Biol113 - Human- Und Ernährungsbiologie (4.Semester) at Universität Zu Kiel | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für biol113 - Human- und Ernährungsbiologie (4.Semester) an der Universität zu Kiel

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen biol113 - Human- und Ernährungsbiologie (4.Semester) Kurs an der Universität zu Kiel zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Leistungen des auditorischen Systems?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 Tonhöhen differenzieren
 Lautstärke erkennen
 Richtungshören

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Vegetative Nervensystem (VNS)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das vegetative Nervensystem (autonomes Nervensystem) ist der Teil des Nervensystems, der die Vitalfunktionen (Atmung, Verdauung, Stoffwechsel, Wasserhaushalt etc.) regelt wie auch deren Zusammenwirken. Dies geschieht automatisch, unwillkürlich und unbewusst.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bildet das Zentralenervensytem?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Gehirn
2. Rückenmark
Beide gehen nach Bau u. Funktion
ohne scharfe Grenze ineinander über

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Somatische Nervensystem?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das somatische Nervensystem (animalisches Nervensystem) ist der Teil des Nervensystems, der die willkürlichen Funktionen des Organismus regelt. Es dient v.a. zur Wahrnehmung und Integration von Reizen der Umwelt und zur Steuerung der Motorik (Bewegung).

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Funktionen der Niere?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 Ausscheidung (Exkretion)
→ Harnbildung und Harnausscheidung

→ Beseitigung von Stoffwechselendprodukten u. Fremdstoffen

 Aufrechterhaltung der Homöostase
 Blutdruckregulation
 Blutbildung (Erythropoese)
 Umwandlung von Vitamin-D-Hormon

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was schützt das Zentralenervensystem?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 Knochen
 Hirnhäute/ Rückenmarkshäute
 Flüssigkeit (Liquor cerebrospinalis)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Aufgaben des Geruchssinns?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 Auslösung von Speichel/ Magensaftsekretion
 Warnung vor verdorbenen Speisen
 Soziale Information (Familie usw.)
 Einfluss auf Sexualverhalten + Affektlage

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was muss man über den Hirnstamm wissen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Hirnstamm ähnlich aufgebaut wie Rückenmark
- Enthält Neurone für Atem- und Kreislaufregulation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Hypothalamus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

übergeordnetes Steuerzentrum des vegetativen NS
koordiniert: - alle vegetativen (Sympathicus/ Parasympathicus) Vorgänge 
- meiste endokrinen Vorgänge (Hormonsystem)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Aufgaben des Blutes?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Blut verbindet als wichtiges Transportmedium alle Teile des Körpers:
 Sauerstoff- und Kohlendioxid-Transport
 Wassertransport
 Nährstofftransport
 Transport von Abfallstoffen (zur Niere für Ausscheidung)
 Transport von Giftstoffen (zur Niere und Leber)
 Transport von Hormonen
 Transport von Immunzellen
 Wärmetransport

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Hören?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wahrnehmung von Schallwellen,
Schallwellen werden in Nervenimpulse umgesetzt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Alle Wierbeltiere haben ein inveres Auge. Was ist das?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Auge, bei dem die lichtempfindlichen Rezeptoren auf der Rückseite der Netzhaut liegen

Lösung ausblenden
  • 103268 Karteikarten
  • 1454 Studierende
  • 18 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen biol113 - Human- und Ernährungsbiologie (4.Semester) Kurs an der Universität zu Kiel - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was sind die Leistungen des auditorischen Systems?

A:

 Tonhöhen differenzieren
 Lautstärke erkennen
 Richtungshören

Q:

Was ist das Vegetative Nervensystem (VNS)?

A:

Das vegetative Nervensystem (autonomes Nervensystem) ist der Teil des Nervensystems, der die Vitalfunktionen (Atmung, Verdauung, Stoffwechsel, Wasserhaushalt etc.) regelt wie auch deren Zusammenwirken. Dies geschieht automatisch, unwillkürlich und unbewusst.

Q:

Was bildet das Zentralenervensytem?

A:

1. Gehirn
2. Rückenmark
Beide gehen nach Bau u. Funktion
ohne scharfe Grenze ineinander über

Q:

Was ist das Somatische Nervensystem?

A:

Das somatische Nervensystem (animalisches Nervensystem) ist der Teil des Nervensystems, der die willkürlichen Funktionen des Organismus regelt. Es dient v.a. zur Wahrnehmung und Integration von Reizen der Umwelt und zur Steuerung der Motorik (Bewegung).

Q:

Was sind die Funktionen der Niere?

A:

 Ausscheidung (Exkretion)
→ Harnbildung und Harnausscheidung

→ Beseitigung von Stoffwechselendprodukten u. Fremdstoffen

 Aufrechterhaltung der Homöostase
 Blutdruckregulation
 Blutbildung (Erythropoese)
 Umwandlung von Vitamin-D-Hormon

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was schützt das Zentralenervensystem?

A:

 Knochen
 Hirnhäute/ Rückenmarkshäute
 Flüssigkeit (Liquor cerebrospinalis)

Q:

Was sind die Aufgaben des Geruchssinns?

A:

 Auslösung von Speichel/ Magensaftsekretion
 Warnung vor verdorbenen Speisen
 Soziale Information (Familie usw.)
 Einfluss auf Sexualverhalten + Affektlage

Q:

Was muss man über den Hirnstamm wissen?

A:

- Hirnstamm ähnlich aufgebaut wie Rückenmark
- Enthält Neurone für Atem- und Kreislaufregulation

Q:

Was ist der Hypothalamus?

A:

übergeordnetes Steuerzentrum des vegetativen NS
koordiniert: - alle vegetativen (Sympathicus/ Parasympathicus) Vorgänge 
- meiste endokrinen Vorgänge (Hormonsystem)

Q:

Was sind die Aufgaben des Blutes?

A:

Blut verbindet als wichtiges Transportmedium alle Teile des Körpers:
 Sauerstoff- und Kohlendioxid-Transport
 Wassertransport
 Nährstofftransport
 Transport von Abfallstoffen (zur Niere für Ausscheidung)
 Transport von Giftstoffen (zur Niere und Leber)
 Transport von Hormonen
 Transport von Immunzellen
 Wärmetransport

Q:

Was ist Hören?

A:

Wahrnehmung von Schallwellen,
Schallwellen werden in Nervenimpulse umgesetzt

Q:

Alle Wierbeltiere haben ein inveres Auge. Was ist das?

A:

Auge, bei dem die lichtempfindlichen Rezeptoren auf der Rückseite der Netzhaut liegen

biol113 - Human- und Ernährungsbiologie (4.Semester)

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang biol113 - Human- und Ernährungsbiologie (4.Semester) an der Universität zu Kiel

Für deinen Studiengang biol113 - Human- und Ernährungsbiologie (4.Semester) an der Universität zu Kiel gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten biol113 - Human- und Ernährungsbiologie (4.Semester) Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Biologie 2. Semester

Universität Marburg

Zum Kurs
Human- und Ernährungsbio

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Zum Kurs
Biologie 3. Semester

Universität Marburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden biol113 - Human- und Ernährungsbiologie (4.Semester)
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen biol113 - Human- und Ernährungsbiologie (4.Semester)