Internationale Bewertung Von Immobilien — Prüfung at Universität Stuttgart | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Internationale Bewertung von Immobilien — Prüfung an der Universität Stuttgart

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Internationale Bewertung von Immobilien — Prüfung Kurs an der Universität Stuttgart zu.

TESTE DEIN WISSEN

Segmentierung des Flächenmarktes — Nutzungsarten: Welche gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Wohnen
  • Büro
  • Industrie (Produktion, Lager)
  • Handel
  • Sonstige (Hotel, Freizeit, Seniorenimmobilien, etc. ...)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Planung von Immobilienportfolios — Performancemessung für direkte Immobilieninvestitionen: Drei Arten der Performancemessung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Momentaufnahme
    1. Bruttoanfangsrendite
  2. Wachstumsmessung
    1. Wachstum des nachhaltigen Rohertrags
    2. Einnahmenwachstum
  3. Returns zur Messung der Investmentperformance
    1. Total Return
    2. Wertänderungsrendite
    3. NCF-Rendite
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zwei Marktarten sind relevant für Immobilien — welche sind das und wie lassen sich diese jeweils beschreiben?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Flächenmarkt
    • Markt für die Nutzung (oder das Recht der Nutzung) von Flächen
    • "Nutzungsmarkt", "Mietmarkt"
    • bspw. tauschen Mieter und Eigentümer für einen bestimmten Zeitraum Geldeinheiten gegen Flächeneinheiten
  • Vermögensmarkt
    • Markt für das Eigentum an Grundstücken
    • Immobilienmarkt
    • bspw. tauscht ein Offener Immobilienfonds ihm überlassenes Anlegerkapital in Form von liquiden Mitteln gegen eine Büroimmobilie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In einem Markt mit wachsende Nachfrage — verschiedene langfristige Gleichgewichtsmieten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kostenmiete
  • Miete, zu der der Markt nach Schwankungen zurückkehrt
  • Miete, die gerade ausreicht, um neue Projektentwicklungen gewinnträchtig zu machen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

CAPM — kritische Annahmen der Portfoliotheorie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • homogene Erwartungen über Erwartungswert, Varianzen u. Kovarianzen der Renditen
  • Informationen für alle Investoren gleich und kostenfrei zugänglich
  • Leerverkäufe unbegrenzt möglich
  • Aufnahme & Anlage zum Zins für risikofreie Anlagen für jeden Marktteilnehmer unbegrenzt & zum gleichen Satz möglich
  • Umlauf an Anlagemöglichkeiten konstant
  • alle in der Volkswirtschaft auftretenden Anlagemöglichkeiten werden am Markt gehandelt
  • Kapitalmarkt befindet sich im Gleichgewicht
  • keine Transaktionskosten, einperiodische Optimierung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Segmentierung des Flächenmarktes — was bedeutet "Segmentierung" und was sind wichtige Dimensionen dieser Segmentierung beim Flächenmarkt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Markt, der sich in verschiedene Teilmärkte oder Marktsegmente aufteilen lässt
  • Immobilienmarkt ist in hohem Maße segmentiert
  • wichtige Dimensionen der Flächenmarktsegmentierung:
    • Geographische Lage
    • Nutzungsart
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Für Investoren — zu welchen Kapitalanlagen befinden sich Immobilien im Wettbewerb? Zu was gehört der Vermögensmarkt? Was gibt es bei zukünftigen Cash-Flows zu beachten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Immobilien = zukünftige Cash-Flows
    • Immobilien sind im Wettbewerb mit z. B. Aktien und festverzinsliche Wertpapiere
    • der Vermögensmarkt = Teil des allgemeinen Kapitalmarkts
    • zukünftige Cash-Flows sind risikobehaftet. Ertragsbetrachtung & Risikoeinordnung der Anlage wichtig
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Juristischer Immobilienbegriff — Definition von "Grundstück" und Bestandteile nennen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Grundstück:
    • Katastermäßig vermessener Teil der Erdoberfläche, der im Grundbuch entweder auf einem besonderen Grundbuchblatt oder unter einer eigenen Nummer (bei gemeinschaftlichem Grundbuchblatt) geführt wird.
    • Das Grundstück umfasst den Grund und Boden mit all seinen Bestandteilen und Zubehörstücken
  • Bestandteile:
    • Gebäude
    • Mauern, Fußböden, Decken
    • Türen, Fenster, Treppen
    • Festeingebaute Badeeinrichtungen, Heizungsanlagen, Aufzüge
    • Festeingebaute, nicht ohne Beschädigung herausnehmbare Möbel (vgl. § 94 BGB)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Markt? Nach welchen Kriterien lassen sich Märkte differenzieren?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • ein Markt ist ein ökonomischer Ort für den Austausch von Gütern und Dienstleistungen zwischen Anbietern und Nachfragern
  • Märkte lassen sich differenzieren nach folgenden Kriterien:
    • sachlich (Güter vs. Dienstleistungen)
    • räumlich (regionale Märkte in der EU)
    • zeitlich (zeitpunktbezogen, Börse vs. saisonale Märkte, Weihnachtsgeschäft)
    • qualitativ (vollkommen vs. unvollkommen // effizient vs. ineffizient)
    • quantitativ (Anzahl der Marktteilnehmer)
    • liquide vs. illiquide
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Segmentierung des Flächenmarktes — Welche Folgen sind die der Marktsegmentierung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

zum gleichen Zeitpunkt beträgt die ...

  • Miete für Bürogebäude
    • ca. 200 €/qm+Mon. in Frankfurt
    • ca. 15 €/qm+Mon. in Leipzig
  • Mieten in München
    • ca. 200 €/qm+Mon. für Handelsimmobilien
    • ca. 15 €/qm+Mon. für Wohnflächen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Segmentierung des Flächenmarktes — Angebot & Nachfrage im Bezug zu den wichtigen Dimensionen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Angebot:
    • Gebäude sind von spezifischer Art: z. B. Lagerhallen sind etwas anders als Büroimmobilien
    • Gebäude befinden sich in spezifischen Lagen: d. h. sie sind immobil
  • Nachfrage:
    • Nutzer verlangen bestimmte Flächenarten: z. B. ...
      • ein Rechtsanwalt kann keine Lagerhalle nutzen
      • ein Transportunternehmen benötigt im Regelfall keine Fläche in einem Bürohaus
    • Nutzer verlangen bestimmte Lagen oder Lagerarten: z. B. ...
      • ein Rechtsanwalt wird kaum viele Kunden in der unmittelbaren Nähe eines Autobahnkreuzes anziehen
      • bei Transportunternehmen in Innenstadtlage würde die LKW unnötige Zeit im innerstädtischen Stau verbringen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das übergeordnete Immobilienanlagenziel?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

hohe, stabile Gesamtrendite

Lösung ausblenden
  • 68533 Karteikarten
  • 1498 Studierende
  • 47 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Internationale Bewertung von Immobilien — Prüfung Kurs an der Universität Stuttgart - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Segmentierung des Flächenmarktes — Nutzungsarten: Welche gibt es?

A:
  • Wohnen
  • Büro
  • Industrie (Produktion, Lager)
  • Handel
  • Sonstige (Hotel, Freizeit, Seniorenimmobilien, etc. ...)
Q:

Planung von Immobilienportfolios — Performancemessung für direkte Immobilieninvestitionen: Drei Arten der Performancemessung

A:
  1. Momentaufnahme
    1. Bruttoanfangsrendite
  2. Wachstumsmessung
    1. Wachstum des nachhaltigen Rohertrags
    2. Einnahmenwachstum
  3. Returns zur Messung der Investmentperformance
    1. Total Return
    2. Wertänderungsrendite
    3. NCF-Rendite
Q:

Zwei Marktarten sind relevant für Immobilien — welche sind das und wie lassen sich diese jeweils beschreiben?

A:
  • Flächenmarkt
    • Markt für die Nutzung (oder das Recht der Nutzung) von Flächen
    • "Nutzungsmarkt", "Mietmarkt"
    • bspw. tauschen Mieter und Eigentümer für einen bestimmten Zeitraum Geldeinheiten gegen Flächeneinheiten
  • Vermögensmarkt
    • Markt für das Eigentum an Grundstücken
    • Immobilienmarkt
    • bspw. tauscht ein Offener Immobilienfonds ihm überlassenes Anlegerkapital in Form von liquiden Mitteln gegen eine Büroimmobilie
Q:

In einem Markt mit wachsende Nachfrage — verschiedene langfristige Gleichgewichtsmieten

A:
  • Kostenmiete
  • Miete, zu der der Markt nach Schwankungen zurückkehrt
  • Miete, die gerade ausreicht, um neue Projektentwicklungen gewinnträchtig zu machen
Q:

CAPM — kritische Annahmen der Portfoliotheorie

A:
  • homogene Erwartungen über Erwartungswert, Varianzen u. Kovarianzen der Renditen
  • Informationen für alle Investoren gleich und kostenfrei zugänglich
  • Leerverkäufe unbegrenzt möglich
  • Aufnahme & Anlage zum Zins für risikofreie Anlagen für jeden Marktteilnehmer unbegrenzt & zum gleichen Satz möglich
  • Umlauf an Anlagemöglichkeiten konstant
  • alle in der Volkswirtschaft auftretenden Anlagemöglichkeiten werden am Markt gehandelt
  • Kapitalmarkt befindet sich im Gleichgewicht
  • keine Transaktionskosten, einperiodische Optimierung
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Segmentierung des Flächenmarktes — was bedeutet "Segmentierung" und was sind wichtige Dimensionen dieser Segmentierung beim Flächenmarkt?

A:
  • Markt, der sich in verschiedene Teilmärkte oder Marktsegmente aufteilen lässt
  • Immobilienmarkt ist in hohem Maße segmentiert
  • wichtige Dimensionen der Flächenmarktsegmentierung:
    • Geographische Lage
    • Nutzungsart
Q:

Für Investoren — zu welchen Kapitalanlagen befinden sich Immobilien im Wettbewerb? Zu was gehört der Vermögensmarkt? Was gibt es bei zukünftigen Cash-Flows zu beachten?

A:
  • Immobilien = zukünftige Cash-Flows
    • Immobilien sind im Wettbewerb mit z. B. Aktien und festverzinsliche Wertpapiere
    • der Vermögensmarkt = Teil des allgemeinen Kapitalmarkts
    • zukünftige Cash-Flows sind risikobehaftet. Ertragsbetrachtung & Risikoeinordnung der Anlage wichtig
Q:

Juristischer Immobilienbegriff — Definition von "Grundstück" und Bestandteile nennen

A:
  • Grundstück:
    • Katastermäßig vermessener Teil der Erdoberfläche, der im Grundbuch entweder auf einem besonderen Grundbuchblatt oder unter einer eigenen Nummer (bei gemeinschaftlichem Grundbuchblatt) geführt wird.
    • Das Grundstück umfasst den Grund und Boden mit all seinen Bestandteilen und Zubehörstücken
  • Bestandteile:
    • Gebäude
    • Mauern, Fußböden, Decken
    • Türen, Fenster, Treppen
    • Festeingebaute Badeeinrichtungen, Heizungsanlagen, Aufzüge
    • Festeingebaute, nicht ohne Beschädigung herausnehmbare Möbel (vgl. § 94 BGB)
Q:

Was ist ein Markt? Nach welchen Kriterien lassen sich Märkte differenzieren?

A:
  • ein Markt ist ein ökonomischer Ort für den Austausch von Gütern und Dienstleistungen zwischen Anbietern und Nachfragern
  • Märkte lassen sich differenzieren nach folgenden Kriterien:
    • sachlich (Güter vs. Dienstleistungen)
    • räumlich (regionale Märkte in der EU)
    • zeitlich (zeitpunktbezogen, Börse vs. saisonale Märkte, Weihnachtsgeschäft)
    • qualitativ (vollkommen vs. unvollkommen // effizient vs. ineffizient)
    • quantitativ (Anzahl der Marktteilnehmer)
    • liquide vs. illiquide
Q:

Segmentierung des Flächenmarktes — Welche Folgen sind die der Marktsegmentierung?

A:

zum gleichen Zeitpunkt beträgt die ...

  • Miete für Bürogebäude
    • ca. 200 €/qm+Mon. in Frankfurt
    • ca. 15 €/qm+Mon. in Leipzig
  • Mieten in München
    • ca. 200 €/qm+Mon. für Handelsimmobilien
    • ca. 15 €/qm+Mon. für Wohnflächen
Q:

Segmentierung des Flächenmarktes — Angebot & Nachfrage im Bezug zu den wichtigen Dimensionen

A:
  • Angebot:
    • Gebäude sind von spezifischer Art: z. B. Lagerhallen sind etwas anders als Büroimmobilien
    • Gebäude befinden sich in spezifischen Lagen: d. h. sie sind immobil
  • Nachfrage:
    • Nutzer verlangen bestimmte Flächenarten: z. B. ...
      • ein Rechtsanwalt kann keine Lagerhalle nutzen
      • ein Transportunternehmen benötigt im Regelfall keine Fläche in einem Bürohaus
    • Nutzer verlangen bestimmte Lagen oder Lagerarten: z. B. ...
      • ein Rechtsanwalt wird kaum viele Kunden in der unmittelbaren Nähe eines Autobahnkreuzes anziehen
      • bei Transportunternehmen in Innenstadtlage würde die LKW unnötige Zeit im innerstädtischen Stau verbringen
Q:

Was ist das übergeordnete Immobilienanlagenziel?

A:

hohe, stabile Gesamtrendite

Internationale Bewertung von Immobilien — Prüfung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Internationale Bewertung von Immobilien — Prüfung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Internationale Bewertung von Immobilien — Prüfung