Grundlagen des Internets at Universität Tübingen

Flashcards and summaries for Grundlagen des Internets at the Universität Tübingen

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Grundlagen des Internets at the Universität Tübingen

Exemplary flashcards for Grundlagen des Internets at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Was ist ein Netzwerk?

Exemplary flashcards for Grundlagen des Internets at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Was ist der Unterschied zwischen dem Internet und world-wide web?

Exemplary flashcards for Grundlagen des Internets at the Universität Tübingen on StudySmarter:

RFC

Exemplary flashcards for Grundlagen des Internets at the Universität Tübingen on StudySmarter:

ISO

Exemplary flashcards for Grundlagen des Internets at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Nenne die 4 gängigen Übertragungsmodi

Exemplary flashcards for Grundlagen des Internets at the Universität Tübingen on StudySmarter:

SDU

Exemplary flashcards for Grundlagen des Internets at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Worin unterscheidet sich das TCP/IP-Schichtenmodell vom ISO/OSI-Schichtenmodell?

Erklären Sie, was mit der Funktionalität der fehlenden Layer geschieht.

Exemplary flashcards for Grundlagen des Internets at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Erkläre die Bitübertragungsschicht.

Exemplary flashcards for Grundlagen des Internets at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Erkläre den Data Link Layer.

Exemplary flashcards for Grundlagen des Internets at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Erkläre den Network Layer.

Exemplary flashcards for Grundlagen des Internets at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Erkläre die Transportschicht.

Exemplary flashcards for Grundlagen des Internets at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Erkläre die Anwendungsschicht.

Your peers in the course Grundlagen des Internets at the Universität Tübingen create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Grundlagen des Internets at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Grundlagen des Internets

Was ist ein Netzwerk?

Ein Netzwerk ist ein Set aus Hardware und Software, dass es ermöglicht Informationen / Daten von einem Sender an einen oder mehrere Empfänger zu übermitteln.

Grundlagen des Internets

Was ist der Unterschied zwischen dem Internet und world-wide web?

Beide Begriffe werden oft verwechselt, meinen aber verschiedene Konzepte.


Internet: Meint die Infrastruktur, also das Netz von Netzen in der Daten übertragen werden können.

World-Wide Web: Bezeichnet die vernetzten Websiten, die man mithilfe eines Browsers ansehen kann.

Grundlagen des Internets

RFC

Request for Comments


Bezeichnet Internet-Standarts

Grundlagen des Internets

ISO

International Organisation for Standardization

Grundlagen des Internets

Nenne die 4 gängigen Übertragungsmodi

► Unicast

§ Message sent to one specific node

§ Aka point-to-point

§ Example: telephone

► Broadcast

§ Message sent to all nodes within a network

§ Example: radio

► Multicast

§ Message sent to all nodes of a defined group via one IP

§ Aka point-to-multipoint

§ Example: audio or video conferences

► Anycast

§ Message sent to one node of a group of possible receivers, always via the same IP

§ Example: request to replicated content server



Grundlagen des Internets

SDU

Service Data Unit


Daten, die von einer oberen Schicht kommen und auf einer Schicht als Nutzerdaten (Payload) transportiert werden soll.

Grundlagen des Internets

Worin unterscheidet sich das TCP/IP-Schichtenmodell vom ISO/OSI-Schichtenmodell?

Erklären Sie, was mit der Funktionalität der fehlenden Layer geschieht.

Der optisch größte Unterschied ist, dass das TCP/IP-Schichtenmodel die Schichten von 7 auf 4 reduziert. Hierbei werden Schicht 5-7, also Sitzungs-, Darstellungs und Anwendungsschicht

des ISO/OSI-Modells zu der Anwendungsschicht des TCP/IP-Modells vereinigt. Darüber hinaus wird Schicht 1 und 2, also Bitübertragungs- und Sicherungsschicht zu einer

Netzzugangsschicht im TCP/IP-Modell vereinigt. Zugriff auf ein Übertragungsmedium

oder Datenübertragungstechnik wird in der Netzzugangsschicht nicht de finiert. Es geht hier darum Datenpakete über mehrere Hops weiterzuleiten und so Verbindungen zwischen Netzwerkteilnehmern herzustellen.

Grundlagen des Internets

Erkläre die Bitübertragungsschicht.

Die Bitübertragungsschicht erlaubt es unter zwei durch ein physikalisches Übertragungsmedium verbundenen Geräten Bits auszutauschen. Dabei muss man aber sagen, dass dieser Austausch unzuverlässig ist (Mehr Bits, weniger Bits, gekippte Bits).

Grundlagen des Internets

Erkläre den Data Link Layer.

Der Data Link Layer erlaubt es zwei direkt über ein physikalisches Medium verbundenen Hosts Frames auszutauschen. Sie regelt den Zugriff auf das Übertragungsmedium und teilt die Informationen in Frames. Diese Schicht ist auch maßgeblich für die fehlerfreie Übertragung von Frames zuständig, indem z.B. Prüfsummen angehängt werden. 

Grundlagen des Internets

Erkläre den Network Layer.

Informationen müssen oft zwischen Hosts übertragen werden, die nicht direkt über ein und dasselbe physikalische Medium verbunden sind. Diese Aufgabe erledigt die Netzwerkschicht. Sie erlaubt es packets über mehrere Router hinweg zu verschicken. Die Schicht übernimmt dabei z.B. das Routing, also das Aktualisieren der Routing-Tabellen und die Fragmentierung der Datenpakete.

Grundlagen des Internets

Erkläre die Transportschicht.

Die fehlerfreie Übertragung von Informationen ist durch die Schichten unter der Transportschicht nicht immer gesichert. Die fehlerfreie Übertragung zu sichern ist die Hauptaufgabe dieser Schicht. Dazu kommt die Stauvermeidung (congestion control) und die Segmentierung des Datenstroms. Man spricht in der Transportschicht von segments. Diese werden mit TCP (reliable and connection-oriented service) oder UDP (unreliable and connection-less service, may be faster) Header versehen.

Grundlagen des Internets

Erkläre die Anwendungsschicht.

Die Anwendungsschicht enthält alles, was Anwendungen benötigen, um möglichst fehlerfrei oder schnell Daten zu übertragen. Hier sind die Einheiten für zu übertragende Informationen Service Data Units (SDUs) oder Application Data Units (ADUs).

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Grundlagen des Internets at the Universität Tübingen

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Grundlagen des Internets at the Universität Tübingen there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Tübingen overview page

Robotik

Informatik der Systeme

Theoretische Informatik

Software Engineering

theoretische Informatik

Theoretische Informatik

Einführung in die Stochastik - für Informatiker

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Grundlagen des Internets at the Universität Tübingen or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards