Allg. 2: Emotion und Motivation at Universität Trier

Flashcards and summaries for Allg. 2: Emotion und Motivation at the Universität Trier

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Allg. 2: Emotion und Motivation at the Universität Trier

Exemplary flashcards for Allg. 2: Emotion und Motivation at the Universität Trier on StudySmarter:

Welche 5 Subsysteme formuliert Scherer in seinem Komponentenmodell?

Exemplary flashcards for Allg. 2: Emotion und Motivation at the Universität Trier on StudySmarter:

Welche 2 Faktoren spielen beim Ansatz von Schachter & Singer eine entscheidende Rolle? Und was genau besagt deren Theorie?

Exemplary flashcards for Allg. 2: Emotion und Motivation at the Universität Trier on StudySmarter:

Wie unterscheiden sich Scherer’s und Gross‘ neuere Ansätze von Lazarus‘ Appraisalansatz?
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Allg. 2: Emotion und Motivation at the Universität Trier on StudySmarter:

Welche Emotionskategorien formuliert Shaver hingegen?

Exemplary flashcards for Allg. 2: Emotion und Motivation at the Universität Trier on StudySmarter:

Sind Darwins Gesetzmäßigkeiten für Emotionsausdrücke auf den Menschen anwendbar?

Exemplary flashcards for Allg. 2: Emotion und Motivation at the Universität Trier on StudySmarter:

Was ist das Problem am Konzept der Basisemotionen?

Exemplary flashcards for Allg. 2: Emotion und Motivation at the Universität Trier on StudySmarter:

Durch welche 4 Dimensionen wird das emotionale Erleben bestimmt (Wundt)?
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Allg. 2: Emotion und Motivation at the Universität Trier on StudySmarter:

Wie unterscheidet sich die James-Lange Theorie von der Traditionellen Sichtweise zur Auslösung von Emotionen?

Exemplary flashcards for Allg. 2: Emotion und Motivation at the Universität Trier on StudySmarter:

Wo unterscheidet sich Zajonc’s Theorie von Lazarus‘ Theorie?

Exemplary flashcards for Allg. 2: Emotion und Motivation at the Universität Trier on StudySmarter:

Welche 5 Methoden schlägt Darwin vor, um angeborene Disposition zum Emotionsausdruck nachzuweisen?

Exemplary flashcards for Allg. 2: Emotion und Motivation at the Universität Trier on StudySmarter:

Was besagt Darwins Ansatz zum Thema „Zusammenhang unterschiedlicher Emotionskomponenten beim Emotionserleben“ hauptsächlich?
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Allg. 2: Emotion und Motivation at the Universität Trier on StudySmarter:

Welche 3 Indikatoren zur Emotionserfassung gibt es? Nenne je eine Messmethode.

Your peers in the course Allg. 2: Emotion und Motivation at the Universität Trier create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Allg. 2: Emotion und Motivation at the Universität Trier on StudySmarter:

Allg. 2: Emotion und Motivation

Welche 5 Subsysteme formuliert Scherer in seinem Komponentenmodell?
Infoverarbeitung (Reizbewertung) Versorgungssystem (Systemregulation) Steuerungssystem (Handlungsvorbereitung) Aktionssystem (Kommunikation von Reaktion und Intention) Monitorsystem (Reflexion und Kontrolle) Emotionen bestehen aus Abfolgen von aufeinander bezogenen, synchronisierten Veränderungen in den Zuständen aller fünf Subsysteme. Diese Veränderungen werden dadurch ausgelöst, dass ein Reiz (intern oder extern) als für die Bedürfnisse wichtig eingeschätzt wird.

Allg. 2: Emotion und Motivation

Welche 2 Faktoren spielen beim Ansatz von Schachter & Singer eine entscheidende Rolle? Und was genau besagt deren Theorie?
Physiologische Erregung (bestimmt die Intensität) & Kognition (bestimmt die Qualität)  Emotionen sind postkognitiv. Körperliche Erregung entsteht also zuerst, anschließend wird nach einer Ursache gesucht. Stellt sich diese Ursache als emotional heraus, dann tritt die Emotion ein.

Allg. 2: Emotion und Motivation

Wie unterscheiden sich Scherer’s und Gross‘ neuere Ansätze von Lazarus‘ Appraisalansatz?
Scherer: Alle beteiligten Appraisal Checks werden kummuliert und ergeben so in Summe die Emotion Gross: Er unterscheidet zwischen antezedenzbezogene (Frühregulation) und reaktionsbezogene (Spätregulation) Formen der Emotionsregulation.

Allg. 2: Emotion und Motivation

Welche Emotionskategorien formuliert Shaver hingegen?
Liebe, Freude, Überraschung, Traurigkeit, Ärger, Angst

Allg. 2: Emotion und Motivation

Sind Darwins Gesetzmäßigkeiten für Emotionsausdrücke auf den Menschen anwendbar?
Nein, bei Menschen lassen sich keine Gesetzmäßigkeiten erkennen

Allg. 2: Emotion und Motivation

Was ist das Problem am Konzept der Basisemotionen?
Uneinigkeit über Anzahl der Basisemotionen; Unklarheit über spez. physiologische Grundmuster; fehlende Kriterien für Reduzierbarkeit; Komponenten (wie Korrugatormuskel) sind Bestandteil des mimischen Ausdrucks mehrerer Emotionen

Allg. 2: Emotion und Motivation

Durch welche 4 Dimensionen wird das emotionale Erleben bestimmt (Wundt)?
Lust & Unlust (Valenz), Spannung & Beruhigung (Erregung) Einordnung aller Emotionen im Circumplex

Allg. 2: Emotion und Motivation

Wie unterscheidet sich die James-Lange Theorie von der Traditionellen Sichtweise zur Auslösung von Emotionen?
Trad. SW: Situation löst Emotion, was darauffolgend die körperliche Reaktion auslöst J.-L. Theorie: Situation löst automatisch eine körperliche Reaktion aus, was darauffolgend zu einer Emotion führt (Emotion ist also die Empfindung körperlicher Veränderungen)

Allg. 2: Emotion und Motivation

Wo unterscheidet sich Zajonc’s Theorie von Lazarus‘ Theorie?
Zajonc’s Theorie erklärt die Dissoziation zwischen Denken und Fühlen, denn er sagt, dass Kognition und Emotion parallel verlaufen und sich somit auch gegenseitig widersprechen können. (Lazarus wendet jedoch ein, dass Zajonc’s untersuchten Phänomene keine Emotionen/hot cognitions beschreiben)

Allg. 2: Emotion und Motivation

Welche 5 Methoden schlägt Darwin vor, um angeborene Disposition zum Emotionsausdruck nachzuweisen?
Intrakulturelle Beurteilung des Emotionsausdrucks, Interkultureller Vergleich des Emotionsausdrucks, Beobachtung des Emotionsausdrucks von Kindern, Beobachtung des Emotionsausdrucks bei Blindgeborenen, Beobachtung des Emotionsausdrucks bei Psychotikern.

Allg. 2: Emotion und Motivation

Was besagt Darwins Ansatz zum Thema „Zusammenhang unterschiedlicher Emotionskomponenten beim Emotionserleben“ hauptsächlich?
1. Emotionen und andere mentale Zustände rufen den Emotionsausdruck hervor 2. Der Emotionsausdruckt verstärkt/schwächt das Erleben der Emotion (regulatorischer Aspekt)

Allg. 2: Emotion und Motivation

Welche 3 Indikatoren zur Emotionserfassung gibt es? Nenne je eine Messmethode.
Subjektive Indikatoren (Likert Skala), Physiologische Indikatoren (EEG, fMRT, EKG, SCR, EMG), Verhaltens- & Ausdrucksmaße (Beobachtung d. Verhaltens)

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Allg. 2: Emotion und Motivation at the Universität Trier

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Allg. 2: Emotion und Motivation at the Universität Trier there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Trier overview page

Grundlagen der psychologischen Diagnostik

Endokrinologie

klinische Psychologie

Entwicklungspsychologie

EntwicklungsPsychologie

Forschungsmethoden

Verhaltensbeobachtung

Allgemeine Psychologie I

Biologische Psychologie

Allgemeine 2

Pädagogische Psychologie

Klinische Psychologie

Machste eh nicht - Entwicklungspsychologie

Gedächtnis Vorlesungen

Lernen: Fragen

EmotionMotivation Übersichten

Allgemeine Psychologie II

Differentielle Psychologie und Persönlichkeitspsychologie

Methodenlehre II: Wissenschaftliches empirisches Arbeiten

Allg. 1: Wahrnehmung und Aufmerksamkeit

Allg. 1: Sprache und Denken

Biopsychologie

Biopsychologie

Biopsychologie Klausurfragen

Statistik 1&2

Sozialpsychologie

Neuronale Signaltransmission

Biopsychologie 1&2

Methodenlehre III

Allgemeine Psychologie I Wahrnehmung und Aufmerksamkeit

Differentielle Psychologie

Allgemeine Psychologie I - Bewegungswahrnehmung

Auditive Wahrnehmung 2 + chemische Sinne

All. 2: Lernen und Gedächtnis

Biologische Psychologie I

Kulturanthropologie

Methodenlehre I Statistik I

Päda Altklausuren

Motivation und Emotion at

RWTH Aachen

Motivation und Emotion at

RWTH Aachen

Motivation und Emotion at

Universität Mannheim

Emotion und Motivation at

Universität Marburg

Motivation und Emotion at

Universität Konstanz

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Allg. 2: Emotion und Motivation at other universities

Back to Universität Trier overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Allg. 2: Emotion und Motivation at the Universität Trier or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards