Deutsche Rechtsgeschichte at Universität Tübingen

Flashcards and summaries for Deutsche Rechtsgeschichte at the Universität Tübingen

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Deutsche Rechtsgeschichte at the Universität Tübingen

Exemplary flashcards for Deutsche Rechtsgeschichte at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Was ist die Buße?

Exemplary flashcards for Deutsche Rechtsgeschichte at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Wie wird das Ostfränkische Reich genannt? (3 Punkte)

Exemplary flashcards for Deutsche Rechtsgeschichte at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Warum entsteht die Landfriedensbewegung? (3/7 Punkte)
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Deutsche Rechtsgeschichte at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Was war der Auslöser der Völkerwanderung?

Exemplary flashcards for Deutsche Rechtsgeschichte at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Nenne drei Beispiele für Reichsgründungen (regna)

Exemplary flashcards for Deutsche Rechtsgeschichte at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Gab es ein Verhältnis „Germanen gegen Rom“?

Exemplary flashcards for Deutsche Rechtsgeschichte at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Wo und in welcher Form siedelten sich die Völker an?
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Deutsche Rechtsgeschichte at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Wann teilte sich das römische Reich?

Exemplary flashcards for Deutsche Rechtsgeschichte at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Was versteht man unter „germanischen Völkern“ (3 Punkte)

Exemplary flashcards for Deutsche Rechtsgeschichte at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Beschreibe das Verhältnis der Germanen zu Rom. (5  Punkte)

Exemplary flashcards for Deutsche Rechtsgeschichte at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Wie entwickeln sich germanische Siedlungsgebiete? (2 Punkte)
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Deutsche Rechtsgeschichte at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Wie war die Situation des Römischen Reiches in der Spätantike? (4 Stichpunkte)

Your peers in the course Deutsche Rechtsgeschichte at the Universität Tübingen create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Deutsche Rechtsgeschichte at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Deutsche Rechtsgeschichte

Was ist die Buße?
Gelenkte Rache, Vermeidung oder Beendigung einer Fehde

Entschädigung

Bsp. Wergeld

“Fredus„ an Gemeinschaft oder Obrigkeit

Deutsche Rechtsgeschichte

Wie wird das Ostfränkische Reich genannt? (3 Punkte)
Deutsches Reich

Altes Reich

Heiliges Römischen Reich Deutscher Nation

Deutsche Rechtsgeschichte

Warum entsteht die Landfriedensbewegung? (3/7 Punkte)
Bußenkataloge nicht zielführend
- braucht kleine, stabile Einheiten
- fixe Beträge entwertet

Problem Fehde besteht
- Destabilisiert Gesellschaft (Dauerkriegszustand)
- Destabilisierung KR Südrankreich (Adlige in Fehden)

Kirche will Fehden beenden

Deutsche Rechtsgeschichte

Was war der Auslöser der Völkerwanderung?
Unbekannt

vermutlich Klimaveränderungen und Bevölkerungsdruck 

Deutsche Rechtsgeschichte

Nenne drei Beispiele für Reichsgründungen (regna)
Alamannen, Franken, Langobarden 

Deutsche Rechtsgeschichte

Gab es ein Verhältnis „Germanen gegen Rom“?
Nein

Deutsche Rechtsgeschichte

Wo und in welcher Form siedelten sich die Völker an?
Im weströmischen Reich in Form von regna (Minikönigreiche)

Deutsche Rechtsgeschichte

Wann teilte sich das römische Reich?
395 n.Chr.

Deutsche Rechtsgeschichte

Was versteht man unter „germanischen Völkern“ (3 Punkte)
Eher Kriegergruppen, keine ganzen Völker

Wandlung der Struktur durch jahrzehntelange Wanderungen (Aufnahme neuer Gruppen)

also: multiethnische Gruppen 

Deutsche Rechtsgeschichte

Beschreibe das Verhältnis der Germanen zu Rom. (5  Punkte)
Kontakte seit 2. Jh. v.Chr. , Karrieren im römischen Heer

Föderaten an Reichsgrenze (Bsp. Katalaunische Felder 451) bevölkern Grenzgebiete, im Gegenzug Verteidigung Roms nach außen

Ziel: Teilherrschaft im Römischen Reich

hospitalitas: Landteilund mit Römern auf deren Staatsgebiet

teilweise Germanen auch reich, sozial hochgestellt 

Deutsche Rechtsgeschichte

Wie entwickeln sich germanische Siedlungsgebiete? (2 Punkte)
Römische Oberschicht Wandert ab

Nebeneinander der restlichen Bevölkerung 

Deutsche Rechtsgeschichte

Wie war die Situation des Römischen Reiches in der Spätantike? (4 Stichpunkte)
Krise im 3. Jahrhundert 

Ruralisierung (bäuerlich-ländlich)

Soldatenkaiser, sind von Loyalität ihrer Truppen abhängig 

Reichsteilung

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Deutsche Rechtsgeschichte at the Universität Tübingen

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Deutsche Rechtsgeschichte at the Universität Tübingen there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Tübingen overview page

Rechtsgeschichte at

Universität Rostock

Rechtsgeschichte at

Universität Freiburg im Breisgau

Rechtsgeschichte at

Universität Potsdam

Rechtsgeschichte at

Johannes Kepler Universität Linz

Rechtsgeschichte at

Johannes Kepler Universität Linz

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Deutsche Rechtsgeschichte at other universities

Back to Universität Tübingen overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Deutsche Rechtsgeschichte at the Universität Tübingen or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards