Biologie - Die Zelle at Universität Wien | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für Biologie - Die Zelle an der Universität Wien

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Biologie - Die Zelle Kurs an der Universität Wien zu.

TESTE DEIN WISSEN

Ribosomen Prokaryoten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

70S Ribosomen

Unterscheiden sich in Größe und Aufbau von den menschlichen Ribosomen. Deswegen Antibiotikatherapie möglich (blockiert Ribosomen der Bakterien)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie liegt die DNA bei Prokaryoten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die DNA liegt als ringförmiges Chromosom frei und ohne Stabilisierung durch Histone im Zytoplasma vor.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aufbau einer eukaryotischen Zelle (wörtl.)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine eukaryotische Zelle stellt einen durch eine Zellmembran begrenzten dreidimensionalen Raum dar, in welchem Stoffwechsel betrieben wird.

  • mit einer wässrigen Lösung (Cytosol) befüllt
  • Zytoskelett dient ihrer Struktur und Stabilität -> besteht aus mehreren dichten Proteinnetzen mit verschiedenen Grundbausteinen, die tlw. fest tlw. locker mit den Zellorganellen und der Zellmembran verwachsen sind
  • Kinozilien, Geißeln, Mikrovili: Ausläufer des Zytoskeletts -> vergrößern Zelloberfläche und befähigen die Zelle zu verschiedenen Bewegungen
  • Zellkern: beinhaltet Großteil der Erbinformation (DNA)
  • Mitochondrien: beinhalten restliche DNA (mtDNA), liefern die notwendige Energie für den Stoffwechsel (ATP)
  • ER und Golgi Apparat sind eng verbunden mit der Produktion von Stoffen und dem Organisieren der produzierten Stoffe 
  • Lysosomen, Proteasomen, Peroxisomen: zuständig für Abbau von Stoffen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Bestandteile einer tierischen Zelle kommen auch in pflanzlichen vor und welche Bestandteile gibt es nur in pflanzlichen Zellen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bis auf die Lysosomen kommen alle Bestandteile einer tierischen Zelle auch in pflanzlichen vor. 

Zusätzlich gibt es Chloroplasten, die der Pflanze die grüne Farbe verleihen und auf die Umwandlung von Sonnenenergie in Stoffwechselenergie spezialisiert ist. (Sie zählen zur Gruppe der Plastiden, die nur in pflanzlichen Zellen vorkommen). Auch Zellwände und die Zellsaftvakuole gibt es nur bei pflanzlichen Zellen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Zelle ist mit bloßen Auge sichtbar?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Eizelle

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche 2 verschiedenen Formen von Zellwänden gibt es bei den Bakterien? (Einteilung der Bakterien in...)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bakterien lassen sich in Bezug auf ihre Hülle anhand einer speziellen Färbung (Gram-Färbung) in Gram-positive und Gram-negative Bakterien einteilen.

Gram positive Bakterien besitzen eine dicke Zellwand mit vielen Peptidglykanschichten (-> Murein, ein Makromolekül aus Polysacchariden und Peptiden).

Die Gram-negativen Bakterien besitzen zusätzlich noch eine Außenmembran um die wesentlich dünnere Zellwand aus Murein. Durch diese extra Schicht sind sie besser gegen die Körperabwehr geschützt und neigen dadurch stärker zu einer Antibiotikaresistenz.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Eukaryonten...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

... besitzen einen Zellkern. Zu ihnen zählen unter Anderem die mehrzelligen Organismen (Tiere, Pflanzen, Pilze)

(aber auch Einzeller wie das Pantoffeltierchen)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Grobe Unterteilung der Zellen in zwei Sparten:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Prokaryoten und Eukaryoten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

verschiedene Gestalten von Prokaryonten: 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. kugelförmige Kokken
  2. stäbchenförmige Bacilli
  3. spiralförmige Spirillen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wo läuft die Energiegewinnung in den Prokaryoten ab?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

In der Plasmamembran

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Prokaryoten...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

...besitzen keinen Zellkern und sind im Allgemeinen simpler aufgebaut als Eukaryoten. Zu ihnen zählen Bakterien und Archaea.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zelle Definition

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Zelle ist eine kleine dreidimensionale Struktur, die auch Grundbaustein des Lebens genannt wird. Sie ist lebendig und mit einer wässrigen Flüssigkeit voll (bio-)chemischer Stoffe gefüllt, die von einer dynamisch- beweglichen Hülle umgeben wird. Sie ist die kleinste Einheit des Lebens. Die Körperzellen sind höchst spezialisiert, haben aber als elementare Grundbausteine die Zellorganellen, die in fast allen Zellen gleich sind.

Lösung ausblenden
  • 411115 Karteikarten
  • 7359 Studierende
  • 100 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Biologie - Die Zelle Kurs an der Universität Wien - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Ribosomen Prokaryoten

A:

70S Ribosomen

Unterscheiden sich in Größe und Aufbau von den menschlichen Ribosomen. Deswegen Antibiotikatherapie möglich (blockiert Ribosomen der Bakterien)

Q:

Wie liegt die DNA bei Prokaryoten?

A:

Die DNA liegt als ringförmiges Chromosom frei und ohne Stabilisierung durch Histone im Zytoplasma vor.

Q:

Aufbau einer eukaryotischen Zelle (wörtl.)

A:

Eine eukaryotische Zelle stellt einen durch eine Zellmembran begrenzten dreidimensionalen Raum dar, in welchem Stoffwechsel betrieben wird.

  • mit einer wässrigen Lösung (Cytosol) befüllt
  • Zytoskelett dient ihrer Struktur und Stabilität -> besteht aus mehreren dichten Proteinnetzen mit verschiedenen Grundbausteinen, die tlw. fest tlw. locker mit den Zellorganellen und der Zellmembran verwachsen sind
  • Kinozilien, Geißeln, Mikrovili: Ausläufer des Zytoskeletts -> vergrößern Zelloberfläche und befähigen die Zelle zu verschiedenen Bewegungen
  • Zellkern: beinhaltet Großteil der Erbinformation (DNA)
  • Mitochondrien: beinhalten restliche DNA (mtDNA), liefern die notwendige Energie für den Stoffwechsel (ATP)
  • ER und Golgi Apparat sind eng verbunden mit der Produktion von Stoffen und dem Organisieren der produzierten Stoffe 
  • Lysosomen, Proteasomen, Peroxisomen: zuständig für Abbau von Stoffen
Q:

Welche Bestandteile einer tierischen Zelle kommen auch in pflanzlichen vor und welche Bestandteile gibt es nur in pflanzlichen Zellen?

A:

Bis auf die Lysosomen kommen alle Bestandteile einer tierischen Zelle auch in pflanzlichen vor. 

Zusätzlich gibt es Chloroplasten, die der Pflanze die grüne Farbe verleihen und auf die Umwandlung von Sonnenenergie in Stoffwechselenergie spezialisiert ist. (Sie zählen zur Gruppe der Plastiden, die nur in pflanzlichen Zellen vorkommen). Auch Zellwände und die Zellsaftvakuole gibt es nur bei pflanzlichen Zellen.

Q:

Welche Zelle ist mit bloßen Auge sichtbar?

A:

Die Eizelle

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche 2 verschiedenen Formen von Zellwänden gibt es bei den Bakterien? (Einteilung der Bakterien in...)

A:

Bakterien lassen sich in Bezug auf ihre Hülle anhand einer speziellen Färbung (Gram-Färbung) in Gram-positive und Gram-negative Bakterien einteilen.

Gram positive Bakterien besitzen eine dicke Zellwand mit vielen Peptidglykanschichten (-> Murein, ein Makromolekül aus Polysacchariden und Peptiden).

Die Gram-negativen Bakterien besitzen zusätzlich noch eine Außenmembran um die wesentlich dünnere Zellwand aus Murein. Durch diese extra Schicht sind sie besser gegen die Körperabwehr geschützt und neigen dadurch stärker zu einer Antibiotikaresistenz.

Q:

Eukaryonten...

A:

... besitzen einen Zellkern. Zu ihnen zählen unter Anderem die mehrzelligen Organismen (Tiere, Pflanzen, Pilze)

(aber auch Einzeller wie das Pantoffeltierchen)

Q:

Grobe Unterteilung der Zellen in zwei Sparten:

A:

Prokaryoten und Eukaryoten

Q:

verschiedene Gestalten von Prokaryonten: 

A:
  1. kugelförmige Kokken
  2. stäbchenförmige Bacilli
  3. spiralförmige Spirillen
Q:

Wo läuft die Energiegewinnung in den Prokaryoten ab?


A:

In der Plasmamembran

Q:

Prokaryoten...

A:

...besitzen keinen Zellkern und sind im Allgemeinen simpler aufgebaut als Eukaryoten. Zu ihnen zählen Bakterien und Archaea.

Q:

Zelle Definition

A:

Die Zelle ist eine kleine dreidimensionale Struktur, die auch Grundbaustein des Lebens genannt wird. Sie ist lebendig und mit einer wässrigen Flüssigkeit voll (bio-)chemischer Stoffe gefüllt, die von einer dynamisch- beweglichen Hülle umgeben wird. Sie ist die kleinste Einheit des Lebens. Die Körperzellen sind höchst spezialisiert, haben aber als elementare Grundbausteine die Zellorganellen, die in fast allen Zellen gleich sind.

Biologie - Die Zelle

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Biologie - Die Zelle Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Zellbiologie

Universität für Bodenkultur Wien

Zum Kurs
Biologie der Zelle

Universität Wien

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Biologie - Die Zelle
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Biologie - Die Zelle