Spezifische Phobien at Universität Salzburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für Spezifische Phobien an der Universität Salzburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Spezifische Phobien Kurs an der Universität Salzburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

James-Lange Theorie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Stimulus führt zu physiologischen Veränderungen, deren Interpretation zu Emotion führt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Cannon-Bard Theorie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Trennung von Emotion und physiologischer Reaktion

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schachter-Singer Theorie (2)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kausalattribution der physiologischen Antwort führt zu Gefühl
  • -> vgl. Hängebrückenexperiment
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

6+1 fundamentale Emotionen (3 inkl. Wer)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Ekman
  • transkulturell uniformes Auftreten
  • Darstellung unter anderem in "Circumplex-Modell"
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Circumplex-Modell

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

zweidimensionaler Raum mit den Dimensionen Arousal (deaktiviert bis sehr aktiviert) und Valenz (angenehm bis unangenehm)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

drei Ebenen der Angstreaktion

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Körper
  • Denken
  • Verhalten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

aus diesen drei Ebenen ergeben sich

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

sieben Angstmuster (zB physiologische + behaviorale Ebene)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Eigenschaften der Angstreaktion (4)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • steigt schnell an
  • klingt langsam ab
  • kann nicht einfach abgeschaltet werden
  • häufig desynchron über verschiedene Reaktionsebenen (zB physiologische Ebene noch aktiv, obwohl kognitive Ebene bereits wieder weiß, dass alles i.O. ist)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wann wird Angst zur Krankheit? (5)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • unangemessen stark
  • ohne ausreichenden Grund
  • kann nicht mehr kontrolliert o. ausgehalten werden
  • verursacht Leid und schränkt Leben ein
  • typische Symptommuster liegen vor
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Einteilung von Angststörungen (3)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Phobien
  • Angstzustände
  • ​andere Angsterkrankungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beispiele Angstzustände (2)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Panikstörung
  • Generalisierte Angststörung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

"Bewertungstheorie der Emotion" (3)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Denken u. Fühlen eng gekoppelt; Emotionen durch Situationsbewertungen hervorgerufen
  • individuelle Einschätzung einer Situation -> erklärt interindividuelle Unterschiede
  • funktional: temporäre Synchronisation organismischer Subsysteme (Kognition, Physiologie, etc. stimmen alle in ihrem Reaktionsbild überein)
Lösung ausblenden
  • 115594 Karteikarten
  • 1509 Studierende
  • 19 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Spezifische Phobien Kurs an der Universität Salzburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

James-Lange Theorie

A:

Stimulus führt zu physiologischen Veränderungen, deren Interpretation zu Emotion führt

Q:

Cannon-Bard Theorie

A:

Trennung von Emotion und physiologischer Reaktion

Q:

Schachter-Singer Theorie (2)

A:
  • Kausalattribution der physiologischen Antwort führt zu Gefühl
  • -> vgl. Hängebrückenexperiment
Q:

6+1 fundamentale Emotionen (3 inkl. Wer)

A:
  • Ekman
  • transkulturell uniformes Auftreten
  • Darstellung unter anderem in "Circumplex-Modell"
Q:

Circumplex-Modell

A:

zweidimensionaler Raum mit den Dimensionen Arousal (deaktiviert bis sehr aktiviert) und Valenz (angenehm bis unangenehm)

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

drei Ebenen der Angstreaktion

A:
  • Körper
  • Denken
  • Verhalten
Q:

aus diesen drei Ebenen ergeben sich

A:

sieben Angstmuster (zB physiologische + behaviorale Ebene)

Q:

Eigenschaften der Angstreaktion (4)

A:
  • steigt schnell an
  • klingt langsam ab
  • kann nicht einfach abgeschaltet werden
  • häufig desynchron über verschiedene Reaktionsebenen (zB physiologische Ebene noch aktiv, obwohl kognitive Ebene bereits wieder weiß, dass alles i.O. ist)
Q:

Wann wird Angst zur Krankheit? (5)

A:
  • unangemessen stark
  • ohne ausreichenden Grund
  • kann nicht mehr kontrolliert o. ausgehalten werden
  • verursacht Leid und schränkt Leben ein
  • typische Symptommuster liegen vor
Q:

Einteilung von Angststörungen (3)

A:
  • Phobien
  • Angstzustände
  • ​andere Angsterkrankungen
Q:

Beispiele Angstzustände (2)

A:
  • Panikstörung
  • Generalisierte Angststörung
Q:

"Bewertungstheorie der Emotion" (3)

A:
  • Denken u. Fühlen eng gekoppelt; Emotionen durch Situationsbewertungen hervorgerufen
  • individuelle Einschätzung einer Situation -> erklärt interindividuelle Unterschiede
  • funktional: temporäre Synchronisation organismischer Subsysteme (Kognition, Physiologie, etc. stimmen alle in ihrem Reaktionsbild überein)
Spezifische Phobien

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Spezifische Phobien an der Universität Salzburg

Für deinen Studiengang Spezifische Phobien an der Universität Salzburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Spezifische Phobien Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Ernährung Spezifische Bevölkerung

BFH - Bern University of Applied Sciences

Zum Kurs
Spezifische Persönlichkeitskonstrukte

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
F4 phobische Störungen

Universität Tübingen

Zum Kurs
Störung Affekt & Emotion Spezifische Phobien (2)

Universität zu Kiel

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Spezifische Phobien
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Spezifische Phobien