Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für VO_Coaching an der Universität Salzburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen VO_Coaching Kurs an der Universität Salzburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Executive Coaching?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Unterstützung des Managements

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Lifecoaching

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Förderung eines beruflichen glücklichen Dasein

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

​Auf was zielt Coaching ab?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Max. Selbstgestaltung im Berufsleben 

-> wenn die verloren geht = durch Coach soll diese wiedergefunden werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was steht meistens im Vordergrund?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

berufliche Inhalte (interaktiv & personenbezogene)

(private aber dennoch möglich)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das besondere bei einem Coach? Was fördert er?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

offener Weg

  • bietet NICHT direkt eine Lösung an 


fördert:

  1. Selbstreflexion & Selbstwahrnehmung / 
  2. Bewusstsein 
  3. Verantwortung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Motto im Coaching?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hilfe zur Selbsthilfe

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wer sind die Zielgruppen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Führungskräfte
  • Personen im Management
  • Personen mit viel Verantwortung
    • mittlerweile aber in fast jedem Bereich
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Funktionen des Coachings?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Personalentwicklung
    • Seminare mit sachlichen & psychologischen Inhalten
      • (Sozial)-Manager & Freiberufler
  • Dialogform (Freude & Leid)
  • berufliche Selbstverwirklichung
  • Selbstmanagement
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Rollen / Interaktionen wird beim Selbstmanagement analysiert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Rollenanalysen: 

  • eigene Rolle im System
  • Erwartungen anderer 
  • Erwartungen an komplementäre Positionsinhaber 


Interaktionsgeschehen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Anlässe für Coacing?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. persönliche Anliegen
  2. individuelle Krisen im Beruf
  3. Kollektive Krisen
  4. Individuelle Verbesserungen
  5. kollektive Verbesserungen (Organisationsberatung)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was können persönliche Anliegen sein?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Entwicklung Management & Sozialkompetenz
  • Blockaden aller Art
  • Lebens / Karriereplanung
  • Reflexion
  • Akute Konflikte
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Durch was werden die Coaching Varianten bestimmt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Art des Beraters
  2. Anzahl, Anliegen der Klienten
Lösung ausblenden
  • 84421 Karteikarten
  • 1325 Studierende
  • 17 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen VO_Coaching Kurs an der Universität Salzburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Executive Coaching?

A:

Unterstützung des Managements

Q:

Lifecoaching

A:

Förderung eines beruflichen glücklichen Dasein

Q:

​Auf was zielt Coaching ab?

A:

Max. Selbstgestaltung im Berufsleben 

-> wenn die verloren geht = durch Coach soll diese wiedergefunden werden

Q:

Was steht meistens im Vordergrund?

A:

berufliche Inhalte (interaktiv & personenbezogene)

(private aber dennoch möglich)

Q:

Was ist das besondere bei einem Coach? Was fördert er?

A:

offener Weg

  • bietet NICHT direkt eine Lösung an 


fördert:

  1. Selbstreflexion & Selbstwahrnehmung / 
  2. Bewusstsein 
  3. Verantwortung
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Motto im Coaching?

A:

Hilfe zur Selbsthilfe

Q:

Wer sind die Zielgruppen?

A:
  • Führungskräfte
  • Personen im Management
  • Personen mit viel Verantwortung
    • mittlerweile aber in fast jedem Bereich
Q:

Was sind Funktionen des Coachings?

A:
  • Personalentwicklung
    • Seminare mit sachlichen & psychologischen Inhalten
      • (Sozial)-Manager & Freiberufler
  • Dialogform (Freude & Leid)
  • berufliche Selbstverwirklichung
  • Selbstmanagement
Q:

Welche Rollen / Interaktionen wird beim Selbstmanagement analysiert?

A:

Rollenanalysen: 

  • eigene Rolle im System
  • Erwartungen anderer 
  • Erwartungen an komplementäre Positionsinhaber 


Interaktionsgeschehen

Q:

Was sind Anlässe für Coacing?

A:
  1. persönliche Anliegen
  2. individuelle Krisen im Beruf
  3. Kollektive Krisen
  4. Individuelle Verbesserungen
  5. kollektive Verbesserungen (Organisationsberatung)
Q:

Was können persönliche Anliegen sein?

A:
  • Entwicklung Management & Sozialkompetenz
  • Blockaden aller Art
  • Lebens / Karriereplanung
  • Reflexion
  • Akute Konflikte
Q:

Durch was werden die Coaching Varianten bestimmt?

A:
  1. Art des Beraters
  2. Anzahl, Anliegen der Klienten
VO_Coaching

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang VO_Coaching an der Universität Salzburg

Für deinen Studiengang VO_Coaching an der Universität Salzburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden VO_Coaching
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen VO_Coaching