Diptera at Universität Wien | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Diptera an der Universität Wien

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Diptera Kurs an der Universität Wien zu.

TESTE DEIN WISSEN

Diptera

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Holometabola
  • 1 Flügelpaar am Mesothorax
  • Halteren am Metathorax
  • Saugende Mundwerkzeuge (od. reduz.)
  • Wenn Mandibel, dann Stechwerkzeuge (keine Zangen)
  • Beinlose wurmförmige Larven
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

"Nematocera"

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mücken:

  • Lange Antennen
  • Schlanker Körper
  • Cu-Zelle offen
  • Larven mit Kopfkapsel
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Tipulidae

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Schnaken:

  • Langbeinig
  • Träge
  • Schnauzenförmiger Rüssel (OHNE Stechrüssel)
  • Flügel schräg seitlich abgespreizt
  • Lange Fühler
  • Larve im Boden, oft auf Wiesen
  • Larven fressen zerfallendes organ. Material
  • Atmungsorgane hinten
  • Leben jahrelang im Boden, kurze Flugzeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Culicidae

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Stechmücken:

  • Behaarte Flügel
  • Saugrüssel
  • FF Blutsauger
  • MM Blütenbesucher
  • MM hören mit Antennen wo FF fliegen
  • Larven/Puppen aquatisch; Flügel unbenetzbar
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bibionidae

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Haarmücken:

  • Dunkel, behaart, langbeinig
  • Kurze tupfende Mundwerkzeuge
  • Kurze Antennen unter Augen
  • Sexualdimorphismus: MM große Augen, FF schmaler Kopf
  • Bodenlebende Larven


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Brachycera

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Fliegen:

  • Kurze Antennen
  • Gedrungener Körper
  • Cu-Zelle geschlossen
  • Larven madenförmig
  • Ohne Kopfkapsel mit Mundhaken
  • Larven leben im Boden od. Kot
  • Spitzes Ende vorne
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Cyclorrhapha

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

3-gliedrige Antenne mit Arista (=Borste)

Pulvillen, Empodium gleich od. untersch.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Tabanidae

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bremsen:

  • "Orthorhapha"
  • FF Blutsauger + Stechrüssel
  • MM Blütenbesucher
  • Bunte Augen 
  • Breiter, gebuchteter Kopf
  • 3 Pulvillen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Asilidae

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Raubfliegen:

  • "Orthorrhapha"
  • Kurzer Stechrüssel zur Insektenjagd
  • Kopf dorsal eingesenkt
  • Knebelbart
  • Beine bilden Fangkorb
  • Fühler aus mehr als 3 Segmenten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bombyliidae

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hummelschweber:

  • "Orthorrhapha"
  • Blütenbesucher mit +/- langem Saugrüssel (nach vorne gerichtet)
  • Pelziger Körper
  • Larven: Insektenparasiten (u.a. in Bienen)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Empididae

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Tanzfliegen:

  • "Orthorrhapha"
  • Blütenbesucher mit +/- langem Saugrüssel (nach unten gerichtet)
  • Kleiner Kopf
  • Glatter Körper
  • Gefangene Insekten als Brautgeschenk
  • Larven leben in feuchtem Boden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Syrphidae

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Schwebfliegen:

  • "Orthorrhapha"
  • Scheinader oder "Sockenzelle"
  • Blütenbesucher
  • Mimikry
  • Gute Flugfähigkeit
  • Larven als Blattlausfresser, in modernem Holz od. faulendem Schlamm, Kommensalen in Insektenstaaten, phytophag
Lösung ausblenden
  • 478259 Karteikarten
  • 7891 Studierende
  • 102 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Diptera Kurs an der Universität Wien - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Diptera

A:
  • Holometabola
  • 1 Flügelpaar am Mesothorax
  • Halteren am Metathorax
  • Saugende Mundwerkzeuge (od. reduz.)
  • Wenn Mandibel, dann Stechwerkzeuge (keine Zangen)
  • Beinlose wurmförmige Larven
Q:

"Nematocera"

A:

Mücken:

  • Lange Antennen
  • Schlanker Körper
  • Cu-Zelle offen
  • Larven mit Kopfkapsel
Q:

Tipulidae

A:

Schnaken:

  • Langbeinig
  • Träge
  • Schnauzenförmiger Rüssel (OHNE Stechrüssel)
  • Flügel schräg seitlich abgespreizt
  • Lange Fühler
  • Larve im Boden, oft auf Wiesen
  • Larven fressen zerfallendes organ. Material
  • Atmungsorgane hinten
  • Leben jahrelang im Boden, kurze Flugzeit
Q:

Culicidae

A:

Stechmücken:

  • Behaarte Flügel
  • Saugrüssel
  • FF Blutsauger
  • MM Blütenbesucher
  • MM hören mit Antennen wo FF fliegen
  • Larven/Puppen aquatisch; Flügel unbenetzbar
Q:

Bibionidae

A:

Haarmücken:

  • Dunkel, behaart, langbeinig
  • Kurze tupfende Mundwerkzeuge
  • Kurze Antennen unter Augen
  • Sexualdimorphismus: MM große Augen, FF schmaler Kopf
  • Bodenlebende Larven


Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Brachycera

A:

Fliegen:

  • Kurze Antennen
  • Gedrungener Körper
  • Cu-Zelle geschlossen
  • Larven madenförmig
  • Ohne Kopfkapsel mit Mundhaken
  • Larven leben im Boden od. Kot
  • Spitzes Ende vorne
Q:

Cyclorrhapha

A:

3-gliedrige Antenne mit Arista (=Borste)

Pulvillen, Empodium gleich od. untersch.


Q:

Tabanidae

A:

Bremsen:

  • "Orthorhapha"
  • FF Blutsauger + Stechrüssel
  • MM Blütenbesucher
  • Bunte Augen 
  • Breiter, gebuchteter Kopf
  • 3 Pulvillen
Q:

Asilidae

A:

Raubfliegen:

  • "Orthorrhapha"
  • Kurzer Stechrüssel zur Insektenjagd
  • Kopf dorsal eingesenkt
  • Knebelbart
  • Beine bilden Fangkorb
  • Fühler aus mehr als 3 Segmenten
Q:

Bombyliidae

A:

Hummelschweber:

  • "Orthorrhapha"
  • Blütenbesucher mit +/- langem Saugrüssel (nach vorne gerichtet)
  • Pelziger Körper
  • Larven: Insektenparasiten (u.a. in Bienen)
Q:

Empididae

A:

Tanzfliegen:

  • "Orthorrhapha"
  • Blütenbesucher mit +/- langem Saugrüssel (nach unten gerichtet)
  • Kleiner Kopf
  • Glatter Körper
  • Gefangene Insekten als Brautgeschenk
  • Larven leben in feuchtem Boden
Q:

Syrphidae

A:

Schwebfliegen:

  • "Orthorrhapha"
  • Scheinader oder "Sockenzelle"
  • Blütenbesucher
  • Mimikry
  • Gute Flugfähigkeit
  • Larven als Blattlausfresser, in modernem Holz od. faulendem Schlamm, Kommensalen in Insektenstaaten, phytophag
Diptera

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Diptera an der Universität Wien

Für deinen Studiengang Diptera an der Universität Wien gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Diptera Kurse im gesamten StudySmarter Universum

DIP

Universidade Lusófona de Humanidades e Technologias

Zum Kurs
DIP

Universidade Autónoma de Lisboa Luís de Camoes

Zum Kurs
DIP

Universidad de Valencia

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Diptera
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Diptera