Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre at Universität Stuttgart

Flashcards and summaries for Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre at the Universität Stuttgart

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre at the Universität Stuttgart

Exemplary flashcards for Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre at the Universität Stuttgart on StudySmarter:

Eingenschaften keramischer werkstoffe
Mechanische Eigenschaften

Exemplary flashcards for Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre at the Universität Stuttgart on StudySmarter:

Thermische Eigenschaften (Keramik)

Exemplary flashcards for Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre at the Universität Stuttgart on StudySmarter:

Elektrische Eigenschaften (Keramik) 

Exemplary flashcards for Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre at the Universität Stuttgart on StudySmarter:

Chemische Eigenschaften (Keramik) 

Exemplary flashcards for Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre at the Universität Stuttgart on StudySmarter:

Optische Eigenschaften (Keramik) 

Exemplary flashcards for Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre at the Universität Stuttgart on StudySmarter:

Biokeramik im Einsatz im...

Exemplary flashcards for Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre at the Universität Stuttgart on StudySmarter:

Technische Keramik im Einsatz ...

Exemplary flashcards for Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre at the Universität Stuttgart on StudySmarter:

Funktionskeramik nutzt 

Exemplary flashcards for Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre at the Universität Stuttgart on StudySmarter:

Struktur oder Konstruktionskeramiken müssen...

Exemplary flashcards for Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre at the Universität Stuttgart on StudySmarter:

Schneidekeramik findet Anwendung 

Exemplary flashcards for Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre at the Universität Stuttgart on StudySmarter:

Grobkeramik wird als 

Exemplary flashcards for Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre at the Universität Stuttgart on StudySmarter:

Baukeramik:

Your peers in the course Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre at the Universität Stuttgart create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre at the Universität Stuttgart on StudySmarter:

Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre

Eingenschaften keramischer werkstoffe
Mechanische Eigenschaften
Hohe harte
Hohe Druck und Verschleißfestigkeit
Geringe Zug- und Biegefestigkeit (durch Sprödigkeit durch ionischer und kovalenter Bindung
Zum Teil niedrige Dichte 

Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre

Thermische Eigenschaften (Keramik)

Temperaturbeständigkeit -> hohe Wärmeleitfähigkeit & geringen thermischen Ausdehnungskoeffizienten
Zum Teil auch geringe Wärmeleitfähigkeit

Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre

Elektrische Eigenschaften (Keramik) 
Variiert von elektrisch nicht leitfähig < Halbleiter < Supraleiter
Ionenleitfähigkeit bedingt durch Fehlordnung im Kristallgitter > durch Zugabe von Elementen erzeugt

Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre

Chemische Eigenschaften (Keramik) 
Chemikalienbeständig
Korrosionsbeständig 

Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre

Optische Eigenschaften (Keramik) 
Absorption
Transparenz
Reflexion 

Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre

Biokeramik im Einsatz im...
Medizinischen Bereich 

Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre

Technische Keramik im Einsatz ...
Für technische Anwendungen 

Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre

Funktionskeramik nutzt 
Elektrische Eigenschaften 

Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre

Struktur oder Konstruktionskeramiken müssen...
Mechanische Belastungen standhalten 

Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre

Schneidekeramik findet Anwendung 
Für spanende Bearbeitungen 

Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre

Grobkeramik wird als 
Gefügebestandteil >0,1 genutzt 

Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre

Baukeramik:
Dachziegel 

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre at the Universität Stuttgart

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre at the Universität Stuttgart there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Stuttgart overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Fabrikorganisation mit Einführung in die Fertigungslehre at the Universität Stuttgart or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards