Sozialpsychologie - Altklausuren at Universität Salzburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Sozialpsychologie - Altklausuren an der Universität Salzburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Sozialpsychologie - Altklausuren Kurs an der Universität Salzburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche der folgenden ist/sind keine Form(en) des Primings?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Prozeduales Priming

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind keine Themenbereiche der Sozialpsychologie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aggression

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie definiert sich Korrespondenzverzerrung (correspondence bias)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Neigung, aus einem beobachteten Verhalten auf persönliche Dispositionen zu schließen, selbst, wenn das Verhalten durch die Situation bestimmt war

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wer gilt als Begründer der Attributionstheorie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Davis

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussagen über das Zwei-Prozess Modell zur Verarbeitung sind richtig?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

 Je höher Kapazität und Motivation zur Verarbeitung, desto eher kontrollierte Prozesse

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussage(n) über den Mere-Exposure-Effekt ist/sind zutreffend?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Effekt tritt auch bei unterschwelliger Wahrnehmung auf

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Der sogenannte Bystander-Effekt beschreibt ...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

das Phänomen, dass wir uns mit Hilfe einzelner Verbündeter deutlich besser gegen Konformität wehren können.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zu den Phasen der Ferienlager-Experimente von Sherif (1966) gehört/gehören:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Dominanz

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Laut einer Studie von Back (1951) können verschiedene Faktoren für Gruppenkohäsion

verantwortlich sein. Welche(r) der folgenden Faktoren gehört/gehören dazu?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wahrscheinlichkeit der Zielerreichung innerhalb der Gruppe

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Es gibt verschiedene Arten von Konformität. Wie definiert sich compliance?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mit dem Verhalten anderer konform gehen aus dem ernsthaften Glauben heraus, dass das, was sie sagen oder tun, richtig ist

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Es gibt verschiedene Symptome des Gruppendenkens (groupthink). Welche der folgenden Formulierungen beschreibt keines dieser Symptome?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Direkter Druck auf „Andersdenkende“

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
  1. Was beschreibt das kognitive Neoassoziations-Modell nach Berkowitz (1989)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Einen ganzheitlichen Ansatz zur Eindrucksbildung

Lösung ausblenden
  • 130960 Karteikarten
  • 1650 Studierende
  • 20 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Sozialpsychologie - Altklausuren Kurs an der Universität Salzburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche der folgenden ist/sind keine Form(en) des Primings?

A:

Prozeduales Priming

Q:

Was sind keine Themenbereiche der Sozialpsychologie?

A:

Aggression

Q:

Wie definiert sich Korrespondenzverzerrung (correspondence bias)?

A:

Die Neigung, aus einem beobachteten Verhalten auf persönliche Dispositionen zu schließen, selbst, wenn das Verhalten durch die Situation bestimmt war

Q:

Wer gilt als Begründer der Attributionstheorie?

A:

Davis

Q:

Welche Aussagen über das Zwei-Prozess Modell zur Verarbeitung sind richtig?

A:

 Je höher Kapazität und Motivation zur Verarbeitung, desto eher kontrollierte Prozesse

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Aussage(n) über den Mere-Exposure-Effekt ist/sind zutreffend?

A:

Der Effekt tritt auch bei unterschwelliger Wahrnehmung auf

Q:

Der sogenannte Bystander-Effekt beschreibt ...

A:

das Phänomen, dass wir uns mit Hilfe einzelner Verbündeter deutlich besser gegen Konformität wehren können.

Q:

Zu den Phasen der Ferienlager-Experimente von Sherif (1966) gehört/gehören:

A:

Dominanz

Q:

Laut einer Studie von Back (1951) können verschiedene Faktoren für Gruppenkohäsion

verantwortlich sein. Welche(r) der folgenden Faktoren gehört/gehören dazu?

A:

Wahrscheinlichkeit der Zielerreichung innerhalb der Gruppe

Q:

Es gibt verschiedene Arten von Konformität. Wie definiert sich compliance?

A:

Mit dem Verhalten anderer konform gehen aus dem ernsthaften Glauben heraus, dass das, was sie sagen oder tun, richtig ist

Q:

Es gibt verschiedene Symptome des Gruppendenkens (groupthink). Welche der folgenden Formulierungen beschreibt keines dieser Symptome?

A:

Direkter Druck auf „Andersdenkende“

Q:
  1. Was beschreibt das kognitive Neoassoziations-Modell nach Berkowitz (1989)?

A:

Einen ganzheitlichen Ansatz zur Eindrucksbildung

Sozialpsychologie - Altklausuren

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Sozialpsychologie - Altklausuren an der Universität Salzburg

Für deinen Studiengang Sozialpsychologie - Altklausuren an der Universität Salzburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Sozialpsychologie - Altklausuren Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Biopsychologie Altklausuren

HFH Hamburger Fern-Hochschule

Zum Kurs
Altklausuren Sozialpsychologie I

FernUniversität in Hagen

Zum Kurs
Biopsychologie AltKlausuren

Universität Trier

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Sozialpsychologie - Altklausuren
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Sozialpsychologie - Altklausuren