Psychologische Diagnostik I at Universität Salzburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Psychologische Diagnostik I an der Universität Salzburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Psychologische Diagnostik I Kurs an der Universität Salzburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Psychologische Diagnostik als Wissenschaft (3)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • wissenschaftliches Teilgebiet der Psychologie
  • beschäftigt sich mit der Messung psychologischer Konstrukte & von Erleben und Verhalten
  • beschäftigt sich auch mit theoretischen Grundlagen und methodischen Herangehensweisen bei der Messung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition Psychologische Diagnostik von Hossiep & Wottowa

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

wenn für die diagnostische Informationsgewinnung Methoden eingesetzt wurden, die dem Bereich der wissenschaftlichen Psychologie zuzuordnen sind

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gegenstand der diagnostischen Informationsgewinnung können sein (5)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Einzelpersonen
  • Gruppen
  • Organisationen
  • einzelne Objekte (zB Produkte in der Marktforschung)
  • komplexe materielle Gegebenheiten  (zB Messung der Wohnumwelt)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Begriffe (4)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Psychologische Diagnostik
  • Psychodiagnostik
  • Psychometrie -> Fokus auf Entwicklung von Messverfahren/Modellen
  • Testpsychologie -> eher abwertender Begriff
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Psychologische Diagnostik als Methode

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aufgabe: interindividuelle Unterschiede im Erleben & Verhalten sowie intraindividuelle Veränderungen so erfassen, dass präzise Vorhersagen bzgl. Erleben & Verhalten sowie Veränderungen möglich werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Psychologische Diagnostik als Methode beschäftigt sich mit (4)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Beschreibung (Klassifikation)
  • Erklärung
  • Vorhersage (Prognose)
  • Evaluation von Zuständen/Verläufen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Psychologische Diagnostik als Prozess (5)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Person/Organisation hat Problem/Frage
  2. kontaktiert Diagnostiker
  3. dieser erhebt Daten u. interpretiert diese
  4. macht Prognose, Empfehlung, "Diagnose"
  5. Feedback an Person/Organisation
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

5 Schritte nach Jäger

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Klärung der Fragestellung
  2. Auswahl diagnostischer Verfahren
  3. Anwendung der Verfahren
  4. Auswerten & Interpretation
  5. Gutachtenerstellung & Intervention
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Petermann & Eid: in Psychologischer Diagnostik geht es darum, dass (3)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Sammlung & Verarbeitung v. Information muss regelgeleitet sein
  • Prinzipien der Entscheidungsfindung müssen wissenschaftlich nachvollziehbar sein
  • Schlussfolgerungen müssen ethischen Standards genügen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Westmeyer (3)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • "Diagnostizieren ist das Aufstellen u. Prüfen ideografischer Hypothesen"
  • -> ideografische Hypothesen beziehen sich auf konkrete Einzelfälle
  • als Einzelfälle kommen Personen, Personengruppen oder ganze Organisationen in Betracht
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Herangehensweisen der psychologischen Diagnostik (5)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Status- vs. Veränderungsdiagnostik
  • Norm- vs. Kriteriumsorientierte Diagnostik
  • Unimethodale vs. multimethodale Diagnostik (je mehr Methoden, desto besser ist die Diagnostik)
  • Dimensionale vs. klassifikatorische Diagnostik
  • Eigenschafts- vs. Verhaltensdiagnostik
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Psychologische Diagnostik? (3)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • eine Wissenschaft
  • eine Methode
  • ein Prozess
Lösung ausblenden
  • 130960 Karteikarten
  • 1650 Studierende
  • 20 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Psychologische Diagnostik I Kurs an der Universität Salzburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Psychologische Diagnostik als Wissenschaft (3)

A:
  • wissenschaftliches Teilgebiet der Psychologie
  • beschäftigt sich mit der Messung psychologischer Konstrukte & von Erleben und Verhalten
  • beschäftigt sich auch mit theoretischen Grundlagen und methodischen Herangehensweisen bei der Messung
Q:

Definition Psychologische Diagnostik von Hossiep & Wottowa

A:

wenn für die diagnostische Informationsgewinnung Methoden eingesetzt wurden, die dem Bereich der wissenschaftlichen Psychologie zuzuordnen sind

Q:

Gegenstand der diagnostischen Informationsgewinnung können sein (5)

A:
  • Einzelpersonen
  • Gruppen
  • Organisationen
  • einzelne Objekte (zB Produkte in der Marktforschung)
  • komplexe materielle Gegebenheiten  (zB Messung der Wohnumwelt)
Q:

Begriffe (4)

A:
  • Psychologische Diagnostik
  • Psychodiagnostik
  • Psychometrie -> Fokus auf Entwicklung von Messverfahren/Modellen
  • Testpsychologie -> eher abwertender Begriff
Q:

Psychologische Diagnostik als Methode

A:

Aufgabe: interindividuelle Unterschiede im Erleben & Verhalten sowie intraindividuelle Veränderungen so erfassen, dass präzise Vorhersagen bzgl. Erleben & Verhalten sowie Veränderungen möglich werden

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Psychologische Diagnostik als Methode beschäftigt sich mit (4)

A:
  • Beschreibung (Klassifikation)
  • Erklärung
  • Vorhersage (Prognose)
  • Evaluation von Zuständen/Verläufen
Q:

Psychologische Diagnostik als Prozess (5)

A:
  1. Person/Organisation hat Problem/Frage
  2. kontaktiert Diagnostiker
  3. dieser erhebt Daten u. interpretiert diese
  4. macht Prognose, Empfehlung, "Diagnose"
  5. Feedback an Person/Organisation
Q:

5 Schritte nach Jäger

A:
  1. Klärung der Fragestellung
  2. Auswahl diagnostischer Verfahren
  3. Anwendung der Verfahren
  4. Auswerten & Interpretation
  5. Gutachtenerstellung & Intervention
Q:

Petermann & Eid: in Psychologischer Diagnostik geht es darum, dass (3)

A:
  • Sammlung & Verarbeitung v. Information muss regelgeleitet sein
  • Prinzipien der Entscheidungsfindung müssen wissenschaftlich nachvollziehbar sein
  • Schlussfolgerungen müssen ethischen Standards genügen
Q:

Westmeyer (3)

A:
  • "Diagnostizieren ist das Aufstellen u. Prüfen ideografischer Hypothesen"
  • -> ideografische Hypothesen beziehen sich auf konkrete Einzelfälle
  • als Einzelfälle kommen Personen, Personengruppen oder ganze Organisationen in Betracht
Q:

Herangehensweisen der psychologischen Diagnostik (5)

A:
  • Status- vs. Veränderungsdiagnostik
  • Norm- vs. Kriteriumsorientierte Diagnostik
  • Unimethodale vs. multimethodale Diagnostik (je mehr Methoden, desto besser ist die Diagnostik)
  • Dimensionale vs. klassifikatorische Diagnostik
  • Eigenschafts- vs. Verhaltensdiagnostik
Q:

Was ist Psychologische Diagnostik? (3)

A:
  • eine Wissenschaft
  • eine Methode
  • ein Prozess
Psychologische Diagnostik I

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Psychologische Diagnostik I an der Universität Salzburg

Für deinen Studiengang Psychologische Diagnostik I an der Universität Salzburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Psychologische Diagnostik I Kurse im gesamten StudySmarter Universum

psychologische Diagnostik

Hochschule Fresenius

Zum Kurs
Psychologische Diagnostik

Universität Halle-Wittenberg

Zum Kurs
Psychologische Diagnostik

Universität Wien

Zum Kurs
Psychologische diagnostik

BSP Business School Berlin - Hochschule für Management

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Psychologische Diagnostik I
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Psychologische Diagnostik I