Privatrecht at Universität Tübingen

Flashcards and summaries for Privatrecht at the Universität Tübingen

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Privatrecht at the Universität Tübingen

Exemplary flashcards for Privatrecht at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Wie wird der mittelbare Besitz übertragen?

Exemplary flashcards for Privatrecht at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Darf eine Firma auch ohne Unternehmen veräußert werden?

Exemplary flashcards for Privatrecht at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Wie ist die Formfreiheit bei Verträgen definiert und wo liegen die Grenzen?
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Privatrecht at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Was versteht man unter „beschränkten dinglichen Rechten“?

Exemplary flashcards for Privatrecht at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Kann ein Minderjähriger Stellvertreter sein?

Exemplary flashcards for Privatrecht at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Wann ist der Erwerber gutgläubig?

Exemplary flashcards for Privatrecht at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Pflichten beim Werkvertrag für Unternehmer und Besteller?
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Privatrecht at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Was versteht man unter „invitatio ad offerendum“?

Exemplary flashcards for Privatrecht at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Welche Sanktionen kennt das AGG (Gleichbehandlungsgesetz)?

Exemplary flashcards for Privatrecht at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Welche Handlung des Bestellers ist Voraussetzung, damit der Werkunternehmer den Zahlungsanspruch geltend machen kann?

Exemplary flashcards for Privatrecht at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Muss die Stellvertretung bei Abgabe der WE ausdrücklich kundgetan werden?
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Privatrecht at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Wie haftet die Kapitalgesellschaft und wie haftet die Personengesellschaft?

Your peers in the course Privatrecht at the Universität Tübingen create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Privatrecht at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Privatrecht

Wie wird der mittelbare Besitz übertragen?
§870

Privatrecht

Darf eine Firma auch ohne Unternehmen veräußert werden?
§23 HGB Veräußerungsverbot

Privatrecht

Wie ist die Formfreiheit bei Verträgen definiert und wo liegen die Grenzen?
=Vertrag mündlich, elektronisch, schriftlich oder vor Notar schließbar

Grenzen:
-Formfreiheit endet dort, wo das Gesetz eine zwingende Form vorschreibt

Privatrecht

Was versteht man unter „beschränkten dinglichen Rechten“?
=Nutzungsrechte von fremden Eigentum (gewährt Berechtigten Rechtsmacht über Teil des Eigentums)

=> dinglich da sie ggü. jedermann wirken
=> beschränkt da sie dem Besitzer nicht gleiche umfassende Rechtsmacht gewähren wie dem Eigentümer (Nutzungsrecht aber kein Eigentum)

nochmal Holger zu beschränkt fragen

Privatrecht

Kann ein Minderjähriger Stellvertreter sein?
§165
Ja, wenn er wenigstens beschränkt Geschäftsfähig ist.

Privatrecht

Wann ist der Erwerber gutgläubig?
§932 Abs. 2 
Negativ formuliert
=> Beweislastumkehr: Gute Glaube des Erwerbers wird vermutet

Privatrecht

Pflichten beim Werkvertrag für Unternehmer und Besteller?
§631 Abs. 1
Unternehmer hat versprochene Werk herzustellen, Besteller ist zur Zahlung des Werklohns verpflichtet.

Privatrecht

Was versteht man unter „invitatio ad offerendum“?
=Einladung zum Angebot

Erklärende macht nicht Angebot, fordert Erklärungsgegner auf, selbst eines zu machen.
Auffordernde kann dann annehmen oder nicht.
Gerade bei Schaufensterangeboten (z.B. Internet) „Invitation ad offerendum“. 
Nur eine Einladung zum Angbot, sonst würde ja jeder direkt ein Vetrag mit Austeller haben.

Privatrecht

Welche Sanktionen kennt das AGG (Gleichbehandlungsgesetz)?
Verstöße gegen Diskriminierungsverbot:
-Ansprüche auf Beseitigung, Unterlassung und Schadensersatz

-im Beruf: Beschwerderecht, Leistungsverweigerungsrecht, Ansprüche auf Schadensersatz

Privatrecht

Welche Handlung des Bestellers ist Voraussetzung, damit der Werkunternehmer den Zahlungsanspruch geltend machen kann?
§640
Der Besteller muss das Werk abgenommen haben.

Privatrecht

Muss die Stellvertretung bei Abgabe der WE ausdrücklich kundgetan werden?
§164 Abs. 1 Satz 2
Nein, reicht, wenn aus Umständen ersichtlich, dass Erklärung im Name der Vertretenen erfolgen soll. 

z.B. aus Umständen wird deutlich, dass Verkäuferin im Kaufhaus nicht für sich selbst sondern für Ladeninhaber handelt.

Privatrecht

Wie haftet die Kapitalgesellschaft und wie haftet die Personengesellschaft?
Kapitalgesellschaften:
=keine Haftung der Gesellschafter, Gesellschaft haftet mit Gesellschaftsvermögen

Personengesellschaften:
=Haftung der Gesellschafter mit Privatvermögen + Gesellschaftsvermögen (Haftung der Gesellschaft)

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Privatrecht at the Universität Tübingen

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Privatrecht at the Universität Tübingen there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Tübingen overview page

Wahrscheinlichkeit und Risiko

Mikroökonomik

Marketing WS20/21

Internationale Rechnungslegung

Global Strategy

Konzernrechnungslegung

PrivatRecht at

Universität Wien

privatrecht at

Universität Siegen

Privatrecht 1 at

Fachhochschule Campus Wien

Privatrecht 1 at

Fachhochschule Bielefeld

Privatrecht GSV at

Hochschule für Finanzen und Rechtspflege

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Privatrecht at other universities

Back to Universität Tübingen overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Privatrecht at the Universität Tübingen or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards