Internationales Bauen — Prüfung at Universität Stuttgart

Flashcards and summaries for Internationales Bauen — Prüfung at the Universität Stuttgart

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Internationales Bauen — Prüfung at the Universität Stuttgart

Exemplary flashcards for Internationales Bauen — Prüfung at the Universität Stuttgart on StudySmarter:

Grundsätzlich gibt es heute 3 verschiedene Modelle Bauprojekte im Ausland zu realisieren. Welche sind das?

Exemplary flashcards for Internationales Bauen — Prüfung at the Universität Stuttgart on StudySmarter:

Konsequenz für das internationale Bauen. Welche sind das?

Exemplary flashcards for Internationales Bauen — Prüfung at the Universität Stuttgart on StudySmarter:

Einführung — Zusammenfassung

Exemplary flashcards for Internationales Bauen — Prüfung at the Universität Stuttgart on StudySmarter:

Verbände auf europäischer / internationaler Ebene — Was sind Verbände? Welche Verbände in der Bauindustrie gibt es?

Exemplary flashcards for Internationales Bauen — Prüfung at the Universität Stuttgart on StudySmarter:

Verbände auf europäischer / internationaler Ebene — Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB): Was macht dieser Verband? Was sind die Aufgaben und Ziele?

Exemplary flashcards for Internationales Bauen — Prüfung at the Universität Stuttgart on StudySmarter:

Verbände auf europäischer / internationaler Ebene — Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB): Was macht dieser Verband? Was sind die Aufgaben und Ziele?

Exemplary flashcards for Internationales Bauen — Prüfung at the Universität Stuttgart on StudySmarter:

Verbände auf europäischer / internationaler Ebene — Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI): Was macht dieser Verband? Was sind die Aufgaben und Ziele?

Exemplary flashcards for Internationales Bauen — Prüfung at the Universität Stuttgart on StudySmarter:

Verbände auf europäischer / internationaler Ebene — Verbände auf europäischer Ebene: Welche gibt es?

Exemplary flashcards for Internationales Bauen — Prüfung at the Universität Stuttgart on StudySmarter:

Verbände auf europäischer / internationaler Ebene — European International Constractors (EIC): Was macht dieser Verband? Was sind die Aufgaben und Ziele?

Exemplary flashcards for Internationales Bauen — Prüfung at the Universität Stuttgart on StudySmarter:

Verbände auf europäischer / internationaler Ebene — European Construction Industry Federation (FIEC) Was macht dieser Verband? Was sind die Aufgaben und Ziele?

Exemplary flashcards for Internationales Bauen — Prüfung at the Universität Stuttgart on StudySmarter:

Verbände auf europäischer / internationaler Ebene — European Services Forum (ESF): Was macht dieser Verband? Was sind die Aufgaben und Ziele?

Exemplary flashcards for Internationales Bauen — Prüfung at the Universität Stuttgart on StudySmarter:

Verbände auf europäischer / internationaler Ebene —Verbände auf internationaler Ebene: Welche gibt es?

Your peers in the course Internationales Bauen — Prüfung at the Universität Stuttgart create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Internationales Bauen — Prüfung at the Universität Stuttgart on StudySmarter:

Internationales Bauen — Prüfung

Grundsätzlich gibt es heute 3 verschiedene Modelle Bauprojekte im Ausland zu realisieren. Welche sind das?

  • Direkt Export: Akquisition & Realisierung von Deutschland aus (oft mit lokaler Betriebsstätte)
  • Geschäftsentwicklung durch eine lokal etablierte Tochtergesellschaft/Niederlassung
  • Beteiligung an einem lokal etablierten Unternehmen

Internationales Bauen — Prüfung

Konsequenz für das internationale Bauen. Welche sind das?

  • zu den großen internationalen Playern kommen auch noch viele lokale Player hinzu
  • Wettbewerber haben technologisch aufgeholt
  • Veränderungen im Wettbewerb: Preis zentral — neben Qualität und finanzieller Ausstattung
  • politische Unterstützung der Wettbewerber führt zu Verzerrungen
  • zunehmende Compliance Anforderungen erschweren den Marktzugang
  • europäische Unternehmen müssen auf diese Herausforderungen reagieren:
    • Lokalisierung
    • M&A
    • Selektion der Märkte/Projekte

Internationales Bauen — Prüfung

Einführung — Zusammenfassung

  • seit 1950 Entwicklung eines großen internationalen Baumarktes
  • Anteil 5-30% an gesamter Wirtschaftsleistung -> signifikant
  • Marktstrukturen stetig im Wandel
  • Top 10 der umsatzstärksten Baukonzerne: dominierend Baukonzerne aus China
  • europäische Baukonzerne operieren im Ausland überwiegend mit Beteiligungsgesellschaften & lokalen Tochterunternehmen
  • große Consulting Firmen aus der USA dominieren Ingenieurbüros (Ausnahme China)
  • Anforderungen an Planer/Bauunternehmer steigt stetig auf dem internationalem Markt
    • Umwelt
    • Recht
    • Compliance
    • Technologie
    • politische Situation
    • Preiswettbewerb
    • etc.
  • globale Bevölkerungsentwicklung, Ende Lebenszyklus von Bestandsbauten undKlimawandel sorgen für weltweite Bauleistungsnachfrage
  • sehr gute Aussichten für deutsche Ingenieure

Internationales Bauen — Prüfung

Verbände auf europäischer / internationaler Ebene — Was sind Verbände? Welche Verbände in der Bauindustrie gibt es?

  • Verbände sind Interessensgemeinschaften:
    • werden gegründet, wenn bestimmte Interessen verschiedener Marktspieler gleich sind und diese gleichen Interessen durch Bündelung kostengünstiger, effizienter und mit größerer Wahrscheinlichkeit durchgesetzt werden können.
    • Interessenvertretung findet hauptsächlich gegenüber der Politik, den Behörden und der Öffentlichkeit statt
  • Verbände:
    • Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB)
    • Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB)
    • Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI)

Internationales Bauen — Prüfung

Verbände auf europäischer / internationaler Ebene — Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB): Was macht dieser Verband? Was sind die Aufgaben und Ziele?

  • vertritt mit seinen 18 ordentlichen & außerordentlichen Mitgliedsverbänden die Interessen 2.000 mittelständischen & großen Bauunternehmen ggü. den Gesetzgebern, Regierung u. Verwaltung
  • Aufgaben & Ziele:
    • Bedarfsgerechte Investitionspolitik von Bund, Ländern u. Gemeinden
    • sachgerechte Vergabe öffentlicher Bauverträge
    • privatwirtschaftliche Realisierung öffentlicher Baumaßnahmen
    • Erarbeitung von investitionsfreundlichen steuer-, wettbewerbs- u. unternehmensrechtlichen Rahmenbedingungen
    • Mitgestaltung des Bauvergabe- & Bauvertragsrecht auf nationaler u. europäischer Ebene
    • als Arbeitsgeberspitzenverband Wahrnehmung sozial- & tarifpolitischer Interessen ggü. Gewerkschaften, Öffentlichkeit u. Staat. Gestaltung der Tarifpolitik der deutschen Bauindustrie
    • die Stabsstelle Internationales Bauen setzt sich für bessere rechtlichen & wirtschaftliche Rahmenbedingungen für den Deutschen Internationalen Bau ein
    • Vertretung in Brüssel vertritt bauindustrielle Belange auf europäischer Ebene

Internationales Bauen — Prüfung

Verbände auf europäischer / internationaler Ebene — Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB): Was macht dieser Verband? Was sind die Aufgaben und Ziele?

  • 36 Mitgliedsverbände bilden gemeinsam mit den Innungen das Fundament der baugewerblichen Organisation und vertreten die Interessen des deutschen Baugewerbes ggü. Politik, Verwaltung u. Öffentlichkeit
  • Aufgaben & Ziele:
    • Interessenvertretung der mittelständisch, familiengeführten Unternehmen ggü. der Politik
    • Beratung seiner Mitglieder in fachtechnischer, betriebswirtschaftlicher u. rechtlicher Hinsicht
    • Mitglied der FIEC (European Construction Industry Federation)

Internationales Bauen — Prüfung

Verbände auf europäischer / internationaler Ebene — Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI): Was macht dieser Verband? Was sind die Aufgaben und Ziele?

  • Spitzenverband der deutschen Industrie u. industrienahen Dienstleister und spricht für 35 Branchenverbände mit mehr als 100.000 Unternehmen mit rund 8 Mio, Beschäftigten
  • Aufgaben & Ziele:
    • Transportiert die Interessen der deutschen Industrie an die politischen Verantwortlichen in Deutschland, Europa u. weltweit
    • Unterstützt die Unternehmen im globalen Wettbewerb
    • versteht sich als Mittler zw. Wirtschaft u. Gesellschaft — Wirtschaftserklärer
    • agiert mit Vertretung in Berlin, Brüssel, Washington, Peking u. Tokio
    • befasst sich mit Themen wie Kommunalfinanzen bis Corporate Governance, von TTIP bis zur Europäischen Integration und Welthandelsrunde

Internationales Bauen — Prüfung

Verbände auf europäischer / internationaler Ebene — Verbände auf europäischer Ebene: Welche gibt es?

  • European Internationale Constractors — EIC
  • European Construction Industry Federation — FEIC
  • European Services Forum — ESF

Internationales Bauen — Prüfung

Verbände auf europäischer / internationaler Ebene — European International Constractors (EIC): Was macht dieser Verband? Was sind die Aufgaben und Ziele?

  • vertritt Interessen der europäischen internationale tätigen Baufirmen ggü. der europäischen Politik u. internationalen Finanzinstitutionen
  • Sitz in Berlin
  • Augenmerk auf verbesserte Rahmenbedingungen bei internationalen Bautätigkeiten für europäische Bauunternehmer (faire Vergabe- & Vertragsbedingungen, freier Marktzugang)
  • enge Zusammenarbeit mit FEIC
  • enge Beziehungen zur ...
    • Europäischen Kommission (EC)
    • Europäischen Investment Bank (EIB)
    • Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD)
    • Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD)
    • Weltbank und NGO's (Nichtregierungsorganisationen)
    • FIDIC
    • Construction Industry Transparency Initiative (CoST)

Internationales Bauen — Prüfung

Verbände auf europäischer / internationaler Ebene — European Construction Industry Federation (FIEC) Was macht dieser Verband? Was sind die Aufgaben und Ziele?

  • vertritt die Interessen der insgesamt 29 Mitgliedern (23 EUR & EFTA u. Türkei)
  • vertritt die Interessen europäischer Baufirmen aller Größen, Kleinunternehmer bis zu große Internationale Baufirmen
  • gleiche & faire Wettbewerbsbedingungen für alle europäische Baufirmen aller Größen

Internationales Bauen — Prüfung

Verbände auf europäischer / internationaler Ebene — European Services Forum (ESF): Was macht dieser Verband? Was sind die Aufgaben und Ziele?

  • ist Netzwerk von Vertretern des europäischen Dienstleistungssektors
  • Bemühungen zur Liberalisierung des Dienstleistungshandels weltweit
  • Weiterleitung von Erfahrungen bzgl. Beschränkungen beim Marktzugang von Dienstleisterunternehmen (unter anderem Bauindustrie) an die Politik (Gewährleitung praxisnaher Verhandlungen)

Internationales Bauen — Prüfung

Verbände auf europäischer / internationaler Ebene —Verbände auf internationaler Ebene: Welche gibt es?

  • Confederation of International Constractors Associations — CICA
  • International Commission on Large Dams — ICOLD

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Internationales Bauen — Prüfung at the Universität Stuttgart

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Internationales Bauen — Prüfung at the Universität Stuttgart there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Stuttgart overview page

Ausbau und Brandschutz

Internationales Bauen

Planung & Entwicklung im Wohnungsbau

Bestandsimmobilien & Zertifizierung

Portfoliomanagement

Planung & Entwicklung im Wohnungsbau

Internationale Bewertung von Immobilien

Grundlagen & Strategien der Projektentwicklungen

Öffentlich private Partnerschaftsprojekte

Technische Gebäudeausrüstung

Immo. Entwicklung

GSP — Repetitorium

ÖPP — Repetitorium

Internationale Bewertung von Immobilien — Prüfung

Internationale Bewertung von Immobilien — Prüfung

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Internationales Bauen — Prüfung at the Universität Stuttgart or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards