Psy at Universität Salzburg

Flashcards and summaries for Psy at the Universität Salzburg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Psy at the Universität Salzburg

Exemplary flashcards for Psy at the Universität Salzburg on StudySmarter:

Behandlung Zwangsstörung (3)

Exemplary flashcards for Psy at the Universität Salzburg on StudySmarter:

medikamentöse Behandlung v. Zwangsstörungen (4)

Exemplary flashcards for Psy at the Universität Salzburg on StudySmarter:

Kognitive Verhaltenstherapie zur Behandlung v. Zwangsstörungen (5)

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Psy at the Universität Salzburg on StudySmarter:

Psychoedukation b. Behandlung Zwangsstörung (4)

Exemplary flashcards for Psy at the Universität Salzburg on StudySmarter:

Kognitive Behandlung v. dysfunktionalen Denkmustern b. Behandlung Zwangsstörung

Exemplary flashcards for Psy at the Universität Salzburg on StudySmarter:

Exposition b. Behandlung Zwangsstörung (2)

Exemplary flashcards for Psy at the Universität Salzburg on StudySmarter:

Ziele Exposition b. Behandlung Zwangsstörung (4)

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Psy at the Universität Salzburg on StudySmarter:

Aufgabe d. Therapeuten b. Exposition b. Behandlung Zwangsstörung (4)

Exemplary flashcards for Psy at the Universität Salzburg on StudySmarter:

Behandlung v. Zwangsgedanken (3)

Exemplary flashcards for Psy at the Universität Salzburg on StudySmarter:

Ziel Metakognitiver Interventionen

Exemplary flashcards for Psy at the Universität Salzburg on StudySmarter:

Mögliche Metakognitive Interventionen (3)

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Psy at the Universität Salzburg on StudySmarter:

Losgelöste Achtsamkeit

Your peers in the course Psy at the Universität Salzburg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Psy at the Universität Salzburg on StudySmarter:

Psy

Behandlung Zwangsstörung (3)

  • Kognitive Verhaltenstherapie gängigstes Therapieverfahren wg. gut nachgewiesener Effektivität
  • Einbeziehung v. Bezugspersonen in psychotherapeutische Behandlung sinnvoll
  • Ergänzung zB durch Förderung kommunikativer Kompetenz o. körperbezogene Therapien, etc.

Psy

medikamentöse Behandlung v. Zwangsstörungen (4)

  • gut belegte Wirksamkeit medikamentöser Behandlung mittels SSRI
  • Monotherapie m. Medikamenten nur, wenn kognitive Verhaltenstherapie nicht geht (aus unterschiedlichen Gründen)
  • bei ausgeprägter komorbider depressiver Symptomatik wird zu SSRI zusätzlich zur Kognitiven Verhaltenstherapie geraten
  • auch wenn Ziel schnellerer Wirkungseintritt ist: SSRI

Psy

Kognitive Verhaltenstherapie zur Behandlung v. Zwangsstörungen (5)

  • den Zwängen liegen intrapsychische Funktionalitäten zugrunde, die in der Therapie exploriert werden müssen
  • "Wegnahme" der Zwänge als individuelle Copinstrategien erfordert den Aufbau anderer adaptiver Bewältigungsformen
  • Psychoedukation
  • Kognitive Behandlung von dysfunktionalen Denkmustern
  • Exposition

Psy

Psychoedukation b. Behandlung Zwangsstörung (4)

  • Ziel ist, aufdringliche Gedanken erleben zu können, ohne sich von ihnen stören zu lassen
  • Zwangsgedanken meist in für den Betroffenen besonders empfänglichen Bereichen
  • Versuche d. Gedankenunterdrückung führen dazu, dass Gedanken noch stärker wiederkehren
  • je häufiger ein gedanklicher Inhalt kontrolliert wird, umso mehr reduziert sich die empfundene Sicherheit bezüglich d. eigenen Erinnerung

Psy

Kognitive Behandlung v. dysfunktionalen Denkmustern b. Behandlung Zwangsstörung

Kognitive Umstrukturierung v. dysfunktionalen Schemata wie zB Perfektionismus

Psy

Exposition b. Behandlung Zwangsstörung (2)

  • Konfrontation mit bislang vermiedenen Situationen
  • Unterbindung von gedanklichen Ritualen o. Zwangshandlungen

Psy

Ziele Exposition b. Behandlung Zwangsstörung (4)

  • Erfahrung, dass selbst sehr negative Gefühle aushaltbar sind
  • Erfahrung, dass befürchtete Konsequenzen nicht eintreten
  • Handlungsspielraum des Patienten soll durch Abbau v. Zwängen erweitert werden
  • während hoher emotionaler Aktivierung bei Exposition werden häufig "Gefühlsbrücken" zugänglich und können nachfolgend erarbeitet werden

Psy

Aufgabe d. Therapeuten b. Exposition b. Behandlung Zwangsstörung (4)

  • sorgt f. Fokussierung auf Situation. u. Verhinderung v. Ritualen
  • lobt u. ermutigt
  • erkundigt sich nach Intensität d. auftretenden Gefühle u. körperlichen Symptome
  • unterstützt Patient bei Emotionsbewältigung

Psy

Behandlung v. Zwangsgedanken (3)

  • schwierig, da keine Verhaltenskomponente da ist, an der direkt angesetzt werden kann
  • zwanghafte Gedanken sind an unterschiedliche Situationen geknüpft u. vielfach immer anwesend
  • Behandlung u.a. via Metakognitive Interventionen

Psy

Ziel Metakognitiver Interventionen

Verdeutlichen, dass Gedanken nur Gedanken sind und nicht die Macht haben, ungewollte Ereignisse o. Handlungen zu bewirken

Psy

Mögliche Metakognitive Interventionen (3)

  • Herausarbeiten d. Fusionsüberzeugungen (vgl. Metakognitives Erklärungsmodell Zwangsstörungen)
  • Losgelöste Achtsamkeit
  • Metakognitive Überzeugungen schwächen

Psy

Losgelöste Achtsamkeit

Gedanken nonreaktiv wahrnehmen, Gedanken sich selbst überlassen

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Psy at the Universität Salzburg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Psy at the Universität Salzburg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Universität Salzburg overview page

Einführung Psy.

Anwendungsbereiche der Psychologie

Biologische Psychologie

Entwicklungspsychologie - Definitionen

Biologische Psychologie Altklausurfragen

Entwicklungspsychologie Altklausurfragen

Methodenlehre und Statistik

Geschichte und Systeme

Sozialpsychologie

Testtheorie

Sozialpsychologie

Sozialpsychologie

Psychische Störungen & Behandlung

Kognitive psychologie

Kognitive Psychlogie Altklausurfragen

klinische Psychologie

Klinische Psychologie 1

Geschichte der Psychologie

Klinische Psychologie

Klinische Psychologie I - Altklausurfragen

Kognitive Psychologie

Kognitive Psychologie

Kognitive Altklausurfragen

Biologische Psychologie

Klinische AK Fragen

Klinische Psychologie II (Psychische Störungen)

Psychische Störungen

Anwendungsbereiche

Einführung

Geschichte & Systeme

Methodenlehre

Bio 05.11.20-

Einführung in die Psychologie

Geschichte & Systeme: Kant

Geschichte & Systeme: Philosophische Hintergrundströmungen im 19. Jhd.

Einführung in das Studium & Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens

Einführung in das Studium

Geschichte: Romantische Naturphilosophie und Ausdruckspsychologie (4)

Geschichte: naturwissenschaftliche Neubegründung der Psychologie (5)

Geschichte: Aufstieg der experimentellen Psychologie (6)

Bio - chemische Sinne

Bio - das somatosensorische System

Psychische Störungen ab Zwangsstörungen

Bio - das visuelle System

Bio - das auditorische System

Geschichte: deutschsprachige Psychologie an der Schwelle zum 20. Jahrhundert (7)

Bio - das rhythmische Gehirn

Bio - Kribbeln im Ohr

Geschichte: Anfänge d. Psychologie in den USA (8)

Geschichte: Objektive Psychologie: Reflexologie/Behaviorismus (9)

Geschichte

Psychische Störungen: Traumastörungen

Psychische Störungen: Traumafolgestörungen

Bio - Sprachverarbeitung und sensorische Deprivation

Geschichte: "Ära d. Schulen" - deutschsprachige Psy erstes Drittel 20. Jhd. (10)

Psychische Störungen: Essstörungen

Bio: das motorische System

Bio - Tinnitus

Methodenlehre - Einführung in die Statistik 2

Methodenlehre - Konfidenzintervalle

Bio - Epilepsie

Entwicklung

Bio - Mirror Neurons

Biologische Psy. 1

Anwendungsbreiche

Psychische Störungen: ADHS

Biopsy Einführung

Coaching

Bio - Grundlagen Neuromodulatorischer Systeme

Bio - die Stressreaktion

Bio Psy

Methodenlehre - Korrelation

Fragenkatalog Anwendungsbereiche

Gerichtsmedizin

Bio: Emotionen und Aufmerksamkeit

Bio - Sex und das Gehirn

Anwendungsbereiche Fragenkatalog

Psychische Störungen: Psychotische Störung/Schizophrenie

Methodenlehre Einführung

Klinische Psychologie II

Mein erstes Fach

Geschichte Fragen selbst erstellt

Methodenlehre - Prüfung von Voraussetzungen

Geschichte Altklausurfragen

Altfragen Geschichte

Psychische Störungen selbst erstellte Fragen

Geschichte: Dt.sprachige Psychologie im NS und in der unmittelbaren Nachkriegszeit (11)

Geschichte: Psychologie in den USA ab zweitem Drittel d. 20. Jhds. (12)

Geschichte: Forschungsparadigmen II: Tiefenpsychologische Ansätze (1. Teil) (15)

Geschichte: Forschungsparadigmen III: Tiefenpsychologische Ansätze (2.Teil) (16)

Geschichte: Forschungsparadigmen V (18)

Testtheorie

Entwicklungspsychologie

Entwicklungspsychologie

Anwendung: Psychologie als Wissenschaft

Anwendung: Grundlagen d. Berufsausübung

Anwendung: Psychotherapie

Anwendung: Gerontopsychologie u. Gesundheitspsychologie

Anwendung: Supervision & Coaching

Anwendung: AWO

Anwendung: Rechtspsychologie & Pädagogische Psychologie

Anwendung: Statistik I

Anwendung: Statistik II

Anwendung: Sportpsychologie

Klinische Psychologie

bio Menschen

Anwendung Altklausur- u. Erstterminfragen

Japanisch Grundstufe II

Bildungspsychologie

Sozialpsychologie

Bio Psy at

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

psy at

IUBH Internationale Hochschule

PSY 3 at

Ateneo de Zamboanga University

Päpsy at

Universität Greifswald

Psyka at

Université Libre de Bruxelles

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Psy at other universities

Back to Universität Salzburg overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Psy at the Universität Salzburg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login