Interdisziplinäre Vertiefung Personal at Universität Siegen

Flashcards and summaries for Interdisziplinäre Vertiefung Personal at the Universität Siegen

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Interdisziplinäre Vertiefung Personal at the Universität Siegen

Exemplary flashcards for Interdisziplinäre Vertiefung Personal at the Universität Siegen on StudySmarter:

Was ist die primär Aufgabe des Personalkostenmanagments und welche Aspeckte gibt es zu beachten? Was sind dann Personalkosten?

Exemplary flashcards for Interdisziplinäre Vertiefung Personal at the Universität Siegen on StudySmarter:

Wie lassen sich Personalkosten Unterscheiden?

Exemplary flashcards for Interdisziplinäre Vertiefung Personal at the Universität Siegen on StudySmarter:

Was ist unter Entgelt für geleistete Arbeit zu Verstehen, nenne beispiele?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Interdisziplinäre Vertiefung Personal at the Universität Siegen on StudySmarter:

Wie lassen sich Personalnebenkosten Unterteilen und nenne jeweils die Punkte die darunter fallen?

Exemplary flashcards for Interdisziplinäre Vertiefung Personal at the Universität Siegen on StudySmarter:

Was ist die Personalkostenprognose?

Exemplary flashcards for Interdisziplinäre Vertiefung Personal at the Universität Siegen on StudySmarter:

Was sind die Key Performance Indikatoren, der Personalkostenprognose?

Exemplary flashcards for Interdisziplinäre Vertiefung Personal at the Universität Siegen on StudySmarter:

Definiere den begriff der Gerechtigkeit im Sinne des Personalkostenmanagments?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Interdisziplinäre Vertiefung Personal at the Universität Siegen on StudySmarter:

Wie lässt sich die Gerechtigkeit im Sinne der Sozialwissenschaften nochmals unterteilen?

Exemplary flashcards for Interdisziplinäre Vertiefung Personal at the Universität Siegen on StudySmarter:

Was bedeutet Leistungsabhängigkeit im Sinne des Personalkostenmanagments und was sind die verscheidenen Instrumente?

Exemplary flashcards for Interdisziplinäre Vertiefung Personal at the Universität Siegen on StudySmarter:

Wonach geht die Sozialstatus Abhängigkeit?

Exemplary flashcards for Interdisziplinäre Vertiefung Personal at the Universität Siegen on StudySmarter:

„Frauen verdienen 22-23% weniger als Männer.“ (Statisches Bundesamt) Existiert im Abschnitt der Lebensabschnittsabhängigkeit ein Gender Pay gap?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Interdisziplinäre Vertiefung Personal at the Universität Siegen on StudySmarter:

Was hat es auf sich mit der Marktabhängigkeit in bezug auf das Personalkostenmanagment?

Your peers in the course Interdisziplinäre Vertiefung Personal at the Universität Siegen create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Interdisziplinäre Vertiefung Personal at the Universität Siegen on StudySmarter:

Interdisziplinäre Vertiefung Personal

Was ist die primär Aufgabe des Personalkostenmanagments und welche Aspeckte gibt es zu beachten? Was sind dann Personalkosten?

- Entlohnung der Mitarbeiter – (bislang) vorrangig für deren Anwesenheit


- Aspekte:
Lohngerechtigkeit = Äquivalenzprinzip
Lohnanreizwirkung = Anreizprinzip
Personalkostenbudget = Wirtschaftlichkeitsprinzip
Kostenverursachung = Effektivität, Nutzenabgleich, HCM


- Als Personalkosten gelten alle Kosten, die für die Bereitstellung und den
Einsatz der menschlichen Arbeitskraft im Unternehmen anfallen.

Interdisziplinäre Vertiefung Personal

Wie lassen sich Personalkosten Unterscheiden?

- Entgelt für geleistete Arbeit


- Personalnebenkosten: Personalnebenkosten (auch Personalzusatzkosten) sind gesetzliche und freiwillige Personalkosten, die zusätzlich zum Leistungsentgelt anfallen .

Interdisziplinäre Vertiefung Personal

Was ist unter Entgelt für geleistete Arbeit zu Verstehen, nenne beispiele?

- Lohn


- Gehalt derTarifangestellten


- Gehalt der außertariflichen Angestellten


- sonstiges Entgelt

Interdisziplinäre Vertiefung Personal

Wie lassen sich Personalnebenkosten Unterteilen und nenne jeweils die Punkte die darunter fallen?

A. aufgrund von Tarif und Gesetz


- Arbeitgeberbeiträge
zur gesetzlichen Sozial- und Unfallversicherung
- Kosten für Betriebsverfassung und Mitbestimmung
- Arbeitssicherheit
- werksärztlicher Dienst
- Schwerbehinderte
- bezahlte Ausfallzeiten
- Tarifurlaub
- sonstige Kosten (Einmalzahlungen,
Abfindungen etc.)
- Vermögenswirksame Leistungen


B. aufgrund freiwilliger Leistungen


- Küchen und Kantinen

- Wohnungshilfen

- Umzugsgeld

- Fahrt und Transport Kosten

- soziale Fürsorge

- Betriebskrankenkasse

- Arbeitskleidung

- betriebliche Altersversorgung 

- Versicherungen und Zuschüsse

- Bezahlung von Ausfallzeiten

- Firmenwagen, -handy

- Aus- und Weiterbildung

- sonstige Leistungen

Interdisziplinäre Vertiefung Personal

Was ist die Personalkostenprognose?

- Als Teil der Budgetplanung: rollierender Personalkostenstatus

(Die rollierende Planung  bezeichnet eine periodenorientierte Planungsform, bei der nach bestimmten Zeitintervallen eine bereits erfolgte Planung aktualisiert, konkretisiert und überarbeitet wird.)
- Meist für 6 Monate für jedes einzelne Cost-Center
- Auf Basis von Personalbestand, prognostizierten Personalbewegungen,
Gehaltszusagen, geplanten Gehaltserhöhungen, Bonus-Prognosen,
prognostizierten Tarifabschlüssen, Währungsentwicklungsprognosen (bei
ausländischen Personalkosten)

Interdisziplinäre Vertiefung Personal

Was sind die Key Performance Indikatoren, der Personalkostenprognose?


• Prozentualer Anteil der Belegschaft mit variabler Entlohnung
• Anteil der Personalkosten an den Gesamtkosten
• Personalkostensteigerungen im Verhältnis zu Produktionskostensteigerung

Interdisziplinäre Vertiefung Personal

Definiere den begriff der Gerechtigkeit im Sinne des Personalkostenmanagments?

- sozialwissenschaftlich:

subjektives soziales Konstrukt der kognitiv verarbeiteten Wirklichkeit.


- philosophisch:
normative Gerechtigkeit in bezug zu einem philosophischen System

Interdisziplinäre Vertiefung Personal

Wie lässt sich die Gerechtigkeit im Sinne der Sozialwissenschaften nochmals unterteilen?

- Verteilungsgerechtigkeit:
wahrgenommene Fairneß der Verteilung von Ergebnissen auf
ein Individuum.


- prozedurale Gerechtigkeit
Bewertung des Prozesses einer
Allokationsentscheidung (Zuweisungen von finanziellen mitteln, Material und Produktivkraft)
- repräsentativ für alle Beteiligten
- korrigierbar im Fehlerfall
- genau
- verzerrungsfrei
- konsistent
- basierend auf vorherrschenden ethischen Standards


- interaktionale Gerechtigkeit:
Qualität der interpersonalen Behandlung

Interdisziplinäre Vertiefung Personal

Was bedeutet Leistungsabhängigkeit im Sinne des Personalkostenmanagments und was sind die verscheidenen Instrumente?

- Eine bestimmte Leistung wird entlohnt.


Angewendete Instrumente 

- Zeitlohn: dass man da ist (Stundenlohn; Monatslohn) – Bemessung: Beurteilungsgespräch; hier gilt in Deutschland der gesetzliche Mindestlohn und Branchenmindestlöhne
- Akkordlohn: tatsächlich erbrachte Menge – Bemessung: Zeitaufnahmen, Planzeiten, Produktionsdaten
- Prämienlohn: Leistungen über Vorgabe – Bemessung: Betriebsdatenerfassung,
Planzeiten
- Pensumlohn: Grundlohn + leistungsabhängiger Pensumanteil, der sich auf die erwartete Leistung für die (i.d.R.) kommenden 2 bis 3 Monate bezieht – Bemessung: Vergleichen und Schätzen

- Cafeteria-System
-Erfolgsbeteiligung
- Kapitalbeteiligung (EK: Belegschaftsaktie; FK: Mitarbeiterdarlehen)

Interdisziplinäre Vertiefung Personal

Wonach geht die Sozialstatus Abhängigkeit?

• Nach Familienstand
• Nach Dauer der Betriebszugehörigkeit

Interdisziplinäre Vertiefung Personal

„Frauen verdienen 22-23% weniger als Männer.“ (Statisches Bundesamt) Existiert im Abschnitt der Lebensabschnittsabhängigkeit ein Gender Pay gap?

• Wert ist nicht um Qualifikation, Tätigkeit, Branche, Berufserfahrung
bereinigt (wenn man das tut: Gender Pay Gap von ca. 2%; IW-Studie
2013)
• Diskriminierung? Vermutlich nicht, denn weitere nicht berücksichtigte
Faktoren bezüglich Frauen:


- Höhere Wertschätzung für Familiengründung als Männer
- Weniger risikobereit im Hinblick auf Arbeitgeberwechsel
- Karrierestreben weniger stark ausgeprägt
- Geringere Wahrnehmung von Weiterbildungsangeboten
- Weniger Investition in Netzwerke
- Höherer Stellenwert nichtmonetärer Bedingungen

Interdisziplinäre Vertiefung Personal

Was hat es auf sich mit der Marktabhängigkeit in bezug auf das Personalkostenmanagment?

Insbesondere für Top-Führungskräfte: „Verdienen“ sie wirklich die horrend wirkenden Gehälter, die unter anderem durch variable Entlohnung entstehen?

Heut zu tage gilt.:
• Internationale Allokation: Gleichgewichtspreise haben sich eingestellt, auch mit internationalen Unterschieden.
• Transparenz: unterschiedliche Führungskulturen und
Entscheidungsumfänge sowie Leistungskritierien (geschaffener
Firmenwert?)
• Risikoprämie: unterschiedliche persönliche Haftungsrisiken
• Arbeitsplatzsicherheit: unterschiedliche Freisetzungstraditionen

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Interdisziplinäre Vertiefung Personal at the Universität Siegen

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Interdisziplinäre Vertiefung Personal at the Universität Siegen there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Siegen overview page

PVS - Eine interdisziplinäre Einführung

Internationales Personal

Personal I

IRFS Vertiefung

Interdisziplinäre Entscheidungen

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Interdisziplinäre Vertiefung Personal at the Universität Siegen or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login