StEOP wiss. Denken at Universität Wien

Flashcards and summaries for StEOP wiss. Denken at the Universität Wien

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course StEOP wiss. Denken at the Universität Wien

Exemplary flashcards for StEOP wiss. Denken at the Universität Wien on StudySmarter:

Hypothesen müssen... sein.

Exemplary flashcards for StEOP wiss. Denken at the Universität Wien on StudySmarter:

Wovon geht der Monismus aus?

Exemplary flashcards for StEOP wiss. Denken at the Universität Wien on StudySmarter:

Was macht ein Experiment aus?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for StEOP wiss. Denken at the Universität Wien on StudySmarter:

Was ist die Leib- Seele- Problematik und welche unterschiedlichen Position gibt es?

Exemplary flashcards for StEOP wiss. Denken at the Universität Wien on StudySmarter:

Welche Fehlerarten bei der Hypothesentestung gibt es?

Exemplary flashcards for StEOP wiss. Denken at the Universität Wien on StudySmarter:

Was sind die Schritte des statistischen Hypothesentests?

Exemplary flashcards for StEOP wiss. Denken at the Universität Wien on StudySmarter:

Was ist bei empirischer Forschung zu beachten?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for StEOP wiss. Denken at the Universität Wien on StudySmarter:

Was sind Quasi- und Nicht- Experiment?

Exemplary flashcards for StEOP wiss. Denken at the Universität Wien on StudySmarter:

Wie geht das Falsifikationsprinzip vor?

Exemplary flashcards for StEOP wiss. Denken at the Universität Wien on StudySmarter:

Was sind Quer- und Längsschnittstudien? Vor- und Nachteile?

Exemplary flashcards for StEOP wiss. Denken at the Universität Wien on StudySmarter:

Was ist eine Laborstudie und was sind ihre Vor- und Nachteile?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for StEOP wiss. Denken at the Universität Wien on StudySmarter:

Welche 4 Haltungstypen gab es bei den Arbeitslosen von Marienthal?

Your peers in the course StEOP wiss. Denken at the Universität Wien create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for StEOP wiss. Denken at the Universität Wien on StudySmarter:

StEOP wiss. Denken

Hypothesen müssen... sein.

- falsifizierbar

- widerspruchsfrei/ präzise

- vor der Datenerhebung formuliert worden

- sich auf emp. prüfbare Dinge beziehen

- theoriegeleitet & generalisierend

StEOP wiss. Denken

Wovon geht der Monismus aus?

- Körper & Geist sind eine Einheit ("zwei Seiten einer Medaille")

- Identitätstheorie: geistige Zustände = neuronale Zustände 

- materialistische Monismus: Grundannahme bio- psychologische Erklärungsansätze (heute vertreten)

StEOP wiss. Denken

Was macht ein Experiment aus?

- Randomisierung

- experimentelle Varation

- Messung & Vergleich der Effekte

- mind. 2 Untersuchungsgruppen

- Prüfung von Kausalhypothesen

--> randomisierte Kontrollgruppenstudie = Goldstandard (höchte interne Validität)

StEOP wiss. Denken

Was ist die Leib- Seele- Problematik und welche unterschiedlichen Position gibt es?

Wie geht das seelische (psychische) aus dem Körperlichen hervor?

(= Qualiaproblem)

Grundpositionen (= Annahmen):

Dualismus vs. Monismus

StEOP wiss. Denken

Welche Fehlerarten bei der Hypothesentestung gibt es?

Alpha- Fehler (Fehler 1. Art): "false alarm" Entscheidung gegen H0, obwohl H0 gilt --> fälschliche Annahme H1 (schlimmer als Beta Fehler)

Beta- Fehler (Fehler 2. Art): "miss"

Entscheidung für H0, obwohl H0 nicht gilt --> fälschlicher Verwurf H1


StEOP wiss. Denken

Was sind die Schritte des statistischen Hypothesentests?

1. Forschungsfrage (Modell, Idee, Vorhersage,..)

2. Formulieren der Hypothesen

3. Festlegung des Signifikanzniveaus

4. Wählen der Stichprobe 

5. Datenerhebung

6. Prüfgröße/ Teststatistik (p-, t- Wert,...)

7. Hypothse akzeptieren/ verwerfen (Prüfgröße >/< Signifikanzniveau)

StEOP wiss. Denken

Was ist bei empirischer Forschung zu beachten?

Passung

Ökonomie

Umsetzbarkeit

Forschungsethik

StEOP wiss. Denken

Was sind Quasi- und Nicht- Experiment?

- Quasi- Experiment: wie Experiment, ohne Randomisierung (interne Validiät durch Störeinflüsse beeinträchtigt)

- Nicht- Experiment: vorgefundene Unterschiede vorgefundener Gruppen werden verglichen, keine Randomiesierung oder experimentelle Variation (sehr geringe interne Validität)

--> ökonomisch

--> ethisch einzige Option 

--> Prüfung von Unterschieds-, Zusammenhangs-, und Veränderungshypothesen)

StEOP wiss. Denken

Wie geht das Falsifikationsprinzip vor?

1. Aufstellen einer Arbeits-/ Alternativhypothese (H1) --> diese soll bewiesen werden

2. Austellen einer Gegen-/ Nullhypothese (H0) --> diese soll widerlegt werden

3. vorläufig von H0 ausgehen & Suche nach Beweisen gegen H0 bis sie falsifiziert ist

StEOP wiss. Denken

Was sind Quer- und Längsschnittstudien? Vor- und Nachteile?

- Querschnittstudie: eine/ mehrere Stichprobe/n wird zu einem Zeitpunkt untersucht

+ geringer ökonomischer Aufwand

- Konfundierung durch Alters- und Kohorteneffekten

- Längsschnittstudie: Messwederholungen der selben Stichprobe

+ prä-, post- Messungen bei Interventionen 

- Sequenzeffekte (Testübung, Müdigkeit, Reifung), äußere Einlüsse

StEOP wiss. Denken

Was ist eine Laborstudie und was sind ihre Vor- und Nachteile?

= künstliche & gut kontrollierbare Untersuchungssituation

+ gezielte Manipulation möglich

+ Minimierung der Störvariablen

- schwere Übertragbarkeit auf Alltag

- Aufwand

StEOP wiss. Denken

Welche 4 Haltungstypen gab es bei den Arbeitslosen von Marienthal?

- ungebrochen: aufrechterhaltene Lebenslust, Bedürfnisse weniger reduziert, weiterer Horizont,... (34 Schilling)

- resigniert: recht geordneter Haushalt, Gefühl relativen Wohlbefindens, Kinder nicht vernachlässigt, keine Pläne, Einschränkung aller Bedürfnisse (30 Schilling)

- gebrochen-verzweifelt: keine großen äußeren Unterschiede, subj. verzweifelt, keine Änderungsversuche, ständige Vergleiche mit besserer Vergangenheit (25 S)

- gebrochen-apathisch: Aufgabe des geordneten Haushalts, tatenloses Zusehen, wie Dinge ihren Lauf nehmen (19 S)

Sign up for free to see all flashcards and summaries for StEOP wiss. Denken at the Universität Wien

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program StEOP wiss. Denken at the Universität Wien there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Wien overview page

Kognitions- und Emotionspsychologie

Gesko A: Jour

Testtheorie

Gender- und Diversitätsforschung

Paradigmengeschichte und Rahmenbedingungen der Psychologie

Gesundheitspsychologie

Ausgewählte Methode - Altfragen

Praxis wissenschaftlichen Arbeitens Psychologie Wien

Klinische Psychologie Foliensatz 3

GESKO PR

Persönlichkeits- & Differentielle Psychologie

Statistik für Fortgeschrittene

Biologische Psychologie 2

Bio 1

Psychologie StEOP A2

KLINISCHE PSYCHOLOGIE

Testtheorie

Biologische Psychologie 2

ausgewählte Methoden

Klinische Kinder und Jugendpsychologie Buch ab Kapitel 2

Psychologie Aufnahmetest 2020

Klinische Psychologie des Kindes- und Jugendalters

Einführung in die Grundlagenfächer der Psychologie

Einführung in die Anwendungsfelder der Psychologie

Quantitative Methoden

Entwicklungspsychologie

StEOP Anwendungsfächer A2

Bildungspsychologie

Biologische Psychologie I

Ausgewählte Methoden

Trainingswissenschaft Grundlagen

KlKiJu VO2

Kapitel 2

Gesundheit und Krankheit

StEOP Grundlagenfächer A2

Praxis wissenschaftlichen Arbeitens und Anwendung psychologischer Methoden

StEOP A2

KliKiJu VO5: Diagnostik

Einführung in wissenschaftliches Denken

Biologische Psychologie - 4 Aktionspotenzial

Differentielle Psychologie

StEOP

Klinische Kinder und Jugendpsychologie

StEOP Paradgmengeschichte A1

KLINISCHE PSYCHOLOGIE 2

Sozialpsychologie

KogEmo1

Psycho_Aufnahme_Personen

Diagnostik

Biologische Psychologie 1

Psychologische Diagnostik

Biologische Psychologie II

Klinische Psychologie von folien

STEOP A2 Konsumentenpsychologie

STEOP A2 Klinische Psychologie des Kindes- und Jugendalters

STEOP A2 Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie

STEOP A1 Einführung in die empirische Forschung

STEOP A1 Kommunikation von Wissen und Recherche

STEOP A1 Vom Beobachten zur Methode

VO Ausgewählte Methoden

Differentielle Psychologie

Psychologie StEOP A1

Differentielle Psychologie

Informatik

STEOP at

Universität Wien

Denken at

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Steop 2 at

University of Vienna

deutsch steop at

Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems

Denken & Sprache at

Universität Mannheim

Similar courses from other universities

Check out courses similar to StEOP wiss. Denken at other universities

Back to Universität Wien overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for StEOP wiss. Denken at the Universität Wien or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards