Erste Spezialisierung BWL: Management kleiner und mittlerer Unternehmen at Universität Siegen

Flashcards and summaries for Erste Spezialisierung BWL: Management kleiner und mittlerer Unternehmen at the Universität Siegen

Arrow

100% for free

Arrow

Efficient learning

Arrow

100% for free

Arrow

Efficient learning

Arrow

Synchronization on all devices

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Erste Spezialisierung BWL: Management kleiner und mittlerer Unternehmen at the Universität Siegen

Exemplary flashcards for Erste Spezialisierung BWL: Management kleiner und mittlerer Unternehmen at the Universität Siegen on StudySmarter:

Unternehmensbezogene Faktoren

Exemplary flashcards for Erste Spezialisierung BWL: Management kleiner und mittlerer Unternehmen at the Universität Siegen on StudySmarter:

Soziale Marktwirtschaft (z.B. in Dtld)

Exemplary flashcards for Erste Spezialisierung BWL: Management kleiner und mittlerer Unternehmen at the Universität Siegen on StudySmarter:

Was sind die Informationspräferenzen von Führungskräften?

Exemplary flashcards for Erste Spezialisierung BWL: Management kleiner und mittlerer Unternehmen at the Universität Siegen on StudySmarter:

Stille Gesellschaft

Exemplary flashcards for Erste Spezialisierung BWL: Management kleiner und mittlerer Unternehmen at the Universität Siegen on StudySmarter:

Aus was besteht der Aufsichtsrat?

Exemplary flashcards for Erste Spezialisierung BWL: Management kleiner und mittlerer Unternehmen at the Universität Siegen on StudySmarter:

Was ist eine Komplementär?

Exemplary flashcards for Erste Spezialisierung BWL: Management kleiner und mittlerer Unternehmen at the Universität Siegen on StudySmarter:

Was ist das Ziel der organisatorischen Integration?( Aufgabenvereinigung/ Aufgabenanalyse)

Exemplary flashcards for Erste Spezialisierung BWL: Management kleiner und mittlerer Unternehmen at the Universität Siegen on StudySmarter:

Was ist das Ziel der organisatorischen Differenzierung? (Aufgabenzerlegung/ Aufgabenanalyse)

Exemplary flashcards for Erste Spezialisierung BWL: Management kleiner und mittlerer Unternehmen at the Universität Siegen on StudySmarter:

Definiere den Begriff Controlling

Exemplary flashcards for Erste Spezialisierung BWL: Management kleiner und mittlerer Unternehmen at the Universität Siegen on StudySmarter:

Vorzugsaktien

Exemplary flashcards for Erste Spezialisierung BWL: Management kleiner und mittlerer Unternehmen at the Universität Siegen on StudySmarter:

Freie Marktwirtschaft

Exemplary flashcards for Erste Spezialisierung BWL: Management kleiner und mittlerer Unternehmen at the Universität Siegen on StudySmarter:

Zentralverwaltungswirtschaft (Planwirtschaft)

Your peers in the course Erste Spezialisierung BWL: Management kleiner und mittlerer Unternehmen at the Universität Siegen create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Erste Spezialisierung BWL: Management kleiner und mittlerer Unternehmen at the Universität Siegen on StudySmarter:

Erste Spezialisierung BWL: Management kleiner und mittlerer Unternehmen

Unternehmensbezogene Faktoren
– rechtslage / Auflagen
– politische Situation
– Konjunktur
– steurliche Rahmenbedingungen
– Subventionen
– Infrastruktur
– Kultur / Identifikation
– Standortimage
– Mitarbeiter (Verfügbarkeit & Qualität)
– Förderpolitik
– staatliche Verwaltung
– Wirtschaftspolitik

Erste Spezialisierung BWL: Management kleiner und mittlerer Unternehmen

Soziale Marktwirtschaft (z.B. in Dtld)
– Begründer: u.a. Walter Eucken & Alfred Müller-Armack; politisch umgesetzt durch
Ludwig Erhard (erster Wirtschaftsminister der BRD)
– Kombination aus freier Marktwirtschaft + Prinzip des sozialen Ausgleichs (Sicherung des Wettbewerbs)
> umgesetzt durch Gesetze: GWB, UWG, + staatliche Umverteilung durch Steuern und Abgaben Subventionen, Sozialrecht >> Schutz der Schwachen

Erste Spezialisierung BWL: Management kleiner und mittlerer Unternehmen

Was sind die Informationspräferenzen von Führungskräften?
schnelle und spekulative Informationen
Entscheidungen anstoßende Informationen
verbale Informationen

Erste Spezialisierung BWL: Management kleiner und mittlerer Unternehmen

Stille Gesellschaft
= Reine Innengesellschaft
– Rechtliche Grundlage: HGB
– Beteiligung an einem Handelsgewerbe eines anderen, ohne Eintragung im Handelsregister
– Haftung: stille Gesellschafter haftet mit seiner Einlage
– Leitungsbefugnis: keine
– Finanzierung: durch Aufnahme neuer stiller Gesellschafter oder Erhöhung der Einlage
– Gewinn- und Verlustbeteiligung: Gewinn >> muss angemessen am Gewinn beteiligt werden (Gewinn unterliegt der Einkommensteuer) // Verlust: bis max. Höhe der Einlage (kann auch vom verlust ausgeschlossen werden)

Erste Spezialisierung BWL: Management kleiner und mittlerer Unternehmen

Aus was besteht der Aufsichtsrat?
Aktionäre vertreten (max auf 4 Jahre von HV gewählt

Erste Spezialisierung BWL: Management kleiner und mittlerer Unternehmen

Was ist eine Komplementär?
Gesellschafter, Vollhafter( unbeschränkt mit seinem vollen Privatvermögen)

Erste Spezialisierung BWL: Management kleiner und mittlerer Unternehmen

Was ist das Ziel der organisatorischen Integration?( Aufgabenvereinigung/ Aufgabenanalyse)
Zusammenfassen der abgeleiteten Teilaufgaben zu einer sinnvollen Einheit . Die Stelle ist dabei die kleinste organisatorische Einheit im Unternehmen

Erste Spezialisierung BWL: Management kleiner und mittlerer Unternehmen

Was ist das Ziel der organisatorischen Differenzierung? (Aufgabenzerlegung/ Aufgabenanalyse)
Gesamtaufgaben in Teilaufgaben zerlegen

Erste Spezialisierung BWL: Management kleiner und mittlerer Unternehmen

Definiere den Begriff Controlling
koodiniert sämtliche Planungs-, Kontroll- und Informationsaktivitäten zur Steuerung von Unternehmen

Erste Spezialisierung BWL: Management kleiner und mittlerer Unternehmen

Vorzugsaktien
– Verzicht auf das Stimmrecht
– dafür erhält man einen höheren Anteil am Gewinn (als die Stammaktionäre)

Erste Spezialisierung BWL: Management kleiner und mittlerer Unternehmen

Freie Marktwirtschaft
– Grundidee des
Liberalismus (postuliert die völlige Entscheidungsfreiheit der
Wirtschaftssubjekte)
– Abstimmung der individuell aufgestellte Pläne erfolgt über den Wettbewerb (auf sog. Märkten)
– Produktionsmittel im Eigentum
– Schwächen: Monopole & Oligopole > kein Wettbewerb = kein Fortschritt, Preisschwankungen

Erste Spezialisierung BWL: Management kleiner und mittlerer Unternehmen

Zentralverwaltungswirtschaft (Planwirtschaft)
– zentralen Wirtschaftsplan von der politischen Führung direkt zugeordneten Behörde (i.d.R 5-Jahresplan)
– Produktionsmittel sind nicht im Privateigentum
– Schwächen: Abstimmung von Angebot udn Nachfrage ist schwierig (Angebotsengpässe), keine Leistungsanreize, hoher Bürokratieaufwand, Vernachlässigung des Umweltschutzes, etc.

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Erste Spezialisierung BWL: Management kleiner und mittlerer Unternehmen at the Universität Siegen

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Business Administration at the Universität Siegen there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Siegen overview page

Makroökonomik I

Buchführung & Abschluss

Einführung in die Managementlehre

Mikroökonomik I Klausurfragen

Kosten- & Erlösrechnung

Mikro 1

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Erste Spezialisierung BWL: Management kleiner und mittlerer Unternehmen at the Universität Siegen or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards

How it works

Top-Image

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Top-Image

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Top-Image

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Top-Image

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Top-Image

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback