Internes Rechnungswesen at Universität Tübingen | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für internes Rechnungswesen an der Universität Tübingen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen internes Rechnungswesen Kurs an der Universität Tübingen zu.

TESTE DEIN WISSEN
Planungsfunktion

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Informationen über erwartete Absatzmengen, Verkaufspreise, Kosten von Fertigung und Vertrieb
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Steuerungsfunktion

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Plandurchsetzung und Verhaltensbeeinflussung von Mitarbeitenden, Orientierungsmaßstab für tägliche Entscheidungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Kontrollfunktion

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Unterstützung der Verhaltenssteuerung, Vergleich von planvorgaben mit Ist Größen, Idendifikation von Abweichungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Dokumentationsfunktion
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Gesetzliche Vorgaben, Voraussetzungen zur Erfüllung von Aufgaben der Unternehmensrechnung, Informationsgrundlage zur Planung, Kontrolle und Bewertung von Beständen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Aufgabe der Unternehmensrechnung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Entscheidungsträger so motivieren, dass sie ihre Entscheidungen an den Zielen des Unternehmens ausrichten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Externes versus internes Rechnungswesen 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Internes Rechnungswesen ist Informationsgrundlage für Unternehmensanteile Personen, kaum Vorgaben, zeitlicher rhytmus ist variabel, zukunfts. Und vergangenheitsorientiert

externes Rechnungswesen ist die Bilanzrechnung als Informationsgrundlage für Unternehmensberatern Personen und Institutionen, zeitliche Abstände fest, vergangenheitsorientiert
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Rechnungswesen der Planung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Unterstützung der Manager bei ihren Entscheidungen, entscheidungsunterstützende informationen
unterstützende Informationen sind vor der Entscheidung bereitzustellen
Planrechnung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Rechnungszweck der Steuerung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Beeinflussung der Entscheidungen von Managern im Sinne der Unternehmensziele, entscheidungsbeeinflussende Informationen
Beeinflussende Informationen werden nach der Entscheidung erzeugt, 
Istrechnung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Worin kann die Unternehmensrechnung ein Unternehmen unterstützen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wettbewerbsstrategie: erfassung von Informationen über Kunden Konkurrenten und Ausmaß von Wettbewerbsvorteilen

kostenführerschaft: Informationsbedarf über Kosten, seiner Komponenten und Fertigungsschritte

Differenzierungsstrategie: Informationsbedarf über Eigenschaften der Produkte und Bewertung durch Kunden, Preisaufschläge erforderlich um hohe Entwicklungskosten zu decken
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Unterschied industrie und Dienstleistungsunternehmen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
andere Produkte und Prozesse
Industrie, Mechanisierung und Automatisierung
dienstileistung, nicht lagerfähig und werden unmittelbar konsumiert, arbeitsintensiver 

viele Verfahren wurden  für die Industrie erstellt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Vereinfachungen der internen Rechnungslegung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Aggregation, Zusammenfassung von Kosten und Leistungen
  • linearisierung und Durchschnittsbildung, informiert über Kosten pro Stück, Annahme lineare Kostenfunktion
  • vernachlässigung von Unsicherheit, erwartete Kosten und Erlöse auf Vergangenheitswerten basiert
  • vernaschlässigung von Zeitwert des Geldes, irgnoriert Zeitpunkt der Vorfälle

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Zweck des Internen Rechnungswesens
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Unterstützung des Managements durch Bereitstellung von Informationen
  • Planung
  • Steuerung
  • Kontrolle
  • Dokumentation
Lösung ausblenden
  • 143413 Karteikarten
  • 2244 Studierende
  • 38 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen internes Rechnungswesen Kurs an der Universität Tübingen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Planungsfunktion

A:
Informationen über erwartete Absatzmengen, Verkaufspreise, Kosten von Fertigung und Vertrieb
Q:
Steuerungsfunktion

A:
Plandurchsetzung und Verhaltensbeeinflussung von Mitarbeitenden, Orientierungsmaßstab für tägliche Entscheidungen
Q:
Kontrollfunktion

A:
Unterstützung der Verhaltenssteuerung, Vergleich von planvorgaben mit Ist Größen, Idendifikation von Abweichungen
Q:
Dokumentationsfunktion
A:
Gesetzliche Vorgaben, Voraussetzungen zur Erfüllung von Aufgaben der Unternehmensrechnung, Informationsgrundlage zur Planung, Kontrolle und Bewertung von Beständen
Q:
Aufgabe der Unternehmensrechnung
A:
Entscheidungsträger so motivieren, dass sie ihre Entscheidungen an den Zielen des Unternehmens ausrichten
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Externes versus internes Rechnungswesen 
A:
Internes Rechnungswesen ist Informationsgrundlage für Unternehmensanteile Personen, kaum Vorgaben, zeitlicher rhytmus ist variabel, zukunfts. Und vergangenheitsorientiert

externes Rechnungswesen ist die Bilanzrechnung als Informationsgrundlage für Unternehmensberatern Personen und Institutionen, zeitliche Abstände fest, vergangenheitsorientiert
Q:
Rechnungswesen der Planung
A:
Unterstützung der Manager bei ihren Entscheidungen, entscheidungsunterstützende informationen
unterstützende Informationen sind vor der Entscheidung bereitzustellen
Planrechnung
Q:
Rechnungszweck der Steuerung
A:
Beeinflussung der Entscheidungen von Managern im Sinne der Unternehmensziele, entscheidungsbeeinflussende Informationen
Beeinflussende Informationen werden nach der Entscheidung erzeugt, 
Istrechnung
Q:
Worin kann die Unternehmensrechnung ein Unternehmen unterstützen?
A:
Wettbewerbsstrategie: erfassung von Informationen über Kunden Konkurrenten und Ausmaß von Wettbewerbsvorteilen

kostenführerschaft: Informationsbedarf über Kosten, seiner Komponenten und Fertigungsschritte

Differenzierungsstrategie: Informationsbedarf über Eigenschaften der Produkte und Bewertung durch Kunden, Preisaufschläge erforderlich um hohe Entwicklungskosten zu decken
Q:
Unterschied industrie und Dienstleistungsunternehmen
A:
andere Produkte und Prozesse
Industrie, Mechanisierung und Automatisierung
dienstileistung, nicht lagerfähig und werden unmittelbar konsumiert, arbeitsintensiver 

viele Verfahren wurden  für die Industrie erstellt
Q:
Vereinfachungen der internen Rechnungslegung
A:
  • Aggregation, Zusammenfassung von Kosten und Leistungen
  • linearisierung und Durchschnittsbildung, informiert über Kosten pro Stück, Annahme lineare Kostenfunktion
  • vernachlässigung von Unsicherheit, erwartete Kosten und Erlöse auf Vergangenheitswerten basiert
  • vernaschlässigung von Zeitwert des Geldes, irgnoriert Zeitpunkt der Vorfälle

Q:
Zweck des Internen Rechnungswesens
A:
Unterstützung des Managements durch Bereitstellung von Informationen
  • Planung
  • Steuerung
  • Kontrolle
  • Dokumentation
internes Rechnungswesen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden internes Rechnungswesen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen internes Rechnungswesen