BGB AT at Universität Tübingen

Flashcards and summaries for BGB AT at the Universität Tübingen

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course BGB AT at the Universität Tübingen

Exemplary flashcards for BGB AT at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Sittenwidriges Rechtsgeschäft, § 138 I BGB

Exemplary flashcards for BGB AT at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Vertrag bei einer Versteigerung

Exemplary flashcards for BGB AT at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Willensäußerung 

Exemplary flashcards for BGB AT at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Prokurist

Exemplary flashcards for BGB AT at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Zugang einer WE

Exemplary flashcards for BGB AT at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Abgabe 

Exemplary flashcards for BGB AT at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Nicht erst gemeinte WE

Exemplary flashcards for BGB AT at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Schaden 

Exemplary flashcards for BGB AT at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Handlung 

Exemplary flashcards for BGB AT at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Angebot (Antrag)

Exemplary flashcards for BGB AT at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Annahme 

Exemplary flashcards for BGB AT at the Universität Tübingen on StudySmarter:

Genehmigung 

Your peers in the course BGB AT at the Universität Tübingen create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for BGB AT at the Universität Tübingen on StudySmarter:

BGB AT

Sittenwidriges Rechtsgeschäft, § 138 I BGB
Sittenwidrig ist ein Rechtsgeschäft, wenn es nach seinem Gesamtcharakter, der sich aus Inhalt, Beweggrund und Zweck ergibt, mit den grundlegenden Wertungen der Rechts-und Sittenordnung  nicht zu vereinbaren ist.

Bei § 138 geht es nur um den Inhalt des Vertrages, nicht um die Art des Zustandekommens.

BGB AT

Vertrag bei einer Versteigerung
... kommt nach §157 s.1 erst durch den Zuschlag zustande.
Der Antrag zum Vertragsschluss liegt also im Gebot des Erwerbswilligen, während die Aufforderung zum Bieten nur als inutatio anzusehen ist.

BGB AT

Willensäußerung 
Äußerung eines Willens, welcher auf Herbeiführung einer Rechtswirkung gerichtet ist.

BGB AT

Prokurist
Angestellter mit einer handelsrechtlichen Vollmacht, bestimmte Geschäfte für seinen Betrieb selbstständig durchzuführen.

BGB AT

Zugang einer WE
wenn sie in verkehrsüblicher Weise in die tatsächliche Vergnügungsgewalt (Machtbereich) des Empfängers oder eines empfangsberechtigten Dritten gelangt ist und für den Empfänger unter gewöhnlichen Verhältnissen die Möglichkeit besteht, vom Inhalt des Schreibens Kenntnis zu nehmen.

BGB AT

Abgabe 
willentlich in den Verkehr Bringen d. Erklärung (Erklärender trägt dabei das Risiko der Übermittlung z.B.  bei Versendung durch Post)

BGB AT

Nicht erst gemeinte WE
nicht gewollte Erklärung, in Erwartung, der Empfänger werde dies erkennen 

BGB AT

Schaden 
Beeinträchtigung eines rechtl. geschützten Interesses 

BGB AT

Handlung 
Jedes willensgesteuertes Verhalten

BGB AT

Angebot (Antrag)
- Empfangsbed. WE, durch die einem anderen der Vertragsschluss so angetragen wird, dass dieser nur noch mit „ja“ antworten muss, um den Vertrag zustande zu bringen 

- Angebot muss bestimmt sein, d.h. alle wesentlichen Punkte enthalten, die im Vertrag geregelt werden sollen (die sog. essentialia negotii)

BGB AT

Annahme 
empfangsbe. WE, durch die ein Angebot angenommen wird 

BGB AT

Genehmigung 
Nachträgliche Zustimmung, § 184 I BGB

Sign up for free to see all flashcards and summaries for BGB AT at the Universität Tübingen

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program BGB AT at the Universität Tübingen there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Tübingen overview page

Zivilrecht

Öffentliches Recht

strafrecht bt1 vermögens und eigentumsdelikte

Zivilrecht Schuldrecht AT

Immobiliarsachenrecht

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for BGB AT at the Universität Tübingen or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards