Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen at Universität Tübingen

Flashcards and summaries for Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen at the Universität Tübingen

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen at the Universität Tübingen

Exemplary flashcards for Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen at the Universität Tübingen on StudySmarter:

literarische Wirklichkeit vs. wirkliche Wirklichkeit     

Exemplary flashcards for Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Die Rolle des Lesers    

Exemplary flashcards for Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Trivialliteratur 

Exemplary flashcards for Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Höhenkammliteratur 

Exemplary flashcards for Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Kanon 

Exemplary flashcards for Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Wertungshandlungen 

Exemplary flashcards for Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Die Arbeit am Kanon 

Exemplary flashcards for Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Kanonisierung 

Exemplary flashcards for Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Nichtkanonisierung 

Exemplary flashcards for Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Negativkanonisierung 

Exemplary flashcards for Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Platon

Exemplary flashcards for Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Aristoteles

Your peers in the course Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen at the Universität Tübingen create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen

literarische Wirklichkeit vs. wirkliche Wirklichkeit     
- Literatur ist nie mit der Wirklichkeit identisch
- Künstlerische Konstruktion einer möglichen Wirklichkeit
- Mimemsis = Nachahmung 

Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen

Die Rolle des Lesers    
- Leser konstruiert die fiktionale Realität des Textes, auf Grundlage seiner eigenen Erfahrungen/Vorstellungen

Signifikat = vorgestellte Bedeutung
Signifikant = Ausdruck 

Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen

Trivialliteratur 
-  Stereotypen
- Klischees
- verfestigte Rollenmuster
- einfache Syntax
- zielt auf Spannung und Belustigung
- konträre Figurenanordnung
- kaum Figurenentwicklung
- Identifikation mit den Figuren wird möglich gemacht
- Erwartungshorizont wird erfüllt 

Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen

Höhenkammliteratur 
- ist kritisch
- regt zur Reflexion an
- ist polyvalent
- ist überstrukturiert
- ist mehrfach codiert
- ist innovativ, originell
- Erwartungshorizont muss nicht erfüllt werden
- Identifikation mit den Figuren muss nicht möglich sein 

Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen

Kanon 
Summe literarische Texte (und zugehöriger Autoren), die in Gesellschaften durch bestimmte Wertungshandlungen tradiert werden 

Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen

Wertungshandlungen 
1. Dauerhafte Präsenz im Druck und auf dem Markt
2. Aufnahme in Klassikerreihen, Gesamtausgaben, kritische Ausgaben
3. Anhaltende Pflege in literaturvermittelnden Institutionen (Uni/Schule)
4. Behandlung in Literaturgeschichte
5. Verarbeitung durch nachfolgende Autoren

Ergebnis vieler Wertungshandlungen = Kanonisierung 

Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen

Die Arbeit am Kanon 
Instanzen arbeiten durch Werturteile am Kanon

Autoren --> Verlag --> Buchhandlung --> Büchereien --> Bibliotheken --> Universitäten --> Schulen 

Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen

Kanonisierung 
Als Ergebnis vieler Wertungshandlungen wird ein literarisches Werk in den Kanon aufgenommen 

Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen

Nichtkanonisierung 
Text wird von den Kanoninstanzen nicht wahrgenommen 

Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen

Negativkanonisierung 
expliziter Ausschluss von Anfang an 

Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen

Platon
- Dichtung als Folge einer göttlichen Inspiration

- Befürchtung: Verderbnis der Charakterstärke durch Poesie

Kritik an der Dichtkunst:

Philosophischer Einwand:

-Mimesis = Dichtkunst ist Nachahmung von Abbildern, noch weiter entfernt von der vollkommenen Idee als die wirklichen Dinge

moralischer Einwand:

-
Tragödien zeigen nicht vernünftig handelnde Menschen

Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen

Aristoteles
- Dichtung als Nachahmung (wie Platon)
- Jammer (eleos) & Schaudern (phobos) bewirken beim Rezipienten eine Reinigung von diesen Affekten (Katharsis)

- Götter und Heroen in der Literatur symbolisieren allgemeine, menschliche Fähigkeiten

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen at the Universität Tübingen

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen at the Universität Tübingen there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Tübingen overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Germanistische Linguistik - Methodische Grundlagen at the Universität Tübingen or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards