VO_Einführung In Die Methodenlehre at Universität Salzburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für VO_Einführung in die Methodenlehre an der Universität Salzburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen VO_Einführung in die Methodenlehre Kurs an der Universität Salzburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was sind Ziele der wissenschaftlichen Psychologie


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Sammlung von Tatsachenwissen.
  2. Erforschung von Gesetzmäßigkeiten
    1. (vermutete) Gesetzmäßigkeiten müssen formuliert werden.
  3. Hypothesenbildung (eine Beschreibung von (vermuteten) Gesetzmäßigkeiten nennt man HYPOTHESE).

 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Typen von Hypothesen  


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Universelle Hypothesen
  2. Existentielle Hypothese
  3. Hypothesen über Anteile
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann gilt eine Hypothese als falsifiziert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

wenn Sie als falsch bewiesen wurde

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was kann man mit einem Experiment überprüfen?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ursachen - Wirkungsprinzip

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Normalverteilung wird geprüft mit?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Skewness

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Buchstaben für Population

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

griechisch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie bezeichnet man die Güte von Operationalisierungen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


Konstruktvalidität

  

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Hypothesen über Anteile?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mehr oder weniger scharf eingegrenzte Anteile aller möglichen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was untersucht das Streuungsparameter?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Untersuchung der Streuung der einzelnen Werte um den Mittelpunkt   Varianz, Standardabweichung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schematischer Ablauf von Hypothesen entstehung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Hypothese
  2. empirische Vorhersage
  3. Realisierung
  4. Vergleich von Vorhersagen
  5. Ergebnis
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum sind isolierte Hypothesen NICHT möglich?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • zu den explizit genannten Bedingungen gibt es immer noch weitere, unausgesprochene Bedingungen.
  • Zusatzannahmen und Hypothesen werden zugleich geprüft.
  • Zusatzannahmen sind dann zu prüfen, wenn zwingende Gründe dafür sprechen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie Überprüft man Hypothesen NICHT?

Was ist NICHT akzeptabel?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. subjektive Überzeugung.
  2. Berufung auf anerkannte Autoritäten.
  3. Nachweis durch Beispiele
Lösung ausblenden
  • 134869 Karteikarten
  • 1684 Studierende
  • 20 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen VO_Einführung in die Methodenlehre Kurs an der Universität Salzburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was sind Ziele der wissenschaftlichen Psychologie


A:
  1. Sammlung von Tatsachenwissen.
  2. Erforschung von Gesetzmäßigkeiten
    1. (vermutete) Gesetzmäßigkeiten müssen formuliert werden.
  3. Hypothesenbildung (eine Beschreibung von (vermuteten) Gesetzmäßigkeiten nennt man HYPOTHESE).

 

Q:

Was sind Typen von Hypothesen  


A:
  1. Universelle Hypothesen
  2. Existentielle Hypothese
  3. Hypothesen über Anteile
Q:

Wann gilt eine Hypothese als falsifiziert?

A:

wenn Sie als falsch bewiesen wurde

Q:

Was kann man mit einem Experiment überprüfen?


A:

Ursachen - Wirkungsprinzip

Q:

Normalverteilung wird geprüft mit?

A:

Skewness

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Buchstaben für Population

A:

griechisch

Q:

Wie bezeichnet man die Güte von Operationalisierungen?

A:


Konstruktvalidität

  

Q:

Was sind Hypothesen über Anteile?

A:

Mehr oder weniger scharf eingegrenzte Anteile aller möglichen

Q:

Was untersucht das Streuungsparameter?

A:

Untersuchung der Streuung der einzelnen Werte um den Mittelpunkt   Varianz, Standardabweichung

Q:

Schematischer Ablauf von Hypothesen entstehung?

A:
  1. Hypothese
  2. empirische Vorhersage
  3. Realisierung
  4. Vergleich von Vorhersagen
  5. Ergebnis
Q:

Warum sind isolierte Hypothesen NICHT möglich?

A:
  • zu den explizit genannten Bedingungen gibt es immer noch weitere, unausgesprochene Bedingungen.
  • Zusatzannahmen und Hypothesen werden zugleich geprüft.
  • Zusatzannahmen sind dann zu prüfen, wenn zwingende Gründe dafür sprechen.
Q:

Wie Überprüft man Hypothesen NICHT?

Was ist NICHT akzeptabel?

A:
  1. subjektive Überzeugung.
  2. Berufung auf anerkannte Autoritäten.
  3. Nachweis durch Beispiele
VO_Einführung in die Methodenlehre

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang VO_Einführung in die Methodenlehre an der Universität Salzburg

Für deinen Studiengang VO_Einführung in die Methodenlehre an der Universität Salzburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten VO_Einführung in die Methodenlehre Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Einführung in die qualitativen Methoden

Universität der Bundeswehr München

Zum Kurs
Einführung in die Methodenlehre (Statistik)

Universität Duisburg-Essen

Zum Kurs
Einführung in die Methoden

FernUniversität in Hagen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden VO_Einführung in die Methodenlehre
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen VO_Einführung in die Methodenlehre