Entwicklung at Universität zu Kiel

Flashcards and summaries for Entwicklung at the Universität zu Kiel

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Entwicklung at the Universität zu Kiel

Exemplary flashcards for Entwicklung at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Akkomodation

Exemplary flashcards for Entwicklung at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Assimilation

Exemplary flashcards for Entwicklung at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

WEIRD

Exemplary flashcards for Entwicklung at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Definition Entwicklung 

(Lohaus, Vierhaus und Maas, 2009)

Exemplary flashcards for Entwicklung at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Entwicklungsphasen nach Karl Bühler

Exemplary flashcards for Entwicklung at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Entwicklungsphasen nach der Theorie von Erikson

Exemplary flashcards for Entwicklung at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Entwicklungsstufen nach der Theorie Piagets

Exemplary flashcards for Entwicklung at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

zentrale Erklärungskonzepte der Entwicklungspsychologie

Exemplary flashcards for Entwicklung at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

kontinuierliche Entwicklungsveränderungen

Exemplary flashcards for Entwicklung at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

diskontinuierliche Entwicklungsveränderungen

Exemplary flashcards for Entwicklung at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Entwicklung des Selbst

Exemplary flashcards for Entwicklung at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

absolute Stabilität

Your peers in the course Entwicklung at the Universität zu Kiel create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Entwicklung at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Entwicklung

Akkomodation

Anpassung bestehender mentaler Strukturen als Reaktion auf Umweltanforderungen

Bsp.: Hunde-Schema besteht, Kind nennt Kuh Hund, Mutter verneint. Dieser Vorgang wiederholt sich mehrmals → Kind lernt Unterschied zwischen Hund und Kuh; kognitive Struktur wurde an Umwelt angepasst (akkomodiert)

Entwicklung

Assimilation

Integration von Neuem in bestehende mentale Strukturen

Bsp.: "Hunde-Schema": Kind sieht wuscheligen Vierbeiner (Hund), Mutter betitelt diesen als Hund. Kind sieht später Schaf, nennt es Hund, da alle wuscheligen Vierbeiner als Hund abgespeichert wurden

Entwicklung

WEIRD

White

Educated

Industrialized

Rich

Democratic


12% der Weltbevölkerung, 96% der psychologischen Forschung

Entwicklung

Definition Entwicklung 

(Lohaus, Vierhaus und Maas, 2009)

Entwicklung bezieht sich auf relativ überdauernde intraindividuelle Veränderungen des Erlebens und Verhaltens über die Zeit.

Entwicklung

Entwicklungsphasen nach Karl Bühler

  1. der Greifling
  2. der Läufling
  3. das Schimpansenalter
  4. das Alter der Namens- und Warumfragen
  5. das Märchenalter
  6. die Schulreife

Entwicklung

Entwicklungsphasen nach der Theorie von Erikson

  1. Urvertrauen vs. Urmisstrauen (Säuglingsalter/1. Lebensjahr)
  2. Autonomie vs. Selbstzweifel (frühes Kindesalter/1.-3. LJ)
  3. Initiative vs. Schuldgefühl (mittleres Kindesalter/3.-5. LJ)
  4. Fleiß vs. Minderwertigkeitsgefühl (spätes Kindesalter/bis Pubertät)
  5. Identitätsfindung vs. Rollendiffusion (Adoleszenz/ab Pubertät)
  6. Intimität vs. Isolation (frühes Erwachsenenalter/ab 20. LJ)
  7. Generativität vs. Stagnation (mittleres Erwachsenenalter/ab 40. LJ)
  8. Ich-Integrität vs. Verzweiflung (höheres Erwachsenenalter/ab 60. LJ)

Entwicklung

Entwicklungsstufen nach der Theorie Piagets

  1. sensomotorische Phase (0-2 Jahre)
  2. präoperationale Phase (2-6 Jahre)
  3. konkretoperationale Phase (7-11 Jahre)
  4. formal-operationale Phase (ab 12 Jahren)

Entwicklung

zentrale Erklärungskonzepte der Entwicklungspsychologie

  • Reifung
  • Prägung
  • sensible Phasen
  • Verständnis von Entwicklung als Konstruktion
  • Sozialisation

Entwicklung

kontinuierliche Entwicklungsveränderungen

charakterisiert durch quantitative Veränderungen über die Zeit hinweg

Entwicklung

diskontinuierliche Entwicklungsveränderungen

Entwicklungsveränderungen treten auch als qualitative Zustandsveränderungen auf

Entwicklung

Entwicklung des Selbst

  • ca. 1 Monat: erste Anzeichen von Selbst-Andere-Unterscheidung, kontinuierliche Entwicklung der Selbsterkennung
  • ca. 18 Monate: Spiegel-Selbsterkennen (Experiment roter Punkt im Gesicht), auch ohne Spiegel "Ich-Erkennen"

Entwicklung

absolute Stabilität

es wird keine Veränderung festegstellt

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Entwicklung at the Universität zu Kiel

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Entwicklung at the Universität zu Kiel there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität zu Kiel overview page

Klinische

Einführung in die Forschungsmethoden

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Entwicklung at the Universität zu Kiel or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards

How it works

Top-Image

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Top-Image

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Top-Image

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Top-Image

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Top-Image

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback