Viro II at Universität Würzburg

Flashcards and summaries for Viro II at the Universität Würzburg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Viro II at the Universität Würzburg

Exemplary flashcards for Viro II at the Universität Würzburg on StudySmarter:

Welche zwei prinzipiellen Gentherapie-Strategien lassen sich in Bezug auf den Ort der Anwendung unterscheiden?

Exemplary flashcards for Viro II at the Universität Würzburg on StudySmarter:

Welche zwei prinzipiellen Gentherapie-Strategien lassen sich in Bezug auf die Art des Transgens unterscheiden und bei welcher Art von Mutationen könnten sie hilfreich sein?

Exemplary flashcards for Viro II at the Universität Würzburg on StudySmarter:

Nennen sie 3 Techniken des Gentransfers in eine Zelle und für jede ein Beispiel

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Viro II at the Universität Würzburg on StudySmarter:

Nennen sie 3 Techniken des Gentransfers in eine Zelle und für jede ein Beispiel

Exemplary flashcards for Viro II at the Universität Würzburg on StudySmarter:

Nennen sie 3 Techniken des Gentransfers in eine Zelle und für jede ein Beispiel

Exemplary flashcards for Viro II at the Universität Würzburg on StudySmarter:

Was unterschiedet einen viralen Vektor von seinem Wildtyp-Ursprungsvirus?

Exemplary flashcards for Viro II at the Universität Würzburg on StudySmarter:

Wie werden virale Vektoren mit kleinem bis mittlerem Genom gebildet (vector Packaging)?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Viro II at the Universität Würzburg on StudySmarter:

Wi ewerden virale Vektoren mit grßem Genom gebildet (Vector Packaging)

Exemplary flashcards for Viro II at the Universität Würzburg on StudySmarter:

Was versteht man unter Pseudotypisierung und welche Funktion hat es?

Exemplary flashcards for Viro II at the Universität Würzburg on StudySmarter:

Mit Hilfe welches Hüllproteins lässt sich beim Pseudotyping ein sehr breiter Tropismus erreichen?

Exemplary flashcards for Viro II at the Universität Würzburg on StudySmarter:

Welche Kriterien sind bei der Wahl eines geeigneten viralen Vektors zu berücksichtigen? Nennen Sie mindestens 4.

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Viro II at the Universität Würzburg on StudySmarter:

Welche 3 Mechanismen lassen sich bei der retroviralen Insertionsmutagenese (Tumorgenese) unterscheiden

Your peers in the course Viro II at the Universität Würzburg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Viro II at the Universität Würzburg on StudySmarter:

Viro II

Welche zwei prinzipiellen Gentherapie-Strategien lassen sich in Bezug auf den Ort der Anwendung unterscheiden?

ex vivo Gentherapie

in vivo Gentherapie

Viro II

Welche zwei prinzipiellen Gentherapie-Strategien lassen sich in Bezug auf die Art des Transgens unterscheiden und bei welcher Art von Mutationen könnten sie hilfreich sein?

bei loss-of-function Mutationen: Addition eines funktionellen Genes


bei gain-of-function Mutationen: silencing eines defekten Gens

Viro II

Nennen sie 3 Techniken des Gentransfers in eine Zelle und für jede ein Beispiel

Transfektion ( mit Polyethylenimin für Zellkulturen)

Mikroinjektion (mit Eizellen)

Transduktion (mit viralen Vektoren)

Viro II

Nennen sie 3 Techniken des Gentransfers in eine Zelle und für jede ein Beispiel

Transfektion ( mit Polyethylenimin für Zellkulturen)

Mikroinjektion (mit Eizellen)

Transduktion (mit viralen Vektoren)

Viro II

Nennen sie 3 Techniken des Gentransfers in eine Zelle und für jede ein Beispiel

Transfektion ( mit Polyethylenimin für Zellkulturen)

Mikroinjektion (mit Eizellen)

Transduktion (mit viralen Vektoren)

Viro II

Was unterschiedet einen viralen Vektor von seinem Wildtyp-Ursprungsvirus?

Virale Vektoren sind replikationsinkompetent. Ihrem Genom fehlen Struktur- und/oder Replikationsgene hat zusätzliche Promotoren und Transgene

Viro II

Wie werden virale Vektoren mit kleinem bis mittlerem Genom gebildet (vector Packaging)?

Durch Tranfektion eines Vektorplasmids zusammen mit Helferplasmiden in eine Zellkultur. Die Helferplasmiden kodieren für den Vektor fehlende Struktur- und Replikationsgene.

Viro II

Wi ewerden virale Vektoren mit grßem Genom gebildet (Vector Packaging)

Durch Nutzung eines kleinen Shuttle-Plasmids für die Klonierung des Transgens und anschließender Rekombination (homologe RK, Transposons, FloxP) in den Viralen Vektor

Viro II

Was versteht man unter Pseudotypisierung und welche Funktion hat es?

Austausch der Hüllproteine eines Vektors, Veränderung des Vektor-Tropismus

Viro II

Mit Hilfe welches Hüllproteins lässt sich beim Pseudotyping ein sehr breiter Tropismus erreichen?

VSV-G

Viro II

Welche Kriterien sind bei der Wahl eines geeigneten viralen Vektors zu berücksichtigen? Nennen Sie mindestens 4.

Transduktion  stabil oder transient, Transduktion teilender oder ruhender Zellen, Tropismus und Pseudotypisierbarkeit, Klonierungskapazität, Inflammation und Immunogenität, zu erreichender Titer

Viro II

Welche 3 Mechanismen lassen sich bei der retroviralen Insertionsmutagenese (Tumorgenese) unterscheiden

Aktivierung von Protoonkogen durch read-through,

Aktivierung von Protoonkogen durch Enhancer-Aktivität der LTRs, 

Inaktivierung von Tumorsupressorgenen durch Insertion

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Viro II at the Universität Würzburg

Singup Image Singup Image

VWL II at

Hochschule Koblenz

Virologie at

Universität Würzburg

Virologie at

Universität Ulm

Virologie at

LMU München

Virologie at

Justus-Liebig-Universität Gießen

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Viro II at other universities

Back to Universität Würzburg overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Viro II at the Universität Würzburg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login