rhizarthrose

5. Polyarthrose

6. Hallux rigidus

Exemplary flashcards for Orthopädie at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Pathophysiologische und röntgenologische Zeichen der Arthrose


Exemplary flashcards for Orthopädie at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

typische Klinik der Arthrose

Exemplary flashcards for Orthopädie at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Therapie Arthrose

Exemplary flashcards for Orthopädie at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Osteomalatie, Rachitis - Äthio, Klinik, Eigennamen!, Diagnostik

Exemplary flashcards for Orthopädie at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Morbus Paget - Äthio, Klinik, Diagnosti, Therapie

Exemplary flashcards for Orthopädie at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Osteopetrose

Exemplary flashcards for Orthopädie at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Morbus Jaffe-Lichtenstein

Exemplary flashcards for Orthopädie at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

McCune-Albright-Syndrom

Exemplary flashcards for Orthopädie at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

T-Score

Exemplary flashcards for Orthopädie at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Äthiologie Osteoporose

Exemplary flashcards for Orthopädie at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

1. High-turnover- Osteoporose

2. Low-Turnover-Osteoporose

3. Klinik

Your peers in the course Orthopädie at the Universität zu Kiel create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Orthopädie at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Orthopädie

1. Herbeden-Athrose

2. Bouchard-Arthrose

3. Omararthrose

4. Rhizarthrose

5. Polyarthrose

6. Hallux rigidus

1. Arthsose der DIPs, idiopathisch + genetisch, Rheumaknoten dorsal

2. Arthrose der PIPs, idiopathisch + genetisch, Rheumaknoten dorsal 

3. Arthrose der Schulter

4. Athrose des Daumensattelgelenkes (Os trapezoideum - Os metacarpale I), beidseitig

5. beidseitiger, symmetrischer, diffuser, multipler Befall der DIPs, PIPs und Daumensattelgelenke mit Herbedenknoten

6. Athrose des Großzehengrundgelenks mit Schmerzen der Dorsalextension (Abrollen) und Hypertrophie der Sesambeine


Orthopädie

Pathophysiologische und röntgenologische Zeichen der Arthrose


> Patho:

- Höhenabnahme/Degeneration des Knorpelgewebes

- Demaskierung der Kollagenfasern

- Ausbildung tangentialer Fasern im Gelenkknorpel

- Ausbildung von Knorpelnestern/Chondromen


> Röntgen

- Abnahme des Gelenkspalts

- Geröllzysten

- subchondrale Sklerosierung

- Osteophyten

Orthopädie

typische Klinik der Arthrose

> Früh: Anlauf-, Belastungs-, Ermüdungs- und Endphasenschmerz

> Spät: Dauerschmerz, Ruheschmerz, Nachtschmerz

> Kardinalzeichen: Rötung, Entzündungszeichen

Orthopädie

Therapie Arthrose

--> Paracetamo, Ibuprofen, Tramadol, Glukokortikoide intraartikulär

- Athroplastik nach valenti - Hallux rigidus

- Athroplastik nach Epping - RHizarthrose

Orthopädie

Osteomalatie, Rachitis - Äthio, Klinik, Eigennamen!, Diagnostik

Störung der Mineralisation durch Vit.-D-, Kalziummangel

Äthiologie:

- Renal, hepatisch Vit.D-Synthesestörung

- verminderte Zufuhr, enterale Aufnahme

- renal tubuläre Azidose, Debre-de-toni-fanconi-Syndrom, Phosphatmangel

- Typ I: autosomal-rez.: Störung der Aktivierung von Vitamin D

- Typ II: autosomal-rez.: Störung des Vit. D Rezeptors


Klinik

- muskuläre Hypotonie, Tetanie, Krampfanfälle

- Rachitis-Rosenkranz: Auftreibung der Knorpelknochengrenze der Rippen

- Marfan-Zeichen: Auftreibung der Knorpelknochengrenze der Gelenke

- O-/X-Beine, Coxa vara, Rippendeformität

- Tabes dorsalis: Aufweichung des Hinterhauptes

- Harrison-Furche: Eindellung der unteren Thoraxapertur durch vermerhten Zug am Zwerchfellansatz

- verzögerter Fontanellenschluss


Diagnostik:

- Röntgen: Loose-Zeichen: bandförmige Aufhellung im Knochen als Zeichen der verminderten Mineralisierung

- Phosphat und alkalische Phosphatase hoch; Kalzium und Phosphat niedrig

Orthopädie

Morbus Paget - Äthio, Klinik, Diagnosti, Therapie

Ostitis deformans - eine mono-/polyostotische Systemerkrankung mit hochgradig gesteigertem Knochenumbau, bei der Lamellenknochen zu Faserknochen umgebaut wird


Äthio:

- 2. Häufigste Skeletterkrankung, Männer >40, idiopathisch


Klinik:

- Knochenschmerzen

- Knochendeformität: Säbelscheiden-Tibia, Zunahme des Kopfumfanges

- Hypakusis: Ankylose der Gehörknöchelchen, Druck auf N. vestibulocochlearis

- Prädilektionsorte: Schädel, WS, Becken, UE


Diagnostik

- alkalische Phosphatase erhöht, Urin: Desoxypyrimidinolin (Pyrimidin-Crosslinks), Calcium normal

- Röntgen: Vergröberung der Spongiosa, Verbreiterung der Kompakta


Therapie:

- Bisphosphonate: Tiludronat

- Calcitonin, NSAR, Calcium, Vit. D


Orthopädie

Osteopetrose

Marmorknochenkrankheit - Generalisierte Sklerosierug des Skeletts

- autosomal dom. + rez.

- Knochendeformität, Beeinträchtigung der Hirnnerven, Panzytopenie durch Verdrängung des KMs, Hepatosplenomegalie

- Röntgen: generalisierte Verdichtung des Knochens

Orthopädie

Morbus Jaffe-Lichtenstein

Fibröse Dysplasie - Gendefekt mit Störung der Knochenneubildung

- häufigste Knochenfehlbildung im Kindesalter

- Klinik: Knochenscherzen, -defomierung mit Frakturanfälligkeit

- Diagnostik: Röntgen - Osteolysen von Sklerose umgeben, alkalische Phosphatase erhöht

- Therapie. Bisphosphonate, sistiert zum Teil in der Pubertät

Orthopädie

McCune-Albright-Syndrom

Form der fibrösen Dysplasie

- junge Frauen betroffen

- zusätzlich Hormonstörung: Hyperpigmentierung und Pubertas praecox

Orthopädie

T-Score

Dieser Wert ist die durch Densitometrie gemessene Standardabweichung der Mittelwerte der maximalen Knochendichten von gesunden männlichen 30-jährigen

- Osteopenie: -1 - -2,5

- Osteoporose: <-2,5

- manifeste Osteoporose: <-2,5 + pathologische Fraktur


Orthopädie

Äthiologie Osteoporose

> Primäre Osteoporose

- Typ I: postmenopausal

- Typ II: senil

--> idiopathisch juvenile Form

> Sekundäre Osteoporose

- Glukokortikoide, Antiepileptika, PPI, Heparin, Aromatasehemmer

- Immobilisation

- Hypogonadismus, Hypercortisolismus, Essstörung

> RFs: Alkohol, Nikotin, frühe Neopause

Orthopädie

1. High-turnover- Osteoporose

2. Low-Turnover-Osteoporose

3. Klinik

1. Osteoporose durch verstärkten Knochenabbau

2. Osteoporose durch verminderten Knochenstoffwechsel

3. 

- diffuse Rückenschmerzen

- Brust-Kyphosierung mit Rundrückenbildung (Gibbus) und Körpergrößerminderung

- pathologische Frakturen

> senil: distale Radiusfraktur, subkapitale Humurusfraktur und Schenkelhalsfraktur

> postmenopausal: WK-Sinterungsbrüche

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Orthopädie at the Universität zu Kiel

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Orthopädie at the Universität zu Kiel there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität zu Kiel overview page

Griechisch

Zahlen auf Griechisch

Hämatologie

Terminologie

Histologie

Pulmonologie

Gastroenterologie

Endokrinologie

Nephrologie

Immunologie/Rheumatologie

Mikrobiologie

Pädiatrie

Dermatologie

Anästhesie

Chirurgie

Biologie

Gynäkologie

Urologie

Neurologie

Pharmakologie

Arbeitsmedizin

Rechtsmedizin

Pathologie

Sozialmedizin

Rehabilitation

Statistik

Neuroanatomie

Neuroanatomie

Griechisch: Lektion 2

Griechisch Lektion 4

Griechisch Lektion 5

Griechisch Lektion 6

Biochemie I - Altfragen

Griechisch Lektion 7

Griechisch Lektion 8

Physiologie I Seminarklausur

Physiologie I - Praktikumsklausur

Chemie F.

Lektion 11

Lektion 12

Lektion 13

Lektion 14

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Orthopädie at the Universität zu Kiel or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards