Human Development - Unit 10 - Spätes Erwachsenenalter at Universität Wien | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Human Development - Unit 10 - Spätes Erwachsenenalter an der Universität Wien

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Human Development - Unit 10 - Spätes Erwachsenenalter Kurs an der Universität Wien zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was charakterisiert Junge Alte?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • 60-74 Jahre
  • "golden years"
  • gute Gesundheit und soziales Engagement 
  • Wissen und Expertise
  • flexibel in täglichen Leben 
  • gut in Aufmerksamkeit, Gedächtnis und kristalliner Intelligenz 
  • brauchen kaum Pflege oder sind abhängig und arm 
  • sind meist verheiratet, Arbeiten aus Vergnügen und nicht wegen Geld, leben unabhängig 
  • Fröhlichkeit und emotionales Wohlbefinden ist besser als in jeder anderen Zeit im Erwachsenenalter 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was charakterisiert Alte Alte?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • 75-84 Jahre 
  • leben unabhängig, aber haben öfter physische Beeinträchtigungen oder chronische Krankheiten 
  • Bluthochdruck und Krebs wird häufiger 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was charakterisiert Älteste Alte?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • 85-99 Jahre
  • mehr schwere chronische Krankheiten 
  • mehr als 60% in dieser Altersklasse sind weiblich
  • Frauen leiden mehr an chronischen Krankheiten und Beeinträchtigungen 
  • Hauptgründe für Krankenhausaufenthalt: 
    •  Herzversagen 
    • Infektionen des Harntrakts 
    • Schlaganfall
    • Hüftbruch 
    • Lungenentzündungen 
    • Blutvergiftung
  • brauchen vermehrt Pflege oder wohnen in Altenheimen 
  • Wahrscheinlichkeit, verheiratet zu sein, ist geringer 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was charakterisiert Hundertjährige?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • 100+ Jahre 
  • Super-Hundertjährige: 110+ Jahre 
  • waren in ihrem Leben gesünder als die meisten Peers 
  • hatten späteren Beginn von ernsten Krankheiten (erst in den 90ern)
  • erleben einen raschen, endgültigen Verfall 
  • sind im Vergleich zu vielen anderen alten Menschen relativ gesund 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Entwicklungsaufgabe im späten Erwachsenenalter nach Erikson?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Integrität vs. Verzweiflung 


Integrität = Gefühl der Selbstakzeptanz, Zufriedenheit mit dem Leben und dem bevorstehenden Tod 


Verzweiflung = Mangel an Erfüllung und Frieden und Unfähigkeit, mit dem Leben, Altern und dem Tod klar zu kommen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet die neunte Phase im Modell von Erikson?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • postuliert, dass ältere Menschen die ersten 8 Phasen nochmal durchleben und mit den Konflikten neu umgehen müssen
  • führt dazu, dass einige die negativen Eigenschaften der jeweiligen Entwicklungsstufen übernehmen 
    • werden misstrauisch (Vertrauen vs. Misstrauen)
    • fühlen sich weniger kompetent (Fleiß vs. Minderwertigkeit)
    • verlieren Identitätssinn (Identität vs. Rollenverwirrung)
    • fühlen sich so, als hätten sie der Gesellschaft wenig anzubieten (Generativität vs. Stagnation)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet Gerotranszendenz?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

wenn ältere Menschen sich dem eigenen Leben und der Verbindung zum Universum bewusst werden, sich mehr mit der Vergangenheit verbunden fühlen und positive, transzendente Perspektiven über das Leben haben 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Theorien des erfolgreichen Alterns gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Aktivitäts-Theorie 

2. Kontinuitäts-Theorie

3. sozioemotionale selektive Theorie 

4. selektive Optimierung mit Kompensation

5. entwicklungsbezogene Selbstregulationstheorie

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was besagt die Aktivitäts-Theorie des erfolgreichen Alterns?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • besagt, dass Menschen gesünder und glücklicher bleiben, wenn sie physisch und sozial aktiv bleiben 
  • z.B. freiwillige Organisationen, Kinderbetreuung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was besagt die Kontinuitäts-Theorie des erfolgreichen Alterns?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • besagt, dass sich alte Menschen noch genauso sehen wie als sie jünger waren 
  • sind die gleichen Menschen, nur in älteren Körpern 
  • Menschen behalten Identität bei, auch wenn sie ihre Rolle aufgeben 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was besagt die sozioemotionale Selektions-Theorie des erfolgreichen Alterns?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • fokussiert sich auf die Veränderungen in der Motivation, aktiv den Kontakt zu anderen zu suchen 
  • ältere Menschen verbringen lieber Zeit mit wenigen, sehr engen Freunden als mit vielen oberflächlichen Freunden 
  • fokussieren sich mehr auf den emotionalen Aspekt von Beziehungen 
  • auch Grund dafür, warum Ehen im hohen Alter oft nochmal aufblühen 
  • vermeiden negative Interaktionen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Zeitspanne umfasst das späte Erwachsenenalter? In welche Perioden wird das späte Erwachsenenalter unterteilt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

65+ 


Perioden: 

  • Junge Alte (60-74)
  • Alte Alte (75-84)
  • Älteste Alte (85-99)
  • Hundertjährige (100+)
Lösung ausblenden
  • 480020 Karteikarten
  • 7909 Studierende
  • 102 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Human Development - Unit 10 - Spätes Erwachsenenalter Kurs an der Universität Wien - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was charakterisiert Junge Alte?

A:
  • 60-74 Jahre
  • "golden years"
  • gute Gesundheit und soziales Engagement 
  • Wissen und Expertise
  • flexibel in täglichen Leben 
  • gut in Aufmerksamkeit, Gedächtnis und kristalliner Intelligenz 
  • brauchen kaum Pflege oder sind abhängig und arm 
  • sind meist verheiratet, Arbeiten aus Vergnügen und nicht wegen Geld, leben unabhängig 
  • Fröhlichkeit und emotionales Wohlbefinden ist besser als in jeder anderen Zeit im Erwachsenenalter 
Q:

Was charakterisiert Alte Alte?

A:
  • 75-84 Jahre 
  • leben unabhängig, aber haben öfter physische Beeinträchtigungen oder chronische Krankheiten 
  • Bluthochdruck und Krebs wird häufiger 
Q:

Was charakterisiert Älteste Alte?

A:
  • 85-99 Jahre
  • mehr schwere chronische Krankheiten 
  • mehr als 60% in dieser Altersklasse sind weiblich
  • Frauen leiden mehr an chronischen Krankheiten und Beeinträchtigungen 
  • Hauptgründe für Krankenhausaufenthalt: 
    •  Herzversagen 
    • Infektionen des Harntrakts 
    • Schlaganfall
    • Hüftbruch 
    • Lungenentzündungen 
    • Blutvergiftung
  • brauchen vermehrt Pflege oder wohnen in Altenheimen 
  • Wahrscheinlichkeit, verheiratet zu sein, ist geringer 
Q:

Was charakterisiert Hundertjährige?

A:
  • 100+ Jahre 
  • Super-Hundertjährige: 110+ Jahre 
  • waren in ihrem Leben gesünder als die meisten Peers 
  • hatten späteren Beginn von ernsten Krankheiten (erst in den 90ern)
  • erleben einen raschen, endgültigen Verfall 
  • sind im Vergleich zu vielen anderen alten Menschen relativ gesund 
Q:

Was ist die Entwicklungsaufgabe im späten Erwachsenenalter nach Erikson?

A:

Integrität vs. Verzweiflung 


Integrität = Gefühl der Selbstakzeptanz, Zufriedenheit mit dem Leben und dem bevorstehenden Tod 


Verzweiflung = Mangel an Erfüllung und Frieden und Unfähigkeit, mit dem Leben, Altern und dem Tod klar zu kommen

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was bedeutet die neunte Phase im Modell von Erikson?

A:
  • postuliert, dass ältere Menschen die ersten 8 Phasen nochmal durchleben und mit den Konflikten neu umgehen müssen
  • führt dazu, dass einige die negativen Eigenschaften der jeweiligen Entwicklungsstufen übernehmen 
    • werden misstrauisch (Vertrauen vs. Misstrauen)
    • fühlen sich weniger kompetent (Fleiß vs. Minderwertigkeit)
    • verlieren Identitätssinn (Identität vs. Rollenverwirrung)
    • fühlen sich so, als hätten sie der Gesellschaft wenig anzubieten (Generativität vs. Stagnation)
Q:

Was bedeutet Gerotranszendenz?

A:

wenn ältere Menschen sich dem eigenen Leben und der Verbindung zum Universum bewusst werden, sich mehr mit der Vergangenheit verbunden fühlen und positive, transzendente Perspektiven über das Leben haben 

Q:

Welche Theorien des erfolgreichen Alterns gibt es?

A:

1. Aktivitäts-Theorie 

2. Kontinuitäts-Theorie

3. sozioemotionale selektive Theorie 

4. selektive Optimierung mit Kompensation

5. entwicklungsbezogene Selbstregulationstheorie

Q:

Was besagt die Aktivitäts-Theorie des erfolgreichen Alterns?

A:
  • besagt, dass Menschen gesünder und glücklicher bleiben, wenn sie physisch und sozial aktiv bleiben 
  • z.B. freiwillige Organisationen, Kinderbetreuung
Q:

Was besagt die Kontinuitäts-Theorie des erfolgreichen Alterns?

A:
  • besagt, dass sich alte Menschen noch genauso sehen wie als sie jünger waren 
  • sind die gleichen Menschen, nur in älteren Körpern 
  • Menschen behalten Identität bei, auch wenn sie ihre Rolle aufgeben 
Q:

Was besagt die sozioemotionale Selektions-Theorie des erfolgreichen Alterns?

A:
  • fokussiert sich auf die Veränderungen in der Motivation, aktiv den Kontakt zu anderen zu suchen 
  • ältere Menschen verbringen lieber Zeit mit wenigen, sehr engen Freunden als mit vielen oberflächlichen Freunden 
  • fokussieren sich mehr auf den emotionalen Aspekt von Beziehungen 
  • auch Grund dafür, warum Ehen im hohen Alter oft nochmal aufblühen 
  • vermeiden negative Interaktionen 
Q:

Welche Zeitspanne umfasst das späte Erwachsenenalter? In welche Perioden wird das späte Erwachsenenalter unterteilt?

A:

65+ 


Perioden: 

  • Junge Alte (60-74)
  • Alte Alte (75-84)
  • Älteste Alte (85-99)
  • Hundertjährige (100+)
Human Development - Unit 10 - Spätes Erwachsenenalter

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Human Development - Unit 10 - Spätes Erwachsenenalter an der Universität Wien

Für deinen Studiengang Human Development - Unit 10 - Spätes Erwachsenenalter an der Universität Wien gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Human Development - Unit 10 - Spätes Erwachsenenalter Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Frühes Erwachsenenalter

Hochschule Hamm-Lippstadt

Zum Kurs
Human Resource Development

Tshwane University of Technology

Zum Kurs
Frühes Erwachsenenalter

Universität Jena

Zum Kurs
Human development

King Faisal University

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Human Development - Unit 10 - Spätes Erwachsenenalter
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Human Development - Unit 10 - Spätes Erwachsenenalter