Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Renales System an der Universität Ulm

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Renales System Kurs an der Universität Ulm zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was ist Anurie?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Harnvolumen weniger als 100ml/Tag
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist Oligurie?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Harnvolumen unter 500ml/Tag
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist Polyurie oder Diurese?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ungewöhnlich große Urinausscheidung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die drei wichtigsten Parameter zur Bewertung des Filtrationsprozesses?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
• Clearance
• Glomeruläre Filtrationsrate (GFR)
• Renaler Plasmafluss (RPF)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie ist die Urinausscheidung einer Substanz im Zuge der Clearance definiert?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Urinausscheidung = Arterielle Zufuhr - venöse Abfuhr

oder


Arterielle Plasmakonzentration von X * Renal arterieller Plasmafluss (RPFa) - Venöse Plasmakonzentration von X * Renal venöser Plasmafluss (RPFv) = Urinkonzentration * Urinfluss
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie wird die Menge einer Substanz X, die durch die Nieren geht berechnet?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Menge von X pro Zeit (mg/min) = Konzentration von X (mg/L) x Fluss (ml/min) 


(Der Fluss ist hierbei das Flüssigkeitsvolumen, in dem sich die Substanz befindet, das in einer bestimmten Zeit durch ein Gefäß fliest)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Endgültige Formel der Clearance
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Cx (ml/s) = [X]u * V / [X]

Cx * [X]a ist eine virtuelle arterielle Zufuhr

[X]u * V ist die tatsächliche Urinausscheidung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Definition der Clearance?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Clearance der Substanz X (Cx), ist das virtuelle Plasmavolumen, das vollständig von der Substanz X in einer gegebenen Zeit gereinigt würde.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche wichtigen reellen Werte können über die Clearance ermittelt werden?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
• Glomeruläre Filtrationsrate
• Renaler Plasmafluss
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die glomeruläre Filtrationsrate (GFR)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Plasmavolumen pro Zeit, das durch alle Glomeruli in beiden Nieren gefiltert wird. 

oder

Das Flüssigkeitsvolumen pro Zeit, das den Glomerulusfilter in allen Nephronen gleichzeitig durchläuft.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie hoch ist die normale GFR?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ca. 120 ml/min 

oder

180 l/Tag

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist Urämie?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Anhäufung von Komponenten, die normalerweise durch die Nieren ausgeschieden werden. Kann bei akutem oder chronischem Nierenversagen auftreten.
Lösung ausblenden
  • 57624 Karteikarten
  • 898 Studierende
  • 33 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Renales System Kurs an der Universität Ulm - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was ist Anurie?
A:
Harnvolumen weniger als 100ml/Tag
Q:
Was ist Oligurie?
A:
Harnvolumen unter 500ml/Tag
Q:
Was ist Polyurie oder Diurese?
A:
Ungewöhnlich große Urinausscheidung
Q:
Was sind die drei wichtigsten Parameter zur Bewertung des Filtrationsprozesses?
A:
• Clearance
• Glomeruläre Filtrationsrate (GFR)
• Renaler Plasmafluss (RPF)
Q:
Wie ist die Urinausscheidung einer Substanz im Zuge der Clearance definiert?
A:
Urinausscheidung = Arterielle Zufuhr - venöse Abfuhr

oder


Arterielle Plasmakonzentration von X * Renal arterieller Plasmafluss (RPFa) - Venöse Plasmakonzentration von X * Renal venöser Plasmafluss (RPFv) = Urinkonzentration * Urinfluss
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Wie wird die Menge einer Substanz X, die durch die Nieren geht berechnet?
A:
Menge von X pro Zeit (mg/min) = Konzentration von X (mg/L) x Fluss (ml/min) 


(Der Fluss ist hierbei das Flüssigkeitsvolumen, in dem sich die Substanz befindet, das in einer bestimmten Zeit durch ein Gefäß fliest)
Q:
Endgültige Formel der Clearance
A:
Cx (ml/s) = [X]u * V / [X]

Cx * [X]a ist eine virtuelle arterielle Zufuhr

[X]u * V ist die tatsächliche Urinausscheidung
Q:
Was ist die Definition der Clearance?
A:
Die Clearance der Substanz X (Cx), ist das virtuelle Plasmavolumen, das vollständig von der Substanz X in einer gegebenen Zeit gereinigt würde.
Q:
Welche wichtigen reellen Werte können über die Clearance ermittelt werden?
A:
• Glomeruläre Filtrationsrate
• Renaler Plasmafluss
Q:

Was ist die glomeruläre Filtrationsrate (GFR)?

A:

Plasmavolumen pro Zeit, das durch alle Glomeruli in beiden Nieren gefiltert wird. 

oder

Das Flüssigkeitsvolumen pro Zeit, das den Glomerulusfilter in allen Nephronen gleichzeitig durchläuft.

Q:

Wie hoch ist die normale GFR?

A:

ca. 120 ml/min 

oder

180 l/Tag

Q:
Was ist Urämie?
A:
Anhäufung von Komponenten, die normalerweise durch die Nieren ausgeschieden werden. Kann bei akutem oder chronischem Nierenversagen auftreten.
Renales System

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Renales System an der Universität Ulm

Für deinen Studiengang Renales System an der Universität Ulm gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Renales System Kurse im gesamten StudySmarter Universum

renal system

University of the Western Cape

Zum Kurs
repiratory system

University of Northeastern Philippines

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Renales System
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Renales System