Strafrecht II at Universität Würzburg

Flashcards and summaries for Strafrecht II at the Universität Würzburg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Strafrecht II at the Universität Würzburg

Exemplary flashcards for Strafrecht II at the Universität Würzburg on StudySmarter:

Fahrlässigkeit

Exemplary flashcards for Strafrecht II at the Universität Würzburg on StudySmarter:

Unbewusste Fahrlässigkeit

Exemplary flashcards for Strafrecht II at the Universität Würzburg on StudySmarter:

Bewusste Fahrlässigkeit (luxuria) 
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Strafrecht II at the Universität Würzburg on StudySmarter:

Leichtfertigkeit

Exemplary flashcards for Strafrecht II at the Universität Würzburg on StudySmarter:

Aufbau Fahrlässigkeitsdelikt

Exemplary flashcards for Strafrecht II at the Universität Würzburg on StudySmarter:

Aufbau des erfolgsqualifizierten Deliktes

Exemplary flashcards for Strafrecht II at the Universität Würzburg on StudySmarter:

Tatbestandsspezifischer Gefahrenzusammenhang / Unmittelbarkeitszusammenhang 
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Strafrecht II at the Universität Würzburg on StudySmarter:

Tatbestandsspezifischer Gefahrenzusammenhang - Letalitätstheorie

Exemplary flashcards for Strafrecht II at the Universität Würzburg on StudySmarter:

Tatbestandsspezifischer Gefahrenzusammenhang - BGH und Schrifttum

Exemplary flashcards for Strafrecht II at the Universität Würzburg on StudySmarter:

Fahrlässigkeit im Hinblick auf die schwere Folge - Rechtsprechung

Exemplary flashcards for Strafrecht II at the Universität Würzburg on StudySmarter:

Fahrlässigkeit im Hinblick auf die schwere Folge - Gegenauffassung
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Strafrecht II at the Universität Würzburg on StudySmarter:

Fehlgeschlagen (§ 24 StGB) 

Your peers in the course Strafrecht II at the Universität Würzburg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Strafrecht II at the Universität Würzburg on StudySmarter:

Strafrecht II

Fahrlässigkeit
Der Täter lässt bei Vorhersehbarkeit des Erfolgseintritts die im Verkehr erforderliche Sorgfalt außer Acht. 

Strafrecht II

Unbewusste Fahrlässigkeit
Der Täter hat den Erfolg nicht vorausgesehen, aber er hätte sich bewusst sein können, dass es zum Eintritt eines Schadens kommt. 

Strafrecht II

Bewusste Fahrlässigkeit (luxuria) 
Der Täter rechnet mit der Möglichkeit des Erfolgseintritts, aber er vertraut auf das Ausbleiben des Erfolgs. 

Strafrecht II

Leichtfertigkeit
Der Täter setzt sich rücksichtslos über die Möglichkeit der Tatbestandsverwirklichung hinweg. 

Strafrecht II

Aufbau Fahrlässigkeitsdelikt
1. Eintritt des tatbestandmäßigen Erfolgs
2. Handlung
3. Kausalität 
4. Objektive Sorgfaltswidrigkeit und objektive Vorhersehbarkeit 
5. Pflichtwidrigkeitszusammenhang
6. Rechtswidrigkeit
7. Schuld

Strafrecht II

Aufbau des erfolgsqualifizierten Deliktes
I. Tatbestandsmäßigkeit
1. Objektiver Tatbestand des Grunddelikts (Täter, Tathandlung, Taterfolg, Kausalität, Objektive Zurechnung)
2. Subjektiver Tatbestand des Grunddelikts 
3. Eintritt der schweren Folge
4. Kausalität zwischen Grunddelikts und schwerer Folge
5. Tatbestandsspezifischer Gefahrenzusammenhang / Unmittelbarkeitszusammenhang
6. Fahrlässigkeit bzgl. schwerer Folge
II. Rechtswidrigkeit
III. Schuld (+ individuelle Sorgfaltswidrigkeit und Vorhersehbarkeit) 

Strafrecht II

Tatbestandsspezifischer Gefahrenzusammenhang / Unmittelbarkeitszusammenhang 
= zu bejahen, wenn sich die dem Grunddelikt anhaftende spezifische Gefahr in der schweren Folge realisiert hat

Strafrecht II

Tatbestandsspezifischer Gefahrenzusammenhang - Letalitätstheorie
Der gefahrspezifische Zusammenhang muss zwischen Körperverletzungserfolg und Tod bestehen 

Strafrecht II

Tatbestandsspezifischer Gefahrenzusammenhang - BGH und Schrifttum
Ein gefahrspezifischer Zusammenhang zwischen Körperverletzungshandlung und der Todesfolge ist ausreichend

Strafrecht II

Fahrlässigkeit im Hinblick auf die schwere Folge - Rechtsprechung
Rechtsprechung stellt allein auf die Vorhersehbarkeit ab, da die Sorgfaltswidrigkeit bereits aus der Begehung des Grunddelikts resultiere

Strafrecht II

Fahrlässigkeit im Hinblick auf die schwere Folge - Gegenauffassung
Gegenauffassung verlangt wie auch sonst bei der Fahrlässigkeit die Prüfung von Sorgfaltswidrigkeit und Vorhersehbarkeit 

Strafrecht II

Fehlgeschlagen (§ 24 StGB) 
= der Versuch einer Straftat, wenn die zu ihrer Ausführung vorgenommenen Handlungen ihr Ziel nicht erreicht haben und der Täter erkannt hat, dass er mit den ihm zur Verfügung stehenden Mitteln den tatbestandlichen Erfolg entweder gar nicht mehr oder zumindest nicht ohne zeitliche Zäsur herbeiführen kann

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Strafrecht II at the Universität Würzburg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Strafrecht II at the Universität Würzburg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Würzburg overview page

Strafrecht III

strafrecht iii

Strafrecht AT II

Strafrecht III

Strafrecht III

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Strafrecht II at the Universität Würzburg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login