Bio at Universität Zu Kiel | Flashcards & Summaries

Bio at Universität zu Kiel

Flashcards and summaries for Bio at the Universität zu Kiel

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Bio at the Universität zu Kiel

Exemplary flashcards for Bio at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Lyonhypothes:

Die Lyonhypothese beinhaltet die Inaktivierung:

Exemplary flashcards for Bio at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Welche der folgenden Krankheiten kann von Frauen nicht ausgeprägt werden, wenn ihr Vater gesund ist?

Exemplary flashcards for Bio at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Eine gesunde 25-jährige Frau hat einen 18-jährigen Bruder mit zystischer Fibrose. Wie hoch ist ihr Risiko, heterozygot für eine Mutation im CF-Gen zu sein?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Bio at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Welche Aussage trifft auf die Person, deren Karyotyp mit 47,XY,+21 beschrieben wird, besten zu?

Exemplary flashcards for Bio at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Ein Paar hat zwei Kinder mit einer angeborenen hochgradigen Schwerhörigkeit. Die Familienvorgeschichten sind unauffällig. Die Eltern sind miteinander verwandt (Cousin und Cousine ersten Grades). Wie hoch ist das Risiko, daß ein weiteres Kind eine angeborene Schwerhörigkeit hat?

(?)

Exemplary flashcards for Bio at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Chromosmenaberrationen:

Welche Aussage ist richtig?

Exemplary flashcards for Bio at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Caveolae:

Unter Caveolae versteht man am ehesten

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Bio at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

HIV:

Wodurch wird die Spezifität des Humanen Immundefizienzvirus für seine Zielzellen bestimmt?

Exemplary flashcards for Bio at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Zecken:

Zecken können Überträger folgender Erkrankung sein:

Exemplary flashcards for Bio at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Entgiftung:

Welches Zellorganell ist beteiligt an Entgiftungsfunktionen (Biotransformation v. Arzneimitteln)?

Exemplary flashcards for Bio at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Neuralrohr:

Der regelhafte Verschluss des Neuralrohres an seinem anterioren (kranialen) Ende ist die Voraussetzung für eine normale Entwicklung des Zentralnervensystems, insbesondere des Telenzephalons. In welcher Woche der Embryonalentwicklung schließt sich der Neuroporus anterior (cranialis) in der Regel?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Bio at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Zwillinge

Welche Aussage über Zwillinge trifft zu?

Your peers in the course Bio at the Universität zu Kiel create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Bio at the Universität zu Kiel on StudySmarter:

Bio

Lyonhypothes:

Die Lyonhypothese beinhaltet die Inaktivierung:

eines X-Chromosoms im weiblichen Geschlecht

Bio

Welche der folgenden Krankheiten kann von Frauen nicht ausgeprägt werden, wenn ihr Vater gesund ist?

Hämophilie

Bio

Eine gesunde 25-jährige Frau hat einen 18-jährigen Bruder mit zystischer Fibrose. Wie hoch ist ihr Risiko, heterozygot für eine Mutation im CF-Gen zu sein?

2/3

Bio

Welche Aussage trifft auf die Person, deren Karyotyp mit 47,XY,+21 beschrieben wird, besten zu?

Es handelt sich um einen Jungen, der von einer freien Trisomie 21 betroffen ist.

Bio

Ein Paar hat zwei Kinder mit einer angeborenen hochgradigen Schwerhörigkeit. Die Familienvorgeschichten sind unauffällig. Die Eltern sind miteinander verwandt (Cousin und Cousine ersten Grades). Wie hoch ist das Risiko, daß ein weiteres Kind eine angeborene Schwerhörigkeit hat?

(?)

25%

Bio

Chromosmenaberrationen:

Welche Aussage ist richtig?

Die einzige lebensfähige vollständige Monosomie ist die Monosomie für das X-Chromosom.

Bio

Caveolae:

Unter Caveolae versteht man am ehesten

eingesenkte cholesterinreiche Zellmembranbereiche.

Bio

HIV:

Wodurch wird die Spezifität des Humanen Immundefizienzvirus für seine Zielzellen bestimmt?

Zell-spezifische Oberflächenrezeptoren

Bio

Zecken:

Zecken können Überträger folgender Erkrankung sein:

Frühsommer-Meningoencephalitis (FSME)

Bio

Entgiftung:

Welches Zellorganell ist beteiligt an Entgiftungsfunktionen (Biotransformation v. Arzneimitteln)?

das glatte endoplasmatische Retikulum (gER)

Bio

Neuralrohr:

Der regelhafte Verschluss des Neuralrohres an seinem anterioren (kranialen) Ende ist die Voraussetzung für eine normale Entwicklung des Zentralnervensystems, insbesondere des Telenzephalons. In welcher Woche der Embryonalentwicklung schließt sich der Neuroporus anterior (cranialis) in der Regel?

in der 4. Woche der Entwicklung

Bio

Zwillinge

Welche Aussage über Zwillinge trifft zu?

Eineiige Zwillinge treten im Gegensatz zu zweieiigen Zwillingen familiär gehäuft auf.

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Bio at the Universität zu Kiel

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Bio at the Universität zu Kiel there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität zu Kiel overview page

Pathologie

Neuroanatomie

Verben

Endokrinologie

Leitsymptome

Dermatologie

Neurologie

Neuroanatomie

Pädiatrie

BewApp

Chemie

Mikrobiologie

Statistik

Anästhesie

Chirurgie

Pulmonologie

Arbeitsmedizin

Immunologie/Rheumatologie

Griechisch Lektion 4

Terminologie

Gastroenterologie

Biologie

Radiologie

Physiologie I - Praktikumsklausur

Pharmakologie

Chemie

Nephrologie

Rechtsmedizin

Sozialmedizin

Orthopädie

Griechisch

Zahlen auf Griechisch

Angio

Gynäkologie

Urologie

Griechisch Lektion 6

Biochemie I - Altfragen

Physiologie I Seminarklausur

Anatomie

Biochemie II

Rumpf

Histologie/Biologie

bio at

Universität Würzburg

BIO at

Universität Münster

bio at

Universität Wien

BIO at

University of Nova Gorica

BIo at

Universität Erlangen-Nürnberg

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Bio at other universities

Back to Universität zu Kiel overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Bio at the Universität zu Kiel or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards